So sperren Sie einen Discord-Kanal auf Desktop und Mobilgerät

Als eines der beliebtesten Community-Building-Tools bietet Discord ein Medium für Freunde, Familie und Bekannte, um in Verbindung zu bleiben. Auf einem Discord-Server können Sie mehrere Kanäle für unterschiedliche Zwecke erstellen. Zum Beispiel verschiedene beziehungsbasierte Kanäle für Familie oder Freunde. Sie können auch Kanäle basierend auf Interessen wie Kunst, Gaming usw. erstellen.

Wenn jedoch verschiedene Kanäle auf einem Server erstellt werden, können andere Mitglieder auf dem Server darauf zugreifen. Um die Zugriffsrechte für einen Kanal zu verwalten, können Sie ihn sperren, indem Sie ihn entweder privat machen oder bestimmte Aktionen wie das Senden von Nachrichten einschränken. Hier erfahren Sie, wie Sie beide Methoden verwenden.

Sperren eines Kanals, indem Sie ihn privat machen

Wenn Sie einen Discord-Kanal privat machen, wird er vor anderen Mitgliedern auf einem Server verborgen. Der Zugriff auf diese Kanäle hängt von Serverrollen oder Administratoreinladungen ab. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um einen Kanal privat zu machen.

Schritt 1: Starten Sie die Discord-App.

Um einen Discord-Kanal privat zu machen, müssen Sie entweder ein Serveradministrator sein oder über die entsprechenden Berechtigungen verfügen.

Schritt 2: Links neben Ihrer Discord-App sollten Sie eine Liste der Server sehen, auf die Sie Zugriff haben. Klicken Sie auf den Server, auf dem der Kanal gehostet wird, den Sie ausblenden möchten.

Schritt 3: Sobald der Discord-Server geöffnet ist, sollten Sie die verschiedenen verfügbaren Text- und Sprachkanäle sehen. Um den Kanalnamen auszublenden, klicken Sie auf den Kanal bearbeiten, der durch ein Zahnradsymbol dargestellt wird.

Um das Zahnradsymbol für einen Kanal zu finden, müssen Sie den Mauszeiger über den Kanalnamen bewegen.

Schritt 4: Klicken Sie im neuen Fenster auf Berechtigungen.

Schritt 5: Klicken Sie auf den Umschalter neben Privater Kanal, bis eine grüne Füllung angezeigt wird. Eine grüne Füllung bedeutet, dass die private Option aktiviert wurde.

Sobald Sie den Privatkanal-Schalter aktivieren, können ihn nur zuvor hinzugefügte Kanalbenutzer sehen. Außerdem kann jeder Benutzer, der eine Serverbesitzer- oder Administratorrolle auf dem Server hat, den Kanal sehen und verwenden.

Schritt 6: Um bestimmten Personen Zugriff auf den privaten Kanal zu gewähren, klicken Sie auf die Schaltfläche Mitglieder oder Rollen hinzufügen.

Schritt 7: Klicken Sie nach dem Hinzufügen von Mitgliedern oder Rollen auf Fertig.

Schritt 8: Klicken Sie auf Erweiterte Berechtigungen.

Schritt 9: Unter Rollen/Mitglieder sehen Sie die Rollen oder Mitglieder. Klicken Sie auf eine Rolle oder ein Mitglied und klicken Sie unter „Allgemeine Kanalberechtigungen“ auf die Schaltfläche „x“ neben „Kanal anzeigen“, um den Zugriff zu entfernen.

Verwandt :  Internet Probleme? So erkennen Sie, ob Ihr ISP schuld ist

Schritt 10: Sobald Sie Berechtigungen ausgewählt haben, klicken Sie auf Änderungen speichern, die als Popup-Fenster auf der Seite angezeigt werden.

Der Vorgang, um einen Kanal auf Android oder iPhone privat zu machen, ähnelt dem oben beschriebenen.

Sperren eines Kanals durch Deaktivieren von Kommentaren

Sie können Kommentare auch deaktivieren, anstatt die Ansicht für einen bestimmten Kanal vollständig zu blockieren. Diese Option ist möglicherweise vorzuziehen, wenn Sie einen Kanal zum Versenden von Ankündigungen oder Regeln erstellen müssen. Indem Sie Kommentare deaktivieren, machen Sie den Kanal zu einem schreibgeschützten Kanal. Folgendes sollten Sie tun, um Kommentare nur für einen Kanal zu deaktivieren:

Schritt 1: Klicken Sie oben im Fenster auf den Dropdown-Pfeil neben dem Namen des Servers.

Schritt 2: Klicken Sie auf Servereinstellungen.

Schritt 3: Klicken Sie auf Rolle erstellen, um Servermitgliedern Rollen zuzuweisen.

Schritt 4: Gehen Sie zum unteren Rand des Fensters und klicken Sie auf Speichern.

Schritt 5: Navigieren Sie zurück zur Server-Hauptseite und klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben dem Kanalnamen.

Schritt 6: Klicken Sie auf Berechtigungen und erweiterte Berechtigungen.

Schritt 7: Unter Rollen/Mitglieder sollten Sie die Rollen oder Mitglieder sehen, die Sie erstellt haben. Klicken Sie auf eine Rolle oder ein Mitglied.

Schritt 8: Scrollen Sie nach unten zu Textkanalberechtigungen.

Schritt 9: Klicke neben dem Feld Nachrichten senden auf die Schaltfläche x, um zu verhindern, dass Mitglieder Nachrichten an den Kanal senden. Um einem bestimmten Mitglied Zugriff zu gewähren, klicken Sie auf seinen Namen und klicken Sie auf das Häkchen, um sicherzustellen, dass es Nachrichten senden kann.

Schritt 10: Gehen Sie zum unteren Rand des Fensters und klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

Erscheint offline auf Discord

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen Discord-Kanal sperren. Beide oben besprochenen Methoden funktionieren auf allen Geräten gleich. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass private Servermitglieder Ihnen Nachrichten senden, wenn Sie plötzlich zuvor öffentliche Kanäle erstellen. Eine andere Alternative besteht darin, dass Sie Ihr Discord-Profil offline anzeigen lassen.