So speichern Sie Webseiten für das Offline-Lesen in Safari auf dem iPhone


Lesen Sie gerne unterwegs, haben aber ein schlechtes Netzwerksignal? Wenn Sie ein iPhone oder iPad haben, das mit einem iCloud-Konto verknüpft ist, können Sie Artikel in Ihrer Leseliste speichern, um sie später offline zu lesen, indem Sie eine in den Einstellungen vergrabene Funktion verwenden. Hier ist wie.

So aktivieren Sie die Offline-Wiedergabeliste

Bevor die Offline-Leseliste funktionieren kann, müssen wir sicherstellen, dass iCloud so eingerichtet ist, dass Ihre Safari-Lesezeichen und Ihre Leseliste gespeichert werden. Öffnen Sie dazu „Einstellungen“ und tippen Sie ganz oben auf Ihren Namen.

Tippen Sie dann auf „iCloud“.

Tippen Sie in den iPhone-Einstellungen auf iCloud


Scrollen Sie in den iCloud-Einstellungen nach unten, bis „Safari“ angezeigt wird, und tippen Sie auf den Schalter, um ihn einzuschalten. Wenn es bereits eingeschaltet ist (der Schalter leuchtet grün), lassen Sie es dort.

Tippen Sie in den iCloud-Einstellungen auf dem iPhone auf den Schalter neben Safari

Jetzt müssen wir die Offline-Wiedergabelistenoption aktivieren. Tippen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms zweimal zurück, bis Sie zur Hauptseite Einstellungen zurückkehren.

Scrollen Sie nach unten, bis „Safari“ angezeigt wird, und tippen Sie darauf. Navigieren Sie zum unteren Rand des Safari-Einstellungsbildschirms, bis Sie den Abschnitt „Leseliste“ finden. Tippen Sie auf den Schalter neben „Automatisch offline speichern“, damit er grün und eingeschaltet ist.

Tippen Sie in den Einstellungen auf dem iPhone auf den Schalter Offline automatisch speichern

So verwenden Sie die Leseliste in Safari

Beenden Sie nun die Einstellungen und starten Sie Safari. Wenn Sie eine Webseite zum Offline-Lesen in Ihrer Leseliste speichern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Teilen“ (die wie ein Quadrat aussieht, aus dem ein Pfeil herausragt).

Tippen Sie in Safari auf dem iPhone auf die Schaltfläche Teilen

Wählen Sie im angezeigten Menü die Option „Zur Wiedergabeliste hinzufügen“.

Tippen Sie in Safari auf dem iPhone auf Zur Leseliste hinzufügen


Um Ihre Leseliste später anzuzeigen, tippen Sie in Safari auf die Schaltfläche Lesezeichen (die wie ein geöffnetes Buch aussieht) und anschließend auf die Registerkarte, die wie eine Brille aussieht.

Tippen Sie in Safari auf dem iPhone auf das Brillensymbol, um auf die Leseliste zuzugreifen

Von dort aus können Sie auf eines der von Ihnen gespeicherten Elemente tippen und es sollte geladen werden, auch wenn keine Internetverbindung verfügbar ist. Gutes Lesen!

Demnächst: So verwenden Sie die „Leseliste“ von Safari, um Artikel für später zu speichern

Verwandt :  Warum Sie Flash nicht auf einem iPad installieren können (und was stattdessen zu tun ist)