So stellen Sie den gelöschten Google-Suchverlauf einfach wieder her

Ob Sie es glauben oder nicht, ich verwende kein Evernote, OneNote oder eine andere Notizanwendung. Immer wenn ich mir etwas merken muss, öffne ich die Google App auf meinem Handy und suche danach. Zum Beispiel suche ich in einer Buchhandlung nach Namen der Bücher, die mich interessieren, um sie später auf meinem Kindle zu kaufen. Es funktioniert fast immer, außer wenn ich die Suche vergesse und einige Tage lang nicht auf die letzten Suchen schaue.


Durchsuchen des Google-Suchverlaufs

Google zeigt nur ein paar letzte Suchanfragen in der Omnibar an und aufgrund meiner umfangreichen Surfnatur ist es fast unmöglich, im Browserverlauf zu fischen, um nach der Google-Seite zu suchen, nach der ich gesucht habe. In solchen Szenarien hilft mir das Google-Suchverlaufsarchiv.

Nun, es ist nur ein Szenario, und ich bin sicher, dass nicht viele Leute ihre Google-App als Notizen-App verwenden. Aber wenn Sie darüber nachdenken, könnte es einen dieser Tage geben, an dem Sie möglicherweise auf den Suchverlauf auf einem anderen Computer zugreifen möchten, oder wenn Sie den Browserverlauf versehentlich gelöscht haben, möchten Sie ihn möglicherweise abrufen. Sie sehen also, dass es nützlich sein kann, diesen Trick zu kennen.

Herunterladen des Suchverlaufs

Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, zeichnet Google alles, was Sie bei Google gesucht haben, aus Ihrem Konto auf, es sei denn, Sie deaktivieren diese Option. Das Data Mining ist ein Preis für alle kostenlosen Dienste, die Google anbietet, und so nützlich es für Google ist, es ist auch für Sie nützlich. Auf das gesamte Webprotokoll für Ihr Konto kann auf der Seite Google-Protokoll zugegriffen werden.


Google Insight

Hier können Sie nach unten scrollen und sich die von Ihnen durchgeführten Suchen in der endlosen Scroll-Liste ansehen. Sie können auch den Einblick der Suchanfragen bei Google sehen und wenn Sie das Konto jetzt seit einigen Jahren verwenden, werden Sie diese Zahlen überraschen.

Um nun die Suchergebnisse zu exportieren, klicken Sie auf das 3-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke und dann auf die MöglichkeitSuchen herunterladen. Die Option erstellt ein Archiv Ihrer vergangenen Suchen, auf das nur Sie zugreifen können. Google sendet Ihnen eine E-Mail, wenn das Archiv bereit ist, von Google Drive per E-Mail heruntergeladen zu werden, und abhängig von den Daten im Konto kann es zwischen einigen Minuten und Stunden dauern.


Suchen herunterladen

Notiz: Sie können den Suchverlauf deaktivieren und die Funktion in den Einstellungen deaktivieren, aber laut Google können Suchanfragen weiterhin vorübergehend gespeichert werden, um die Qualität der aktiven Suchsitzung zu verbessern. Ich schätze also, es ist besser, die Funktion aktiv zu lassen und sie für beide nützlich zu machen.

Lesen des Suchverlaufs

Das Suchverlaufsarchiv wird Ihnen im ZIP-Format per E-Mail zugeschickt, aber innerhalb des Archivs finden Sie eine HTML-Datei mit allen Daten, die in einer JSON-Datei mit der Erweiterung .json codiert sind. JSON steht für JavaScript Object Notation und ist ein leichtgewichtiges Datenaustauschformat zum Speichern von Informationen auf Webservern. Sie können die Datei mit Notepad öffnen, aber es wird Kauderwelsch sein, und Sie benötigen spezielle Tools, um einen Sinn daraus zu machen.

Verwandt :  So setzen Sie Ihr Galaxy S8 zurück, bevor Sie es verkaufen


Json

Wie ich bereits erwähnt habe, liegen JSON-Dateien in einem austauschbaren Format vor, in dem Daten gespeichert werden, und können nach Excel exportiert werden, damit Sie sie lesen können. Um dies zu erledigen, öffnen Sie JSON in CSV konvertieren und klicken Sie auf Datei wählen , um die JSON-Datei für den Monat zu importieren, für den Sie den Google-Suchverlauf anzeigen möchten. Wenn Sie die Datei bereits mit Notepad geöffnet haben, können Sie den gesamten Inhalt kopieren und in das in Option 3 bereitgestellte Feld einfügen.


Eingang

Schließlich unter der Ausgabe generieren Option anklicken JSON nach Excel und Sie erhalten die Excel-Datei mit allen Suchen, die Sie im Monat durchgeführt haben. Sie können die Suchanfragen auch auf der Seite selbst mit dem Zeitstempel sehen.

Fazit

So können Sie Ihren gesamten Google-Suchverlauf herunterladen und in einem sinnvollen Format lesen. Aber selbst nach all der Recherche konnte ich den Zeitstempel, den Google verwendet, nicht verstehen. Wenn Sie Glück beim Knacken des Codes von (query/id/0/timestamp_usec) haben, teilen Sie ihn uns bitte im Kommentarbereich oder im Forum mit.

Zeitstempel-Aktualisierung

Dank meiner Frau, die JAVA-Entwicklerin ist, konnte ich den Zeitstempel neben den Suchergebnissen verstehen. Die Zahlen sind im Grunde Epoch Unix Time, die zur Beschreibung von Zeitpunkten in Unix verwendet wird, definiert als die Anzahl der Sekunden, die seit Donnerstag, 1. Januar 1970, 00:00:00 Uhr (UTC) vergangen sind. So wissen Sie das genaue Datum für die Suche, die Sie gemacht haben, öffnen Sie Epoch Unix Converter und geben Sie den Zeitstempel unter ein Konvertieren Sie die Epoche in ein für Menschen lesbares Datum Möglichkeit.


Zeit

Das Tool konvertiert dann den Zeitstempel und teilt Ihnen nach der Konvertierung von UTC sogar die Ortszeit mit.

SIEHE AUCH: So werden Sie Betatester für Googles Such-App für Android

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.