So setzen Sie die Einstellungs-App in Windows 10 zurück


Wie bei anderen Apps kann auch die Einstellungs-App manchmal nicht funktionieren. In diesem Fall können die aufgetretenen Probleme möglicherweise durch Zurücksetzen der App auf die Standardeinstellungen behoben werden. Es gibt ein paar schnelle Möglichkeiten, dies zu tun.

Wann Sie die Einstellungs-App zurücksetzen sollten

Sie sollten die Einstellungen-App zurücksetzen, wenn sie zu oft abstürzt oder sich nicht öffnen lässt oder wenn einige Funktionen in der App nicht funktionieren.

Wie beim Zurücksetzen jeder anderen App werden beim Zurücksetzen der Einstellungen-App eine Vielzahl von Einstellungen entfernt und auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Dadurch können Fehler und andere Probleme behoben werden, die durch Ihre benutzerdefinierten Einstellungen verursacht werden.

Setzen Sie die Einstellungen-App über das Startmenü zurück

Wenn Sie eine grafische Lösung bevorzugen, können Sie die Einstellungen-App über das Startmenü zurücksetzen. Fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort, wenn Sie eine Befehlszeilenmethode verwenden möchten.

Um mit dem Zurücksetzen der Einstellungen zu beginnen, öffnen Sie Ihr Startmenü und suchen Sie nach „Einstellungen“. Klicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie „App-Einstellungen“.

App-Einstellungsoption für die Einstellungen-App

Scrollen Sie im Einstellungsfenster nach unten zum Abschnitt Zurücksetzen und klicken Sie auf „Zurücksetzen“.

Reset-Button für die Einstellungen-App

Sie erhalten eine Aufforderung, die besagt, dass die Daten Ihrer App gelöscht werden. Klicken Sie in dieser Aufforderung auf „Zurücksetzen“, um fortzufahren.

Eingabeaufforderung für die Einstellungen-App zurücksetzen

Die Einstellungen-App ist jetzt zurückgesetzt. Sie können es jetzt über das Startmenü oder durch Drücken von Windows + i starten.

Setzen Sie die Einstellungs-App mit PowerShell zurück

Sie können auch einen Befehl in Windows PowerShell ausführen, um die Einstellungs-App zurückzusetzen. Dazu müssen Sie jedoch Windows 10 Build 20175 oder höher ausführen. (Mit anderen Worten, Sie benötigen Windows 10 Version 21H2 oder höher. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels war dies eine Vorabversion von Windows 10, die noch nicht veröffentlicht wurde.)

Um Ihren Build zu überprüfen, drücken Sie Windows + R, geben Sie „winver“ (ohne Anführungszeichen) in das Fenster „Ausführen“ ein und drücken Sie „Enter“. Die zweite Zeile im Fenster About Windows gibt Ihre aktuelle Build-Version an.

Über das Windows-Fenster

Wenn Sie einen unterstützten Build verwenden, öffnen Sie das Menü „Start“, suchen Sie nach „PowerShell“ und klicken Sie rechts auf „Als Administrator ausführen“.

PowerShell im Startmenü

Wählen Sie in der Eingabeaufforderung der Benutzerkontensteuerung „Ja“.

Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in Ihr PowerShell-Fenster ein. Drücken Sie „Enter“, um den Befehl auszuführen.

Get-AppxPackage *windows.immersivecontrolpanel* | Reset-AppxPackage

PowerShell-Fenster mit dem Befehl zum Zurücksetzen der Einstellungen-App

Sie sind fertig.

Setzen Sie die Einstellungs-App mit der Eingabeaufforderung zurück

Sie können auch die Eingabeaufforderung verwenden, um die Einstellungen-App zurückzusetzen. Sie benötigen jedoch dieselbe Version von Windows 10, die Sie zum Ausführen des obigen PowerShell-Befehls benötigen.

Verwandt :  „War meine Hauptperson, die mich motiviert hat“; Theory teilt seine Gedanken zu John Cena

Um zu beginnen, greifen Sie auf Ihr „Start“-Menü zu, suchen Sie nach „Eingabeaufforderung“ und klicken Sie rechts auf „Als Administrator ausführen“.

Eingabeaufforderung im Startmenü

Klicken Sie in der Eingabeaufforderung der Benutzerkontensteuerung auf „Ja“.

Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in Ihr Eingabeaufforderungsfenster ein. Drücken Sie „Enter“, um den Befehl auszuführen.

PowerShell -ExecutionPolicy Unrestricted -Command "& {$manifest = (Get-AppxPackage *immersivecontrolpanel*).InstallLocation + 'AppxManifest.xml' ; Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register $manifest}"

Eingabeaufforderungsfenster mit dem Befehl zum Zurücksetzen der App „Einstellungen“

Das ist alles.

Wenn diese Methoden Ihr Problem nicht beheben, ist es möglicherweise eine gute Idee, Ihren gesamten Windows 10-PC zurückzusetzen. Dadurch werden alle Ihre Einstellungen in den Standardzustand versetzt, wodurch möglicherweise viele Probleme auf dem Computer behoben werden.

VERBUNDEN: So setzen Sie Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurück

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.