So stoppen Sie iCloud-Kalender-Spam

Es gibt ein iCloud-Kalender-Spam-Problem auf dem iPhone, iPad und Mac. Apple erkennt das Problem endlich und plant, Maßnahmen zu ergreifen, um es anzugehen, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um iPhone-Spam-Kalendereinladungen zu stoppen.

Wir wurden mit iCloud-Kalendereinladungen für gefälschte Produkte wie Ray Ban, Uggs und andere modische Marken überschwemmt. Diese werden als Benachrichtigung eingeblendet und bleiben als Blasenbenachrichtigung in der Kalender-App auf dem iPhone und iPad hängen, bis Sie sie annehmen oder ablehnen.

Sie sollten beides nicht tun, da beide Optionen den Spammer darüber informieren, dass Ihre E-Mail-Adresse echt ist und ein Ziel, das bei zukünftigen Spam-Einladungen des iCloud-Kalenders verfolgt werden soll.

Machen Sie Schluss mit iCloud-Spam auf iPhone, iPad und Mac.

Machen Sie Schluss mit iCloud-Spam auf iPhone, iPad und Mac.

Wir sehen auch einen Anstieg von iCloud Photo Sharing-Spam, der mit lästigen Anzeigen hereinkommt, die als gefälschte Benachrichtigungen zum Teilen von Fotos durchkommen.

Apple geht endlich auf dieses Problem ein und erklärt, dass sie daran arbeiten, aber im Moment müssen Sie dieses Problem selbst beheben.

https://twitter.com/reneritchie/status/804081476904042496

So stoppen Sie iCloud-Kalender-Spam

Es gibt zwei Möglichkeiten, Kalender-Spam zu stoppen. Am einfachsten ist es, es in einen Kalender zu verschieben, den Sie löschen, aber Sie können auch iCloud-Kalender-Einladungen deaktivieren, die an die App gehen. Die zweite Option sendet alle Ihre Einladungen per E-Mail, auch die, die Sie sehen möchten, aber wenn Sie viel iCloud-Kalender-Spam erhalten, ist dies möglicherweise die beste Option.

  1. Öffnen Sie Ihren iPhone-Kalender
  2. Tippen Sie auf Kalender
  3. Tippen Sie auf Bearbeiten und dann Kalender hinzufügen unter iCloud
  4. Benennen Sie diesen Spam und tippen Sie auf Fertig.
  5. Gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm und tippen Sie auf die Spam-Einladung.
  6. Tippen Sie auf Kalender und wählen Sie dann den Spam-Kalender aus.
  7. Gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm und tippen Sie unten auf Kalender.
  8. Tippen Sie oben links auf Bearbeiten.
  9. Tippen Sie auf Spam und scrollen Sie nach unten, um den Kalender zu löschen.

Wenn Sie mehrere Einladungen haben, können Sie diese auf einmal hinzufügen, andernfalls müssen Sie dies jedes Mal tun, wenn Sie eine iCloud-Spam-Einladung erhalten.

Machen Sie Schluss mit iPhone-Kalender-Spam.

Machen Sie Schluss mit iPhone-Kalender-Spam.

Benutzer, die viele iCloud-Spam-Einladungen erhalten, können auf die iCloud-Website gehen und die Einstellung so ändern, dass diese Einladungen an Ihre E-Mail statt an Ihren Kalender gehen.

  1. Melden Sie sich bei iCloud an mit Ihrer Apple-ID
  2. Klicken Sie auf Kalender.
  3. Dann unten links auf Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf Einstellungen.
  5. Wählen Sie Erweitert.
  6. Klicken Sie auf E-Mail an „Ihre E-Mail“ und dann auf Speichern.

Das ist alles, was Sie tun müssen, um Kalender-Spam auf dem iPhone, iPad und MacBook zu stoppen. Wenn Sie den iCloud-Kalender überhaupt nicht verwenden, können Sie den iCloud-Kalender auch einfach in Ihren iPhone-Einstellungen deaktivieren, aber das sollten Sie unbedingt tun, bevor Sie fortfahren – insbesondere, wenn Sie Konten mit Ihrer Familie teilen.

Verwandt :  Warum riecht neue Elektronik seltsam?
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.