So setzen Sie die Google Docs-Einstellungen zurück

Google Docs ist eine erstaunliche Online-Alternative zu Microsoft Word. Die webbasierte Textverarbeitung bietet viele coole Funktionen mit intelligenten Styling- und Bearbeitungswerkzeugen. Mit einer funktionierenden Netzwerkverbindung können Sie unterwegs Dokumente erstellen und bearbeiten, sogar mit Ihrem Smartphone.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen Fi

Die meisten von uns arbeiten in der Regel mit einer Vielzahl von Dateien und probieren ständig die neuen Funktionen aus, um sie an unsere Anforderungen anzupassen. Während wir mit diesen Funktionen spielen, bringen wir jedoch die Einstellungen durcheinander. Um es wieder auf die Standardwerte zurückzusetzen, müssen wir sie zurücksetzen. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie die wichtigsten Einstellungen von Google Docs wie Ränder, Nummerierung, Formatierung usw. zurücksetzen können.

Lass uns anfangen.

Nummerierung zurücksetzen

Beim Erstellen einer nummerierten Liste möchten Sie die Liste aufteilen und mit einer neuen Nummer beginnen, um sie richtig zu machen. Angenommen, Sie erstellen ein Fragenpapier mit mehreren Überschriften. Der erste Abschnitt besteht aus vier Fragen. Wenn Sie nun möchten, dass die Nummerierung des zweiten Abschnitts bei fünf beginnt, müssen Sie die Nummerierung neu starten.

Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Erstellen Sie auf der Google Docs-Seite zunächst eine nummerierte Liste, indem Sie auf das Listensymbol klicken.

Schritt 2: Um die Nummerierung zurückzusetzen, doppelklicken Sie auf die Listennummer. Klicken Sie dann mit der ausgewählten Nummer mit der rechten Maustaste darauf.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 3

Schritt 3: Ein Popup-Fenster erscheint, klicken Sie auf Nummerierung neu starten.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 1

Schritt 4: Geben Sie die Nummer ein, ab der die Liste beginnen soll.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 2

Alternativ können Sie Ihren Cursor an den Anfang des Listenelements bewegen und mit der rechten Maustaste darauf klicken. Wählen Sie dann im Menü Nummerierung zurücksetzen und legen Sie die Nummer fest.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 4

Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 5

Formatierung zurücksetzen

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Textformatierung in Google Docs zurückzusetzen. Einer verwendet die Option Formatierung löschen und der andere ist die Option Ohne Formatierung einfügen.

Ersteres löscht den Schriftstil, passt ihn aber nicht an den Dokumentstil an. Außerdem werden Bilder und Links nicht aus dem Text entfernt. Andererseits entfernt die zweite Option alle Links und Bilder aus dem Text und passt sie auch an die im Dokumentkörper verwendete Schriftart an. Es entfernt alle Formatierungen und hinterlässt einfachen Text.

Um die gesamte Formatierung zu entfernen, markieren und kopieren Sie den Text, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie im Menü die Option Ohne Formatierung einfügen.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 6

Um die Formatierung einfach zu löschen, wählen Sie den Text aus, klicken Sie dann auf die Option Format und wählen Sie Formatierung löschen.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 7

Alternativ klicken Sie auf das Symbol Formatierung löschen in der Symbolleiste.

Drucken zurücksetzen

Wenn beim Drucken einer Seite aus Google Docs ein Problem auftritt und das Ändern der Einstellungen Ihr Problem nicht gelöst hat, können Sie versuchen, die Druckereinstellungen zurückzusetzen.

Da Google Docs die Druckereinstellungen für Chrome verwendet, müssen Sie diese zurücksetzen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol in der oberen rechten Ecke von Chrome. Wählen Sie dann Einstellungen aus dem Menü.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 8

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweitert.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 9

Schritt 3: Scrollen Sie erneut nach unten und klicken Sie auf Einstellungen auf ihre ursprünglichen Standardwerte zurücksetzen. Es erscheint ein Pop-up, das Sie zur Bestätigung auffordert. Klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 10

Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 11
Notiz: Durch das Zurücksetzen der Einstellungen werden auch Ihre Startseite, Suchmaschine und angeheftete Registerkarte gelöscht. Sie verlieren keine kritischen Daten wie Lesezeichen, Verlauf und andere Elemente.

Wörterbuch zurücksetzen

Ähnlich wie Microsoft Word verfügt Google Docs über ein natives Wörterbuch, in dem Sie neue Wörter hinzufügen können. Manchmal werden dem Wörterbuch jedoch viele falsche Wörter hinzugefügt. In diesem Fall kann es sinnvoll sein, das Wörterbuch zurückzusetzen.

Leider ist das nicht möglich. Sie können nicht alle neuen Wörter auf einmal aus dem Wörterbuch löschen. Sie können jedoch jeweils ein Wort entfernen.

So gehen Sie vor.

Schritt 1: Öffnen Sie ein Dokument in Google Docs. Klicken Sie dann auf die Option Extras.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 12

Schritt 2: Klicken Sie auf Rechtschreibung und wählen Sie dann das Persönliche Wörterbuch aus.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 13

Schritt 3: Klicken Sie auf dem Bildschirm Persönliches Wörterbuch auf das Kreuzsymbol neben den Wörtern, die Sie aus Google Docs entfernen möchten.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 14

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Speichern.

Ränder zurücksetzen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Ränder zurückzusetzen:

Schritt 1: Öffnen Sie ein Dokument und klicken Sie dann auf die Option Datei. Wählen Sie Seite einrichten.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 15

Schritt 2: Das Fenster Seite einrichten wird geöffnet. Geben Sie die neuen Ränder für Ihr Dokument ein. Wenn Sie möchten, dass die neuen Ränder Ihre Standardränder sind, klicken Sie auf die Option Als Standard festlegen. Klicken Sie abschließend auf Speichern.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 16

Kopf- und Fußzeilen zurücksetzen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Kopf- und Fußzeilenränder zurückzusetzen:

Schritt 1: Klicken Sie im Google Docs-Dokument auf die Option Format und wählen Sie Kopf- und Fußzeilen aus.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 17

Schritt 2: Stellen Sie in dem sich öffnenden Fenster die Kopf- und Fußzeilenränder nach Bedarf ein.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 18

Absatzstile zurücksetzen

Mit Google Docs können Sie auch Ihre Absatzstile zurücksetzen. Dazu müssen Sie nicht die gesamte Formatierung löschen. Sie erhalten dafür eine spezielle Funktion.

Hier ist, wie es geht.

Schritt 1: Klicken Sie im Google Docs-Dokument auf die Option Format und wählen Sie Absatzstile aus.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 19A

Schritt 2: Gehen Sie unter Absatzstile zu Optionen und wählen Sie Stile zurücksetzen.


Google Docs-Einstellungen zurücksetzen 20

Bringen Sie es zurück

Es ist eine gute Sache, verschiedene Einstellungen zu erkunden und zu sehen, was sie tun. Selbst wenn Sie eine Einstellung vermasseln, wissen Sie jetzt, wie Sie sie wiederherstellen können. Auf diese Weise können Sie das Gleichgewicht wiederherstellen und Google Docs weiterhin so verwenden, wie Sie es für richtig halten.

Google Docs ist ein Teil von Google Drive. Viele Nutzer sind von anderen Cloud-Diensten wie Dropbox zu Google Drive gewechselt. Wenn Sie auch darüber nachdenken, sehen Sie sich die Erfahrungen meines Kollegen mit dem Wechsel von Dropbox zu Google Drive an.

Verwandt :  So installieren Sie das Galaxy Note 8 Android Pie-Update jetzt