So setzen Sie die Oculus Quest 2 auf die Werkseinstellungen zurück

Das Oculus Quest 2 ist ein solides Virtual-Reality-Headset mit einer Fülle von Erlebnissen im Inneren. Und da Facebook jetzt in Meta umbenannt wird, werden die Möglichkeiten (hoffentlich) noch weiter zunehmen. Obwohl das Headset sehr gut funktioniert und eine angenehme Erfahrung ist, sollten Sie bei Verlangsamungen oder Fehlern mit Ihrem Oculus Quest 2 möglicherweise einen Werksreset durchführen. Nun, hier erfahren Sie, wie Sie das Oculus Quest 2 VR-Headset einfach auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

So setzen Sie die Oculus Quest 2 (2022) auf die Werkseinstellungen zurück

Während diese Anleitung behandelt, wie Sie das Quest 2 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, habe ich auch eine andere Methode besprochen, um zufällige Probleme mit dem Quest 2 zu beheben, die Sie ausprobieren können, bevor Sie sich entscheiden, es zurückzusetzen und alle Ihre Daten zu entfernen. Sie können das Inhaltsverzeichnis unten verwenden, um in diesem Artikel zu navigieren.

So setzen Sie die Oculus Quest 2 auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn also alles andere fehlschlägt, kannst du die Oculus Quest 2 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um sie wieder auf den Werkszustand zurückzusetzen. Denken Sie jedoch daran, dass dieser Schritt die Daten des Headsets einschließlich Ihrer gespeicherten Dateien, aller installierten Anwendungen und aller anderen Dateien auf dem Headset löscht. Nachdem dies gesagt ist, beginnen wir mit dem Zurücksetzen der Oculus Quest 2 auf die Werkseinstellungen. Stellen Sie sicher, dass das Headset zuerst ausgeschaltet ist, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:

1. Drücken und halten Sie die ‚Leistung‚ und ‚entweder Lautstärketaste“, bis der Bildschirm aufleuchtet. Sie sehen nun den Wiederherstellungsbildschirm von Quest 2.

2. Sie können Ihre Controller hier nicht verwenden. Verwenden Sie also die Lautstärketasten, um zum ‚Werkseinstellungen zurückgesetzt‚-Option und drücken Sie den Netzschalter, um sie auszuwählen.

3. Sie erhalten eine Bestätigungswarnung. Verwenden Sie die Lautstärketaste, um „Ja, löschen und auf Werkseinstellungen zurücksetzen‚.

Zurücksetzen bestätigen

Das Quest 2 beginnt nun mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Sie können es mit dem angezeigten Fortschrittsbalken überwachen. Es dauert jedoch nicht sehr lange und Ihnen wird in wenigen Minuten der Begrüßungsbildschirm angezeigt. Sie müssen nun den anfänglichen Vorgang wiederholen. Wenn du vergessen hast, wie das geht, dann erfahre hier, wie du deine Oculus Quest 2 einrichtest.

Verwandt :  18 Fallout Shelter Tipps, Tricks, Cheats & Strategien

So setzen Sie eine Oculus Quest 2 mit Ihrem Telefon auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn du unserer verlinkten Anleitung oben gefolgt bist, muss die Oculus-App bereits auf deinem Telefon installiert sein. Wenn Sie das Quest 2 von Ihrem Telefon selbst zurücksetzen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um dies zu tun:

1. Öffnen Sie die Okulus App auf Ihrem Handy.

Oculus-App-Schaltfläche

2. Tippen Sie auf „Speisekarte‘ Schaltfläche aus dem unteren Menü.

Menütaste Oculus-App

3. Tippen Sie auf das ‚Geräte‚, um Ihre Gerätegruppe zu öffnen. Wenn Sie nur das Quest 2 gekoppelt haben, sehen Sie es sofort.

Registerkarte Geräte Oculus Quest 2 auf Werkseinstellungen zurücksetzen

4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf ‚Erweiterte Einstellungen‚ unter Headset-Einstellungen.

erweiterte einstellungen quest 2 werksreset

5. Tippen Sie auf Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und tippen Sie dann in der angezeigten Bestätigungsmeldung auf Zurücksetzen.

Werksreset-Quest 2

Ihr Quest 2 beginnt mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und ist in wenigen Minuten abgeschlossen. Wie oben erwähnt, werden alle Ihre Daten gelöscht und Sie müssen den anfänglichen Einrichtungsprozess durchlaufen, damit es funktioniert. Dies sollte jedoch auch alle Fehler beseitigen und den Speicher von Quest 2 freigeben, also genieße die frische Erfahrung.

Gründe für das Zurücksetzen einer Oculus Quest oder Quest 2 auf die Werkseinstellungen

Abhängig von der Art der Situation oder des Problems, das du mit deinem Headset hast, gibt es eine Reihe von Gründen, warum du das Oculus Quest 2 möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen solltest. Einige davon sind:

1. Sie verkaufen/verschenken die Quest 2

Wenn Sie Ihr Quest 2 an einen neuen Besitzer übergeben, empfehle ich, es vorher auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Auf diese Weise werden alle Ihre persönlichen Daten vom Headset gelöscht. Dadurch wird auch sichergestellt, dass der neue Besitzer das Headset in einem brandneuen Zustand erhält.

2. The Quest 2 stößt auf Fehler

Wenn Ihr Oculus Quest 2 bei seiner täglichen Verwendung Fehler auslöst, besteht die Möglichkeit, dass eine App oder ein Spiel beschädigt ist und Probleme verursacht. Wenn das Entfernen der problematischen Anwendung keine Fehler behebt, sollten Sie Ihr Headset auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um es zu löschen. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit, wie Sie das Problem möglicherweise unten beheben können.

3. Sie haben zu viele Anwendungen installiert

Wenn Sie zu den Benutzern gehören, die zu viele Anwendungen oder Spiele installiert haben, kann ich verstehen, warum Sie vielleicht faul sind, sie alle einzeln zu entfernen. Für diejenigen, die ihr Quest 2 sofort löschen möchten, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine Option, die sie in Betracht ziehen können. Denken Sie jedoch daran, dass dieser Schritt auch alle gespeicherten Daten und Spieleinstellungen entfernt.

Verwandt :  So verwenden Sie AssistiveTouch auf der Apple Watch

Starten Sie stattdessen Quest 2 neu

Da durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen der Oculus Quest 2 alle Daten gelöscht werden, gibt es eine weitere Option, mit der Sie versuchen können, Fehler zu beheben. Auch bekannt als ‚Soft-Reset‚, kannst du stattdessen deine Quest 2 neu starten. Dadurch wird das Gerät im Wesentlichen neu gestartet und möglicherweise werden alle Störungen behoben und alle Fehler entfernt, auf die Sie stoßen. Um Ihren Quest 2 neu zu starten, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

1. Setzen Sie das Headset auf und greifen Sie nach einem der Controller.

2. Drücken und halten Sie die ‚Leistung‚-Taste auf der rechten Seite von Quest 2 für eine Sekunde. Das Power-Menü wird angezeigt.

3. Bewegen Sie den Mauszeiger mit Ihrem Controller über und tippen Sie auf „Neustart‚ Taste.

Quest 2 neu starten

Sie sehen nun eine Neustartmeldung. Dein Oculus Quest 2 wird jetzt neu gestartet und in etwas mehr als einer Minute zum Hauptmenü zurückkehren. Dies könnte alle Probleme beseitigen, die Sie möglicherweise haben. Wenn das der Fall ist, dann herzlichen Glückwunsch und wenn nicht, dann lesen Sie weiter unten, um zu erfahren, wie Sie es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können.

Setzen Sie Ihr Oculus Quest 2 einfach auf die Werkseinstellungen zurück

Ich hoffe, die obige Anleitung war hilfreich beim Zurücksetzen Ihres Oculus Quest 2 auf die Werkseinstellungen. Wenn Sie den Prozess durchlaufen haben und etwas Neues installieren möchten, sehen Sie sich diese besten Virtual-Reality-Apps und -Erfahrungen an. Willst du ernsthafteres Gaming? Erfahren Sie stattdessen, wie Sie Steam-Spiele auf Ihrem Quest 2 spielen. Brauchen Sie irgendwo Hilfe? Kommentieren Sie Ihre Fragen unten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.