So signieren oder verschlüsseln Sie E-Mails in Outlook Online digital

Mit Outlook Online können Sie Ihre E-Mails einzeln oder standardmäßig für alle ausgehenden Nachrichten digital signieren oder verschlüsseln. Wenn Sie dies tun müssen, finden Sie hier die Anweisungen zum Einrichten.

Die Gründe, warum Sie eine E-Mail möglicherweise digital signieren (eine E-Mail-Signatur anwenden, die beweist, dass die Nachricht vom Absender stammt, von dem sie stammt) oder eine E-Mail verschlüsseln möchten, sind ein Thema für sich. Wir gehen davon aus, dass Sie, wenn Sie eine E-Mail digital signieren oder verschlüsseln möchten, einen guten Grund dafür haben und die Vor- und Nachteile bereits verstehen.

Wenn Sie nicht viel über digitales Signieren oder Verschlüsselung wissen, müssen Sie sich wahrscheinlich auch keine Sorgen machen. Es macht keinen Sinn, Ihre Nachrichten zu signieren oder zu verschlüsseln, wenn Sie dies nicht benötigen, und im Falle einer Verschlüsselung machen Sie es nur so, dass Ihre Empfänger Ihre E-Mails nicht lesen können.

Wenn Sie jedoch E-Mails signieren und verschlüsseln müssen, gehen Sie wie folgt in Outlook Online vor.

Das Wichtigste, was Sie über das Signieren und Verschlüsseln von E-Mails in Outlook Online wissen müssen, ist, dass Sie den Edge-Browser und ein E-Mail-Konto verwenden müssen, das Microsoft Exchange verwendet. Wenn Sie Outlook zum Lesen Ihrer E-Mails von Google Mail, Yahoo Mail oder einem anderen Anbieter verwenden, der keinen Exchange-Server verwendet, funktioniert dies nicht. Ebenso funktioniert es nicht, dies in Chrome, Firefox oder Safari zu versuchen.

Demnächst: Was Sie über den neuen Microsoft Edge-Browser wissen müssen

Öffnen Sie zunächst den Microsoft Edge-Browser und melden Sie sich an Outlook online. Öffnen Sie eine neue E-Mail, klicken Sie auf die drei Punkte in der Taskleiste, um ein Dropdown-Menü zu öffnen, und wählen Sie dann „Nachrichtenoptionen anzeigen“.

Wählen Sie im sich öffnenden Bereich „Nachrichtenoptionen“ aus, ob Sie Ihre Nachricht signieren oder verschlüsseln möchten (oder beides), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“.

Das Fenster mit den Nachrichtenoptionen mit hervorgehobenen Optionen für Verschlüsselung und digitale Signatur.

Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, eine E-Mail auf diesem Computer zu signieren oder zu verschlüsseln, wird die Meldung „Sie können diese Nachricht erst signieren oder verschlüsseln, wenn Sie das S / Control installieren.“ Angezeigt. MIME. Klicken Sie hier, um S / MIME zu installieren. »Klicken Sie auf den Link, um die S / MIME-Steuerung zu installieren.

Die Meldung, dass das S / MIME-Steuerelement installiert sein muss.


Sie können das Installationsprogramm direkt ausführen oder auf Ihren Computer herunterladen und das Installationsprogramm von dort aus ausführen. Angenommen, Sie führen das Installationsprogramm direkt aus, werden Sie von Edge aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie das S / MIME-Steuerelement installieren möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“.

Verwandt :  So erhalten Sie die Rechner-App auf der Apple Watch

Das S / MIME Control-Installationsfeld.

Sobald das S / MIME-Steuerelement installiert ist, zeigt Edge unten rechts im Fenster eine Meldung an.

Die Edge-Meldung wird angezeigt, wenn das S / MIME-Steuerelement installiert wurde.

Schließen Sie Edge und öffnen Sie den Browser erneut. Aus Gründen, die nur Microsoft bekannt sind, erkennt Edge möglicherweise nicht, dass es sich bei dem S / MIME-Steuerelement um ein Microsoft-Add-In handelt. Klicken Sie daher auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche, um das Browsermenü zu öffnen, und wählen Sie dann “ Erweiterungen »Option.

Die 3 Punkte und das Browser-Menü in Edge mit dem


Suchen Sie nach der Erweiterung „Microsoft S / MIME Control“ und klicken Sie auf den Schalter, um sie einzuschalten, wenn sie auf „Aus“ gesetzt ist.

Der Ein- / Ausschalter der S / MIME-Steuerung.

Verbinden Sie sich jetzt wieder mit Outlook online und erstellen Sie eine neue E-Mail. Öffnen Sie die Nachrichtenoptionen erneut (drei Punkte> Nachrichtenoptionen anzeigen) und wählen Sie, ob Sie Ihre E-Mail verschlüsseln oder signieren möchten. Wenn Sie eine Domain verwenden, die nicht bei S / MIME Control registriert wurde, wird eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, die Domain hinzuzufügen. Klicken Sie auf den Link, um die S / MIME-Steuerungsoptionen zu öffnen.

Die Nachricht

Aktivieren Sie im Bereich „S / MIME-Steuerungsoptionen“ das Kontrollkästchen neben „Arbeits- oder Schuldomänen zulassen“, fügen Sie Ihre E-Mail-Domäne in das Textfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“.

Das Panel


Sie müssen Edge jetzt neu starten und die Verbindung zu herstellen Outlook online. Sie können jetzt signierte und verschlüsselte E-Mails senden und E-Mails entschlüsseln, die mit der S / MIME-Steuerung an Sie gesendet wurden.

Wenn Sie alle E-Mails signieren oder verschlüsseln möchten, die Sie standardmäßig senden, klicken Sie auf Einstellungen> Alle Outlook-Einstellungen anzeigen.

Outlook-Option "Alle Outlook-Einstellungen anzeigen".


Klicken Sie auf E-Mail> S / MIME.

Das Menü Outlook-Einstellungen mit dem

Aktivieren Sie eine oder beide der Verschlüsselungs- und Signaturoptionen und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Speichern“.

S / MIME-Einstellungen.

Alle von Ihnen gesendeten E-Mails werden nun automatisch verschlüsselt und / oder signiert, je nachdem, welche Optionen Sie ausgewählt haben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.