So spielen Sie Spotify Premium auf mehreren Geräten

Eine der ältesten Beschwerden des Spotify-Dienstes ist, dass der Client es Ihnen nicht erlaubt, Ihr Premium-Konto zu teilen oder Musik von mehreren Geräten abzuspielen. Es ist Zeit, das zu ändern. Als nächstes kommen ein paar Problemumgehungen, mit denen Sie endlich zwei Songs gleichzeitig laufen lassen können!

Verwenden Sie SoundHound, um Wiedergabelisten abzuspielen

Seit Spotify seine Songtext-Partnerschaft mit Musixmatch beendet hat, haben sie daran gearbeitet, Apps von Drittanbietern dabei zu helfen, zu erkennen, wann es abgespielt wird, damit sie Songtexte für Benutzer anzeigen können, die es immer noch wollen.

Eine solche direkte Partnerschaft besteht mit SoundHound, einem Shazam-ähnlichen Musikdetektor, der auch Songtexte von Spotify anzeigt.

Aber hier gibt es einen interessanten Grenzfall. Wenn Sie Spotify Premium haben, kann SoundHound Ihre Wiedergabelisten abspielen, ohne die Spotify-App zu beeinträchtigen, sodass Sie zwei Geräte gleichzeitig spielen können.

Hier ist wie.

Schritt 1. Laden Sie SoundHound kostenlos entweder im Google Play Store oder im Apple App Store herunter.

Schritt 2. Klicken Sie in der App unten rechts auf die Schaltfläche „Play“.

Schritt 3. Drücken Sie die Schaltfläche Mit Spotify verbinden.

Schritt 4. Erstellen Sie ein SoundHound-Konto und lassen Sie SoundHound auf Ihr Spotify-Konto zugreifen.

Schritt 5. Sobald Sie fertig sind, können Sie eine Spotify-Wiedergabeliste auswählen, der Sie folgen, Spotify als Ihren bevorzugten Streaming-Dienst auswählen und loslassen!

Verbinden Sie Soundhound mit Spotify
Soundhound Spotify-Wiedergabelisten

Eine auf SoundHound laufende Wiedergabeliste wird Spotify auf anderen Geräten nicht wie gewohnt anhalten, sodass Sie zwei Lautsprecher haben können, die zwei verschiedene Songs spielen, aber beide ohne Werbung, da beide das Premium-Spotify-Konto verwenden.

Es ist erwähnenswert, dass Sie auf SoundHound keinen Zugriff auf das vollständige Spotify-Erlebnis haben, da Sie nicht nach Titeln suchen oder die hohe Audioqualität einschalten können.

Wenn Sie einen einzelnen Song auf SoundHound anhören möchten, müssen Sie zum Spotify-Client gehen und den Song zu einer neuen Wiedergabeliste hinzufügen, bevor Sie ihn auf SoundHound abspielen können.

Die SoundHound-App ist derzeit auch nur für iOS und Android verfügbar, sodass dieser Trick zwischen zwei Computern oder Laptops nicht funktioniert.

Gehen Sie in den Offline-Modus

Wenn Sie bereits Premium-Benutzer von Spotify sind, sollten Sie wissen, dass Sie mit Spotify Songs herunterladen können, damit Sie sie offline abspielen können. Das Abspielen eines Titels im Offline-Modus von Spotify hindert andere Geräte jedoch nicht daran, Musik von Ihrem Konto abzuspielen.

Solange Sie bereit sind, nur auf einem Ihrer Geräte online zu sein, können bis zu drei andere heruntergeladene Musik gleichzeitig abspielen.

Verwandt :  So erstellen Sie Ihre eigenen 3D-Touch-Schnellaktionen auf dem iPhone

Schritt 1. Laden Sie die Songs auf Ihr Gerät herunter. Folgen Sie dazu einer Wiedergabeliste und klicken Sie dann auf Herunterladen.

Laden Sie eine Spotify-Playlist herunter

Schritt 2. Schalten Sie Ihren Spotify-Client auf allen außer einem Gerät in den Offline-Modus. Es gibt eine Spotify-Hilfeseite, die Sie auf Ihrem Gerät durch die Anleitung führt, wenn Sie nicht wissen, wie.

Schritt 3. Spielen Sie Ihre Musik!

Denken Sie daran, dass Sie maximal 3.333 Songs auf 3 Geräte herunterladen können, aber Sie können den Download-Schalter für einige Wiedergabelisten jederzeit ausschalten, wenn Sie sich dem Limit nähern.

Lesen Sie auch: 21 Spotify-Musiktipps und -tricks, die Sie sich ansehen müssen

Mehrere Lautsprecher

Wenn Sie versuchen, auf mehreren Geräten zu spielen, damit Sie Ihre Songs in mehreren Räumen haben können, brauchen Sie die oben genannten Tricks nicht.

Stattdessen sollten Sie sich Spotify Connect ansehen, mit dem Sie Ihre Lautsprecher über Ihr Telefon abspielen können, sowie die offizielle Liste der Lautsprecher von Spotify. Wenn Sie einen der Spotify-Lautsprecher verwenden, können Sie sie alle mit derselben Audioquelle verbinden, damit sie alle gleichzeitig abgespielt werden.

Es können auch mehrere intelligente Lautsprecher, einschließlich Echo Dot und Google Home, miteinander verbunden werden.

Sie müssen nicht in ein völlig neues Konto investieren, wenn Sie nur den Sound in Ihrem ganzen Haus verbreiten möchten!

Holen Sie sich einen Familienplan

Auch wenn Sie nicht zu viele Geräte haben, können Sie in einem Spotify-Familienplan immer noch viel Wert finden.

Spotify-Familienplan

Um die gemeinsame Nutzung von Geräten zu bekämpfen, kosten die Familienpläne von Spotify 18 US-Dollar pro Monat anstelle der regulären Zahlung von 10 US-Dollar. Sie können jedoch bis zu sechs individuelle Premium-Konten erstellen, die alle online sein können und gleichzeitig verschiedene Songs spielen.

Playlists werden nicht geteilt, aber Sie können sie ganz einfach dazu bringen, den Playlists des Hauptkontos zu folgen, wenn Sie den Plan selbst verwenden. Wenn Sie sechs nicht benötigen, können Sie sie mit anderen teilen.

Es ist teuer, aber viel preiswerter als der Kauf eines völlig neuen Kontos, und Sie müssen sich keine Gedanken über die oben genannten Problemumgehungen machen.

Verwandt: Google Play Musik gegen Spotify

Ihre Gedanken

Leider gibt es keine perfekte Lösung. SoundHound unterstützt nur Playlists und Telefone, das Offline-Spielen kann irritierend sein und niemand möchte zusätzlich 8 $ pro Monat für einen Familienplan bezahlen.

Wie umgehen Sie es am liebsten? Lassen Sie es uns unten wissen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.