So schalten Sie den Vollbildmodus in Microsoft Edge ein und aus

Mit Microsoft Edge können Sie im Vollbildmodus navigieren und die Symbolleiste, Registerkarten und andere Elemente der Benutzeroberfläche ausblenden, um Vollbild-Webseiten zu erhalten. Hier erfahren Sie, wie Sie den Vollbildmodus im Microsoft Edge-Browser ein- und ausschalten.

Diese Anweisungen gelten sowohl für den neuen Chromium-basierten Open Source Edge-Browser von Microsoft als auch für die Originalversion von Microsoft Edge, die mit Windows 10 geliefert wurde.

Drücken Sie F11, um in den Vollbildmodus zu wechseln

Bei geöffnetem Microsoft Edge können Sie die Taste F11 auf Ihrer Tastatur drücken, um jederzeit in den Vollbildmodus zu wechseln. Drücken Sie erneut F11, um den Vollbildmodus zu verlassen. F11 schaltet den Vollbildmodus ein und aus.

Diese Tastenkombination funktioniert in allen gängigen Webbrowsern, einschließlich Google Chrome und Mozilla Firefox. Wenn Sie jemals in den Vollbildmodus wechseln müssen, während Sie in praktisch jedem Webbrowser im Internet surfen, drücken Sie einfach F11.

Verwenden Sie das Zoom-Menü

Sie können den Vollbildmodus auch mit der Maus aktivieren. Klicken Sie dazu auf die Menüschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Edge-Browserfensters. Es sieht aus wie drei Punkte auf einer horizontalen Linie.

Klicken Sie rechts neben der Option Zoom im Menü auf die Schaltfläche „Vollbild“, um das Surfen im Vollbildmodus zu aktivieren. Es sieht aus wie ein diagonaler Pfeil.

Bewegen Sie im Vollbildmodus die Maus an den oberen Bildschirmrand und klicken Sie auf die Schaltfläche „X“, um den Vollbildmodus zu verlassen. (Die Schaltfläche wird nur angezeigt, wenn Sie die Maus über den Bildschirm bewegen.)

Sie können auch F11 auf Ihrer Tastatur drücken, um den Microsoft Edge-Vollbildmodus zu verlassen.

Deaktivieren des Vollbildmodus mit einer Maus im neuen Chromium-basierten Microsoft Edge.

Wenn Sie die klassische Version von Edge verwenden, die mit Windows 10 geliefert wurde, müssen Sie stattdessen Ihre Maus über den Bildschirm bewegen, um die versteckte Symbolleiste anzuzeigen.

Klicken Sie in der Symbolleiste zwischen den Minimierungs- und Schließschaltflächen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die Schaltfläche „Unmaximize“, um den Vollbildmodus zu deaktivieren. Sie können auch auf die Menüschaltfläche (drei Punkte) klicken und erneut auf die Schaltfläche „Vollbild“ klicken, um den Vollbildmodus zu deaktivieren.

Die Taste F11 schaltet in der klassischen Version von Edge auch den Vollbildmodus ein und aus.

Beenden Sie den Vollbildmodus des ursprünglichen Microsoft Edge-Browsers mit einer Maus.

Der Trick Win + Shift + Enter (nur alter Microsoft Edge)

Wenn Sie die Originalversion von Edge verwenden, können Sie auch Win + Umschalt + Eingabetaste drücken, um den Vollbildmodus aufzurufen und zu verlassen. Die Taste F11 funktioniert jedoch in beiden Versionen von Edge genauso, sodass Sie stattdessen auch F11 drücken können. Es ist nur ein Knopfdruck.

Die Verknüpfung Win + Shift + Enter funktioniert tatsächlich für alle Universal Windows Platform-Apps unter Windows 10, einschließlich anderer Apps wie der Mail-App. Es funktioniert nicht in normalen Desktop-Apps wie dem neuen Microsoft Edge

Vergrößern im Vergleich zum Vollbildmodus

Die Verwendung des Vollbildmodus in Microsoft Edge unterscheidet sich von der Maximierung des Browserfensters. Wenn Sie Edge maximieren, indem Sie auf die normale Schaltfläche „Maximieren“ links neben der Schaltfläche „x“ in der oberen rechten Ecke des Fensters klicken, nimmt Edge den gesamten Bildschirm ein, aber Sie sehen weiterhin Ihre Windows-Desktop-Taskleiste, die Registerkartenleiste, Adressleiste, Lesezeichenleiste (falls aktiviert) und andere Oberflächenelemente.

Der Vollbildmodus ist anders. Im Vollbildmodus werden die Registerkartenleiste und andere Elemente der Benutzeroberfläche nicht angezeigt. Sie sehen nur die aktuelle Webseite und die Bildlaufleiste. Der Vollbildmodus von Edge eignet sich besonders für Präsentationen und Videos.

Sehen Sie sich Webvideos im Vollbildmodus an

Wenn Sie den Vollbildmodus mit F11 oder über das Zoom-Menü aktivieren, erhalten Sie nicht immer einen Vollbild-Videoplayer. Auf Websites wie YouTube müssen Sie auf die Schaltfläche für den Vollbild-Videoplayer klicken, damit ein Video den Vollbildmodus ausfüllt. Wenn Sie beim Ansehen von YouTube nur F11 drücken, nimmt die YouTube-Webseite Ihren gesamten Bildschirm ein, das Video bleibt jedoch gleich groß.

Wenn Sie den Vollbildmodus zum Ansehen eines Videos aktiviert haben, können Sie die Esc-Taste auf Ihrer Tastatur drücken, um den Vollbildmodus zu verlassen. Sie können auch F11 drücken oder erneut auf die Schaltfläche „Vollbild“ im Videoplayer klicken, um ihn auszuschalten.

Übrigens kannst du die Taste „f“ auf deiner Tastatur drücken, um den YouTube-Vollbildmodus ein- und auszuschalten, während du ein Video ansiehst. Dies ist eine der vielen Tastaturkürzel für YouTube und funktioniert in allen Webbrowsern.

Demnächst: 47 Tastaturkürzel, die in allen Webbrowsern funktionieren


Der neue Open-Source-Edge-Browser von Microsoft bietet ein erstklassiges Surferlebnis, mit dem sich Chrome-Nutzer wie zu Hause fühlen werden. Es ist viel besser als Internet Explorer unter älteren Windows-Versionen. Das Microsoft Edge-Vollbild ist genau wie der Vollbildmodus von Google Chrome. Chrome-Nutzer können den Vollbildmodus auf dieselbe Weise ein- und ausschalten.

Edge ist jedoch nicht ganz dasselbe wie Chrome. Im Gegensatz zu Chrome verfügt der neue Edge über eine integrierte Track Prevention-Funktion. Andere Funktionen sind in beiden Browsern ähnlich: Der InPrivate-Modus von Edge entspricht im Wesentlichen dem Inkognito-Modus von Chrome.

Sie können den neuen Edge-Browser von Microsoft herunterladen, und Microsoft plant, ihn irgendwann über Windows Update für alle Windows 10-PC-Benutzer bereitzustellen.

Demnächst: Was Sie über den neuen Microsoft Edge-Browser wissen müssen

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.