So tätigen und empfangen Sie iPhone-Anrufe in OS X Yosemite

Wenn Sie Ihren Mac verwenden möchten, um Anrufe von Ihrem iPhone zu tätigen und entgegenzunehmen, erfahren Sie hier, wie Sie dies mit OS X Yosemite und iOS 8 tun.

OS X Yosemite wurde letzte Woche während des iPad-Events von Apple eingeführt, sodass Mac-Benutzer die lang erwartete neue Version von OS X herunterladen und installieren können. Eine der coolsten neuen Funktionen von OS X Yosemite ist die Möglichkeit, direkt Anrufe zu tätigen und entgegenzunehmen Ihren Mac von Ihrem iPhone.

Diese neue Funktion ist Teil der Continuity-Initiative von Apple, die darauf abzielt, dass OS X und iOS nahtlos zusammenarbeiten, und OS X Yosemite ist die erste Version von Apples Mac-Betriebssystem, die dies wirklich tut.

Um Anrufe auf Ihrem Mac zu tätigen und entgegenzunehmen, müssen Sie sicherstellen, dass sowohl Ihr Mac als auch Ihr iPhone mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden und auch bei demselben iCloud-Konto angemeldet sind. Wenn Sie zu Hause sind und sowieso nur ein iCloud-Konto haben, sind Sie höchstwahrscheinlich bereit, aber es würde nicht schaden, dies noch einmal zu überprüfen.

Danach sind wir alle bereit, mit der Einrichtung zu beginnen. Hier ist, wie es geht.

Einrichten von Telefonanrufen in OS X Yosemite

Um dies einzurichten, gibt es Einstellungen, die Sie sowohl auf Ihrem Mac als auch auf Ihrem iPhone aktivieren müssen. Beginnen wir zunächst mit Ihrem Mac.

  1. Öffnen Sie die FaceTime-App, die sich im Ordner befindet (oder sie könnte sich bereits in Ihrem Dock befinden).
  2. Klicken Sie in der Menüleiste in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf .
  3. Klicke auf .
  4. Setzen Sie ein Häkchen neben .

Screenshot vom 22.10.2014 um 14:30:39 Uhr

Lassen Sie uns jetzt zu Ihrem iPhone wechseln und dieselbe Funktion in iOS aktivieren.

  1. Öffnen Sie die App.
  2. Tippen Sie auf .
  3. Suchen und drehen Sie den Kippschalter .

2014-10-22 14.31.21

Wichtig zu wissen ist, dass diese Einstellung zwar in den FaceTime-Einstellungen liegt, FaceTime selbst jedoch nicht geöffnet sein muss, um Anrufe zu tätigen und entgegenzunehmen. Vor diesem Hintergrund sind wir uns nicht sicher, warum die Einstellung dieser Funktion in den Einstellungen von FaceTime enthalten ist, aber wir schweifen ab.

Nachdem Sie diese beiden Dinge erledigt haben, können Sie loslegen und direkt auf Ihrem Mac Anrufe tätigen und entgegennehmen.

Anrufe tätigen und entgegennehmen

Das Empfangen von Anrufen in OS X Yosemite ist wirklich einfach; Sie warten einfach auf einen eingehenden Anruf und er wird in der oberen rechten Ecke angezeigt, wie es jede andere Benachrichtigung tun würde. Von dort aus können Sie auf oder klicken. Wenn Sie den Anruf annehmen, können Sie über das Mikrofon des Mac sprechen und die andere Person über die Lautsprecher hören. Wenn Sie den Anruf ablehnen, wird er an die Voicemail gesendet.

Verwandt :  Kann Serena Williams das Undenkbare schaffen und die Wimbledon Championships 2022 gewinnen, um Margaret Courts Grand-Slam-Rekord aller Zeiten einzustellen?

Screenshot vom 22.10.2014 um 14.51.03 Uhr

Um einen Anruf in OS X Yosemite zu tätigen, öffnen Sie einfach die App und bewegen Sie den Mauszeiger über eine Nummer, die Sie anrufen möchten. Rechts daneben erscheint ein blaues Telefonsymbol. Klicken Sie einfach auf dieses Symbol, um einen Anruf zu tätigen. Sie können auch FaceTime öffnen und eine Nummer wählen, wenn Sie sie nicht in Ihrer Kontaktliste haben.

Es gibt auch eine Drittanbieter-App namens Durchgangstastatur Dadurch wird die Tastatur der Telefon-App in iOS 8 auf OS X Yosemite übertragen, sodass Sie ganz einfach Nummern wählen können, ohne FaceTime oder die Kontakte-App öffnen zu müssen.

Was sonst noch neu in OS X Yosemite ist

OS X Yosemite wurde erstmals im Juni während der jährlichen WWDC-Entwicklerkonferenz von Apple angekündigt und hat den Sommer in Beta-Form verbracht, damit Entwickler Fehler testen und melden können. Das Betriebssystem hat in den letzten Monaten mehrere Beta-Versionen gesehen und wurde Ende letzter Woche endlich für die Öffentlichkeit freigegeben.

OS X Yosemite

Diese neue Version von OS X verfügt über einige ziemlich süße Funktionen, darunter ein völlig neues Erscheinungsbild, das OS X dank der durchsichtigen Fenster und Menüs endlich auf Augenhöhe mit iOS 7 bringt, sowie ein insgesamt flacheres Design mit Neugestaltung Symbole, die iOS 7-Symbole nachahmen, aber dennoch etwas Tiefe aufweisen, sodass immer noch ein bisschen das klassische OS X-Feeling vorhanden ist.

Darüber hinaus enthält OS X 10.10 Yosemite auch Verbesserungen an Nachrichten, einschließlich der Möglichkeit, SMS-Textnachrichten zu senden und zu empfangen (anstatt nur iMessages).

Sie können auch Handoff nutzen, mit dem Sie auf einem Gerät mit der Arbeit an etwas beginnen und auf einem anderen Gerät daran weiterarbeiten können, unabhängig davon, ob es sich um OS X oder iOS handelt.

Wenn Sie OS X Yosemite noch nicht installiert haben, finden Sie hier eine ausführliche Anleitung dazu Durchführen einer sauberen Installation auf Ihrem Mac-Rechner.