So teilen Sie Google Kalender mit anderen

Es kann Zeiten geben, in denen Sie Google Kalender für andere freigeben möchten, um sie über Ihre Verfügbarkeit oder Ihren bevorstehenden monatlichen Zeitplan zu informieren. Sie haben beispielsweise einen individuellen Urlaubskalender für Mitarbeiter erstellt und möchten ihn nun mit ihnen teilen. So können Sie Google Kalender mit anderen teilen.

Nehmen wir an, Sie haben eine Potluck-Tradition in der Familie und Sie haben das bevorstehende Treffen für zwei Monate ins Leben gerufen. Und jetzt kann der Google Kalender mit Familienmitgliedern geteilt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen gemeinsam nutzbaren Link in Google Kalender generieren und ihn über das Google Kalender-Web in Ihren vorhandenen Kalender integrieren. Lass uns anfangen.

Kalender in Google Kalender hinzufügen

Zunächst zeigen wir Ihnen, wie Sie einen neuen Kalender in Google Kalender erstellen. In den meisten Fällen möchten Sie Ihren primären Kalender nicht mit anderen teilen.

Möglicherweise müssen Sie zu Freigabezwecken einen neuen Kalender erstellen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen neuen Kalender in Google Kalender hinzuzufügen.

Schritt 1: Besuchen Sie Google Kalender im Web und melden Sie sich mit Ihren Google-Kontodaten an.

Schritt 2: Klicken Sie oben auf das Zahnrad Einstellungen und wählen Sie Einstellungen.

Google-Kalendereinstellungen

Schritt 3: Wählen Sie Kalender hinzufügen und klicken Sie auf Neuen Kalender erstellen.

Erstellen Sie einen Kalender

Schritt 4: Geben Sie ihm einen Namen, eine Beschreibung, überprüfen Sie die Zeitzone und klicken Sie auf Kalender erstellen ganz unten.

Neuen Kalender erstellen

Schritt 5: Sobald Sie zur Startseite von Google Kalender zurückkehren, sehen Sie den neu erstellten Kalender in der linken Seitenleiste direkt unter dem Mein Kalender Speisekarte.

Machen Sie jetzt weiter und erstellen Sie Ereignisse unter dem neu erstellten Kalender. Sobald Sie mit den Änderungen zufrieden sind, kann der Kalender mit anderen geteilt werden. Lassen Sie uns lernen, wie das geht.

Teilen Sie Google Kalender

Nach dem Hinzufügen von Terminen und Aufgaben zu Google Kalender ist alles zum Teilen bereit. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Personen zu Ihrem Google Kalender hinzuzufügen.

Schritt 1: Besuchen Sie Google Kalender in einem Browser.

Öffnen Sie Einstellungen und Teilen

Schritt 3: Scrollen Sie nach unten, um mit bestimmten Personen zu teilen, und wählen Sie Personen hinzufügen aus.

Personen zum google kalender hinzufügen

Schritt 4: Sie haben viele Berechtigungsoptionen zur Auswahl, wenn Sie die Gmail-ID anderer Personen hinzufügen.

Berechtigung zum Teilen des Kalenders

Nur Frei/Gebucht sehen: Dadurch würden die Ereignisdetails ausgeblendet und stattdessen der Beschäftigt-Status für die Zeit angezeigt. Die verbleibende Lücke wird als freie Zeit angezeigt. Dies ist am besten geeignet, wenn Sie andere Personen über Ihre kostenlose Verfügbarkeit für einen Zoom-Anruf informieren möchten.

Alle Veranstaltungsdetails anzeigen: Die Teilnehmer können alle Veranstaltungsdetails sehen, haben jedoch keine Bearbeitungsberechtigungen, um den Namen, die Zeit oder den Veranstaltungsort der Veranstaltung zu ändern.

Änderungen an Ereignissen vornehmen: Dadurch können andere Ereignisdetails ändern. Aber es wird sie daran hindern, andere zum Kalender hinzuzufügen.

Nehmen Sie Änderungen vor und verwalten Sie die Freigabe: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Option verwenden. Es ermöglicht den hinzugefügten Personen, unbegrenzt zu machen und andere zu Google Kalender hinzuzufügen.

Wenn Sie Google Kalender mit Hunderten von Personen teilen möchten, ist das manuelle Hinzufügen jeder Google Mail-ID zum Kalender nicht die sinnvollste Option. In diesem Fall können Sie einen teilbaren Google Kalender-Link erstellen und den Link in den Slack- oder Teams-Kanal einfügen, damit alle ihm beitreten können. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie Google Kalender im Web und klicken Sie neben einem Kalender, den Sie freigeben möchten, auf das Dreipunktmenü.

Schritt 2: Wählen Sie Einstellungen und Teilen aus.

Öffnen Sie Einstellungen und Teilen

Schritt 3: Suchen Sie im Menü Zugriffsberechtigungen für Ereignisse nach der Werden teilbarer Link. Klick es an.

Holen Sie sich den gemeinsam nutzbaren Link für den Google-Kalender

Schritt 4: Nur Personen, die Sie zulassen, können über diesen Link auf Ihren Kalender zugreifen. Kopieren Sie den Link und teilen Sie ihn mit anderen.

Google Kalender zu Ihrem Konto hinzufügen

Sobald Sie einen Kalenderlink mit anderen teilen, müssen diese den Kalender in ihre bestehende Google Kalender-Einrichtung integrieren.

Schritt 1: Besuchen Sie Google Kalender im Internet.

Schritt 2: Suchen Sie in der linken Seitenleiste nach Andere Kalender.

Schritt 3: Klicken Sie auf das +-Symbol und wählen Sie Von URL.

Kalender von URL

Schritt 4: Fügen Sie den kopierten Google Kalender-Link hinzu und wählen Sie die Schaltfläche Kalender hinzufügen aus.

Kalender von URL hinzufügen

Der neue Kalender wird im Abschnitt Andere Kalender angezeigt.

Verwalten Sie Ihren Zeitplan effizient

Wenn Sie einen Google Kalender-Link mit anderen in der Gruppe teilen, teilen Sie diesen Artikel, da diese möglicherweise nicht wissen, wie sie den Link verwenden und den Kalender zu ihrem Konto hinzufügen.

Verwandt :  So sperren Sie Ihren Windows 10-PC mithilfe der Eingabeaufforderung