So setzen Sie Ihren Windows 10-PC zurück

Alltägliche Aufgaben mussten in Windows einfacher werden. Jahrelang hat Microsoft praktisch die Verantwortung für das Zurücksetzen von PCs abgegeben. Wenn Sie alle Ihre Programme löschen wollten, weil Ihr Computer instabil war oder ein Problem auftauchte, mussten Sie eine Sicherungskopie der Software auf Ihrem PC haben. Sie müssen diese Sicherungskopie oder eine kostenpflichtige Wiederherstellungs-DVD erstellt haben. Die Hersteller von Windows-Hardware haben schließlich Wiederherstellungssysteme in ihre PCs integriert, aber sie waren umständlich und funktionierten oft nicht wie beabsichtigt. Das Betriebssystem Windows 8 von Microsoft hat das Zurücksetzen von Windows-PCs revolutioniert. Das kostenlose Windows 10-Upgrade hat einige eigene Verbesserungen.

Mit Windows 8 können Benutzer ihren PC per Knopfdruck wiederherstellen, aber Windows 10 macht den Prozess zu einer praktischeren Lösung für alltägliche Probleme. Mit dem vorherigen System endete jeder, der seinen Windows 8.1-PC wiederherstellte, mit Windows 8 ohne jegliche Updates. Wenn Microsoft dieses System beibehalten hätte, wäre jeder, der seinen Windows 10-PC nach dem Upgrade zurückgesetzt hat, bei Windows 8 gelandet.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (3)

So setzen Sie Ihren Windows 10-PC zurück

Das Zurücksetzen Ihres Windows 10-PCs ist eine nukleare Option, eine Aktion, die Sie nur ausführen sollten, wenn Sie Ihr Gerät an eine andere Person weitergeben oder es ernsthafte Probleme mit Windows gibt. Behandeln Sie jedes Antippen oder Klicken so, als würde das Leben Ihres Geräts davon abhängen. Zurücksetzungen können nicht rückgängig gemacht werden.

Drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur oder die Windows-Taste auf Ihrem Tablet oder Windows 2-in-1, um den Startbildschirm/das Startmenü aufzurufen.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (1)

Tippen oder klicken Sie im Startmenü auf das Zahnrad in der unteren linken Ecke.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (2)

Wenn Sie dieses Einstellungszahnrad nicht sehen, befinden Sie sich wahrscheinlich im Tablet-Modus. Keine Sorge, es ist auch dort zugänglich. Microsoft versteckt eine Verknüpfung zu den Einstellungen und mehr in einem Menü auf der rechten Seite des Bildschirms. Tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke des Startbildschirms und wählen Sie dann Einstellungen.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (4)

Tippen oder klicken Sie auf . Es ist der letzte Menüpunkt rechts unten.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (5)

Wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite Ihres Bildschirms. Dies ist die vierte Option von oben im Menü.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (6)

Suchen Sie nach der Option. Wenn Sie bereit sind, Ihren Windows 10-PC zurückzusetzen, tippen oder klicken Sie darauf.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (7)

Wie Windows 8 erleichtert Windows 10 das Zurücksetzen, indem das Rätselraten und die Vorbereitung entfallen. Beim Starten eines Windows 10-Resets haben Benutzer zwei Möglichkeiten. Eine Option bereinigt den Speicher vollständig und installiert Windows 10 erneut. Diese Einstellung kümmert sich nicht um persönliche Dateien und Daten. Es wird sie löschen, um Sie zum fabrikneuen Erlebnis zurückzubringen.

Verwandt :  Android: Hangouts-Nachrichten sichern, wiederherstellen

Die Option „Alles entfernen“ ist für Benutzer gedacht, die einen PC verkaufen oder an ein anderes Familienmitglied weitergeben möchten. Wenn Sie Ihre Informationen bereits gesichert haben, ist diese Option ebenfalls großartig. Einige haben diese Option sogar verwendet, um Probleme zu beheben, die durch das Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10 verursacht wurden.

Wenn Sie Ihre Informationen noch nicht gesichert haben, ist die Option „Meine Dateien behalten“ definitiv zu Ihrem Vorteil. Sie erhalten nach dem Update immer noch eine neue Kopie von Windows 10 installiert, aber Windows 10 speichert Ihre Daten für Sie und belässt sie an genau der Stelle, an der sie sich vor dem Zurücksetzen befanden. Ihre Apps und Programme sind weg, aber Ihre Dokumente, Bilder und Videos sind immer noch da und Sie müssen sie nicht vorher sichern.

So setzen Sie einen Windows 10-PC zurück (8)

Um es klar zu sagen, Sie sollten trotzdem eine Sicherungskopie erstellen, wenn etwas schief geht, selbst wenn Sie Ihre Dokumente und Einstellungen nur auf das in Windows 10 integrierte OneDrive-Cloud-Speicherdienstprogramm auslagern.

So setzen Sie Ihren Windows 10-PC zurück: Wissenswertes

Beginnen Sie auf keinen Fall mit dem Zurücksetzen, ohne zuerst das Netzkabel anzuschließen. Das Letzte, was Sie wollen, ist ein Stromausfall, während Windows mit Ihren Dateien und Ihrem Betriebssystem arbeitet. Schalten Sie Ihren PC auch während des Zurücksetzens nicht aus, selbst wenn es sich so anfühlt, als ob das Zurücksetzen hängen bleibt. Die vollständige Reinigung des Laufwerks während eines Resets kann Stunden dauern. Seien Sie geduldig und Sie sollten in kürzester Zeit einen PC mit einer neuen Kopie von Windows 10 haben.

Die in diesem Tutorial beschriebenen Optionen und Methoden funktionieren auf jedem Gerät, auf dem Sie Windows 10 ausführen. Der Prozess selbst ändert sich nicht, aber einige der Schluckaufe, auf die Sie stoßen könnten, können je nach Formfaktor auftreten. Notebooks, Desktops und Windows 2-in-1-Geräte verfügen über eine große Menge an verfügbarem Speicherplatz, was bedeutet, dass es viel wahrscheinlicher ist, dass das Zurücksetzen und Aufbewahren Ihrer Daten funktioniert. Bei Tablets und Computern mit begrenztem Speicherplatz fordert Windows 10 Sie möglicherweise auf, mehr Speicherplatz freizugeben, bevor Sie versuchen, alles wiederherzustellen und jede Datei zu behalten. In diesem Fall ist es besser, Ihre Dateien zu sichern und dann das Zurücksetzen durchzuführen. Sie könnten auch unerwünschte Dateien und Programme löschen, aber das garantiert nicht, dass Sie den benötigten Speicherplatz haben.

Viel Glück beim Zurücksetzen von Windows 10.