So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem Android-Handy


Speicherplatz auf Smartphones und Tablets kann leicht gefüllt werden, insbesondere wenn Sie ein Telefon oder Tablet längere Zeit verwenden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Teil dieses Speicherplatzes auf Ihrem Android-Gerät zurückgewinnen können.

Es ist möglich, Android-Telefone und -Tablets mit 128 GB oder 256 GB Speicher zu erhalten, aber es ist möglich, dass Sie noch ein Gerät mit 64 GB oder sogar 32 GB haben. Wenn Sie nicht alle Ihre Dateien im Speicher behalten In der Cloud kann es leicht sein, dass der Speicherplatz knapp wird.

Demnächst: Alle Cloud-Speicherdienste bieten kostenlosen Speicher

Die gute Nachricht ist, dass Sie jederzeit zusätzlichen Speicherplatz freigeben können und Android-Telefone über integrierte Tools verfügen, mit denen Sie Ihre Arbeit erledigen können. Darüber hinaus gibt es Apps von Drittanbietern, die Sie herunterladen können, um es noch einfacher zu machen.

In Android integriertes Speicher-Tool

In den Einstellungen jedes Android-Geräts befindet sich ein Abschnitt „Speicher“, in dem Sie Informationen darüber erhalten, was Speicherplatz beansprucht. Dieser Abschnitt kann auch verwendet werden, um Speicherplatz freizugeben.

Wischen Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet ein- oder zweimal vom oberen Bildschirmrand nach oben und tippen Sie dann auf das Zahnradsymbol, um das Menü „Einstellungen“ zu öffnen.

Wählen Sie dann „Speicher“ aus dem Menü „Einstellungen“. Auf einem Samsung Galaxy-Telefon müssen Sie zuerst auf „Gerätepflege“ klicken, um auf die Option „Speicher“ zuzugreifen.

Wählen Sie Speicher im Einstellungsmenü

Oben auf dem Bildschirm sehen Sie, wie viel Speicher Sie verwendet haben und wie viel verfügbar ist. Unten finden Sie eine Liste der Speicherkategorien. Einige Android-Telefone verfügen über eine Schaltfläche „Speicherplatz freigeben“ auf diesem Bildschirm (weitere Informationen unten).

LG und Samsung Pixel Speicherbildschirme

Wählen Sie eine der Kategorien aus, um sie zu bereinigen.

Wählen Sie einen Abschnitt in der Speicherübersicht aus

Sie sehen eine Liste der Apps, die der Kategorie zugeordnet sind. In diesem Beispiel sehen wir Musik-Apps, während wir Audiodateien bereinigen. Tippen Sie auf eine der Apps.

Wählen Sie eine Anwendung aus, um ihren Speicherplatz zu leeren


Tippen Sie auf „Speicher löschen“ oder „Cache löschen“. Beachten Sie, dass durch Auswahl von „Speicher löschen“ die Anwendung zurückgesetzt, Sie abgemeldet und alle Daten gelöscht werden.

Speicher löschen oder Cache löschen

Alternativ hat jeder Abschnitt eine allgemeinere Option „Dateien“ unterhalb der Liste der Anwendungen. Hier können Sie Dateien löschen, die keiner Anwendung direkt zugeordnet sind.

Wählen Sie Dateien aus, um allgemeine Dateien zu löschen

In dem Ordner wird ein Dateimanager geöffnet, in dem Sie die zu löschenden Dateien auswählen können.

Entfernen Sie allgemeine Dateien aus dem Dateimanager


Wie oben erwähnt, verfügen einige Telefone über eine Schaltfläche „Speicherplatz freigeben“ auf dem Bildschirm „Speicher“. Wenn Ihr Telefon über diese Schaltfläche verfügt, tippen Sie darauf.

Verwandt :  Wie man mit Canva wie ein Profi gestaltet

Wählen Sie die Schaltfläche

Wenn auf Ihrem Telefon Dateimanager-Apps installiert sind, werden Sie möglicherweise gefragt, welche App Sie zum Ausführen der Aktion verwenden möchten. Das, was wir verwenden möchten, ist „Smart Storage“. Wählen Sie es aus und drücken Sie „Nur einmal“.

Wählen Sie

Der folgende Bildschirm kann je nach Gerät variieren. In der einen oder anderen Form sehen Sie eine Liste der vorgeschlagenen Bereiche, die gereinigt werden können, um Speicherplatz freizugeben. Hier sind einige gemeinsame Bereiche, die Sie möglicherweise sehen:

  • Gespeicherte Fotos und Videos: Dadurch werden die bereits im Cloud-Speicher gesicherten Medien gelöscht.
  • Temporäre Dateien: Dateien wie zwischengespeicherte Daten und Elemente der Zwischenablage, die nicht mehr benötigt werden.
  • Downloads: Elemente, die Sie zuvor heruntergeladen haben.
  • Inaktive / selten verwendete Anwendungen: Normalerweise werden dadurch die Apps angezeigt, die Sie nicht oft verwenden, und Sie können sie massenhaft deinstallieren.
Pixel-Freiraum-Menü

Schauen Sie sich die verschiedenen Bereiche an und wählen Sie alles aus, was Sie entfernen möchten. Drücken Sie „Release“, „Delete“ oder „Delete“, um die Dateien zu löschen.

Wählen Sie die zu löschenden Dateien aus

Sie können zum Hauptspeichermenü zurückkehren und überprüfen, wie viel Speicherplatz Sie jetzt auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet haben.

Dateien von Google

Das Google Files-App-Symbol


Wenn Ihnen die integrierte Methode von Android nicht ausreicht, können Sie zusätzliche Tools aus dem Google Play Store installieren. „Dateien von GoogleDie firmeneigene Dateiverwaltungsanwendung enthält ein Tool, mit dem der Speicherplatz aufgeräumt werden kann.

Demnächst: So schaffen Sie Speicherplatz auf Ihrem Android-Handy mit Dateien von Google

Auf einigen Android-Handys ist „Von Google abgelegt“ vorinstalliert, aber es steht allen im Play Store zur Verfügung. Die App verfügt über ein praktisches Tool, das Elemente empfiehlt, die von Ihrem Telefon gelöscht werden können, damit Sie dies nicht manuell tun müssen. Lesen Sie unseren Leitfaden zur Freigabe von Speicherplatz mit „Dateien von Google“.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.