So schließen Sie Apps auf dem Samsung Galaxy S7

In dieser Kurzanleitung erklären wir, wie Sie laufende Apps auf dem neuen Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge schließen oder löschen. Die beiden neuen Telefone von Samsung gehören zu den besten Smartphones, die jemals herausgebracht wurden, und die ersten großen Flaggschiff-Telefone des Jahres 2016. Vollgepackt mit Funktionen wie einer Micro-SD-Karte, IP68-Wasserbeständigkeit, einem größeren gebogenen Display und mehr. So schließen oder löschen Sie laufende Apps auf dem Galaxy S7, um die Leistung zu verbessern und die Akkulaufzeit zu verlängern.

Etwas so Einfaches wie das Schließen nicht verwendeter Apps zu tun, mag sehr einfach erscheinen oder eine allgemeine tägliche Aufgabe für ausgewählte Benutzer sein, aber wenn das schicke Aluminium- und wasserfeste Design des neuen Galaxy S7 dazu führt, dass Windows Phone- oder iPhone-Benutzer auf Android umsteigen, werden Benutzer es brauchen um zu wissen, wie man bestimmte Dinge auf dem Galaxy S7 macht.

Nach der Ankündigung vom 21. Februar kamen das Galaxy S7 und S7 Edge am 11. März auf den Markt und Millionen von Besitzern lieben sie. Das Schließen und Löschen von Apps ist auf einer einfachen Website einfacher als Sie denken und kann in bestimmten Szenarien sogar die Leistung und Akkulaufzeit verbessern. Diese und mehr erklären wir weiter unten.

Galaxy-s7-edge1-720x480

Zunächst einmal lautet die „Faustregel“, wenn es um Android geht, dass das Betriebssystem Ihren Speicher verwaltet, anstatt dass Benutzer Apps selbst schließen. Das Galaxy S7 und das S7 Edge verfügen über 4 GB RAM und eignen sich hervorragend für Multitasking, ganz zu schweigen von Android 6.0.1 Marshmallow.

Android 6.0 hat sogar eine neue Funktion namens „Doze“, die laufende Apps in einen Energiesparmodus versetzt, wenn sie nicht verwendet werden, um Akkulaufzeit zu sparen. Das bedeutet, dass das regelmäßige Schließen oder Löschen von Apps den Benutzern nicht viel bringt und die Akkulaufzeit beeinträchtigen kann, wenn es nicht richtig gemacht wird. Mit der überlappenden quadratischen Schaltfläche unten links können Besitzer im Handumdrehen zu den letzten Apps und zurück zu etwas anderem wechseln, aber hier schließen wir sie auch.

Anweisungen

Das Entfernen oder Schließen von Apps aus dem Speicher oder dem Menü „Letzte Apps“ auf dem Galaxy S7 ist sehr schnell und einfach, kann sich jedoch von anderen Android- oder älteren Samsung-Telefonen unterscheiden. Lesen Sie also weiter, um herauszufinden, wie und wann es zu tun ist. Links neben Ihrer Haupttaste befindet sich eine dedizierte kapazitive Multitasking-Taste, und hier fangen wir an.

Tippen Sie einfach auf die überlappende rechteckige Schaltfläche links neben der dedizierten Hardware-Home-Schaltfläche. Dies ist die Multitasking-Menütaste, die alle derzeit geöffneten oder laufenden Apps aufruft. Für diejenigen, die es nicht wussten, ist der Wechsel von Google Mail zu YouTube, dann zum Browser und zurück zu Google Mail mit dieser Schaltfläche extrem schnell und effizient. Hier wischen wir auch weg und schließen einige oder alle Apps auf einmal.

Verwandt :  Sperren Sie Apps mit Fingerabdrücken auf LeEco Le 2 und Max 2

Galaxy-S7-Apps

Oben sehen Sie das Menü der letzten Apps auf Samsung-Geräten. Es gibt keine alten Optionen oder Aufgabenverwaltungen mehr. Einfach eine Kartenansicht im Rolodex-Stil aller derzeit laufenden Apps und eine große Schaltfläche „Alle schließen“ unten. Sie haben hier zwei Möglichkeiten.

Durch schnelles Streichen mit dem Finger auf jedem Kästchen werden sie weggewischt und die App sofort geschlossen. Jeder gespeicherte Fortschritt oder jede Website, auf der Sie sich möglicherweise befinden, muss neu geladen werden, wenn Sie diese App das nächste Mal verwenden. Oder beginne komplett von vorne und verliere, wo immer du warst. Das Bild oben zeigt das Menü und ich streiche, um den Browser zu löschen und zu schließen. Wenn ich es das nächste Mal verwende, muss ich von vorne beginnen, und es kann sein, dass die Seite, auf der ich war, neu geladen wird. Es ist jedoch vorerst von laufenden Apps gelöscht.

Wie wir oben gesagt haben, schließen oder löschen Sie jedoch nicht alles. Apps wie Telefon, Nachrichten oder sogar der Browser sollten hier bleiben. Das Löschen der SMS-Text-App bedeutet nur, dass sie bei Ihrer nächsten eingehenden Nachricht neu gestartet werden muss, was Batterie- und CPU-Zyklen verschwendet. Dieselbe Regel gilt für alle Apps, schließen Sie also nur diejenigen, die Sie nicht mehr benötigen. Große batteriehungrige Apps wie Google Maps, Navigation oder Spiele.

Unten gezeigt ist die zweite Option, die „Alle schließen“ und fertig ist. Dadurch wird jede App vollständig geschlossen. Dies bedeutet, dass Websites verloren gehen, ein Text gelöscht wird, das Video in YouTube, auf dem Sie sich befanden, und mehr, alles wird gelöscht. Das ist in Ordnung, aber wissen Sie nur, dass das Drücken von Apps schließen alles herunterfährt, und wahrscheinlich sollten Benutzer nicht die Gewohnheit haben, den ganzen Tag jeden Tag ununterbrochen zu tun.

S7-Alles klar

Auch hier empfehlen wir aus den oben beschriebenen Gründen nicht, die Schaltfläche „Alle schließen“ zu drücken, da Ihr Gerät beim nächsten Mal nur viele Apps neu starten muss, wenn sie benötigt werden, und die Akkulaufzeit beenden. Nachts, auf dem Weg zur Arbeit oder zu anderen Zeiten, in denen das Telefon nicht viel verwendet wird, kann es jedoch am besten sein, alle Apps zu löschen.

Schließen Sie auch hier nur das Notwendige. Aus diesem Grund empfehlen wir Benutzern, einzelne Apps nacheinander wegzuwischen, die sie nicht mehr benötigen, und alles andere im Hintergrund laufen zu lassen. Android 6.0.1 Marshmallow, Doze und Samsung erledigt den Rest der Arbeit für uns. Viel Glück und viel Spaß mit dem Galaxy S7 oder S7 Edge.

Verwandt :  So verwenden Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung des iCloud-Schlüsselbundes