So schalten Sie das Benachrichtigungs-LED-Licht des Galaxy Note 8 aus

In dieser Anleitung erklären wir, wie Sie die Benachrichtigungs-LED des Galaxy Note 8 ausschalten, die oben auf dem Telefon blinkt. Die Smartphones von Samsung sind benutzerfreundlich mit unzähligen Anpassungsmöglichkeiten und erweiterten Steuerelementen. Und obwohl wir nicht kontrollieren können, welche Apps auf die Benachrichtigungs-LED zugreifen, können wir sie vollständig deaktivieren.

Die Benachrichtigungs-LED auf Samsung-Telefonen gibt Ihnen schnelle Informationen, ohne den Bildschirm einzuschalten. Es blinkt bei eingehenden Benachrichtigungen, Alarmen, verpassten Anrufen und mehr.

Bei Funktionen wie einem ständig eingeschalteten Display ist es jedoch ablenkend, wenn ein Benachrichtigungslicht ständig blinkt. Egal, ob Sie in einem Kino sind und es ausschalten möchten oder es einfach nicht mögen, hier erfahren Sie, wie Sie es ausschalten. Darüber hinaus unterstützt es ein vollständiges Farbspektrum und bei einigen Apps können Sie sogar die LED-Farbe für Benachrichtigungen ändern. Auch das erklären wir weiter unten.

So schalten Sie die Benachrichtigungs-LED des Galaxy Note 8 aus

Ein weiterer Grund, warum einige Benutzer die LED deaktivieren möchten, ist das Phantomblinken. Wo es ohne Grund losgeht und Sie keine eingehende Benachrichtigung haben. Wir haben keine Berichte darüber gesehen, dass dies ein Problem auf dem Galaxy Note 8 ist, aber wir haben es auf früheren Samsung-Handys gesehen.

Sobald Sie diese Option in den Einstellungen deaktivieren, erlischt die Benachrichtigungs-LED nicht mehr. Jetzt wird Ihr Telefon andere um Sie herum nicht mehr irritieren oder Ihr Schlafzimmer spät in der Nacht erhellen.

Es gibt jedoch ein Problem, über das Benutzer Bescheid wissen müssen, bevor sie dies deaktivieren. Die Benachrichtigungs-LED-Einstellung steuert auch die LED, wenn das Telefon aufgeladen wird. Das Galaxy Note 8 zeigt eine rote, orange oder grüne LED an, während sich das Telefon auf dem Ladegerät befindet. Schalten Sie dies aus, und Sie wissen nicht, wann Ihr Telefon vollständig aufgeladen ist.

Da die Akkuladestatus-LED und die Benachrichtigungs-LED eine Einstellung sind, können Sie nicht die eine oder andere auswählen. Bei Samsung-Smartphones geht es um alles oder nichts.

Andere Details & Anpassung

Wenn Sie sich später entscheiden, dass Sie es zurückhaben möchten, gehen Sie in dasselbe Einstellungsmenü und schalten Sie es wieder ein, und Sie sind fertig. Dann gibt es, wie bereits erwähnt, eine App, mit der Sie die Benachrichtigungs-LED vollständig anpassen können.

Eine andere Idee ist, anzupassen, wann Sie die Benachrichtigungs-LED sehen, oder sie für einzelne Apps auszuschalten Apps wie LightFlow. Auf diese Weise erhalten Sie immer noch den Ladestatus des Akkus und reduzieren die Anzahl der Apps, die die LED blinken lassen.

Laden Sie es aus dem Google Play Store herunter und wählen Sie aus, welche Farben für jede bestimmte App oder jeden Benachrichtigungstyp aufleuchten sollen. Probieren Sie es noch heute aus und genießen Sie ein personalisierteres Galaxy Note 8-Erlebnis. Wenn Sie hier sind, werfen Sie einen Blick auf diese 15 besten offiziellen Galaxy Note 8-Zubehörteile.

Verwandt :  So betten Sie Iframe-Code in WordPress ein