So testen Sie Surround-Lautsprecher unter Windows 10

Das Einrichten eines neuen Surround-Sound-Setups kann bei so vielen richtig positionierten Lautsprechern überwältigend sein. Glücklicherweise enthält Windows 10 ein kleines integriertes Testprogramm, mit dem Sie es einrichten können. Hier erfahren Sie, wie Sie dorthin gelangen.

Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in Ihrer Taskleiste und wählen Sie „Sounds“ aus dem angezeigten Menü.

(Sie können auch die Systemsteuerung öffnen und auf Hardware und Sound> Sound klicken.)

Wählen Sie im angezeigten Fenster die Registerkarte „Wiedergabe“ und anschließend das zu testende Surround-Sound-Ausgabegerät aus der Liste. Auf vielen PCs ist dies ein Gerät namens „Lautsprecher“. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Konfigurieren“, um das ausgewählte Gerät zu konfigurieren.

(Sie können auch mit der rechten Maustaste auf das Gerät in der Wiedergabeliste klicken und „Konfigurieren“ auswählen [Device Name]. »

Wähle aus

Ein Fenster „Speaker Setup“ wird geöffnet. Wählen Sie aus der Liste der Audiokanäle die Konfiguration aus, die Sie testen möchten. Wenn Sie beispielsweise 7.1-Surround-Sound angeschlossen haben und testen möchten, wählen Sie „7.1-Surround“.

Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Test“ direkt unter der Kanalliste. Sie hören ein Testspiel, das nacheinander auf allen Lautsprechern im Setup abgespielt wird. Während jeder Lautsprecher spielt, werden sie im Diagramm hervorgehoben.

Wenn Sie den Testvorgang beenden möchten, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche „Test“, um „Stop“ anzuzeigen, während das Glockenspiel abgespielt wird.

Wählen Sie im Lautsprecher-Setup für Windows 10 die Audiokanäle aus und klicken Sie auf

Wenn Sie einzelne Lautsprecher testen möchten, klicken Sie im Diagramm rechts im Fenster darauf. Wenn Sie auf einen Lautsprecher klicken, ertönt ein Signalton von diesem bestimmten Lautsprecher. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihre Lautsprecher richtig positioniert sind.

Klicken Sie im Lautsprecher-Setup in Windows 10 auf einen einzelnen Lautsprecher, um einen ausgegebenen Ton zu hören.

Danach können Sie auf „Abbrechen“ klicken oder das Fenster mit der Schaltfläche „X“ in der Ecke schließen. Schließen Sie dann die „Sound“ -Eigenschaften und Sie werden auf dem Weg sein.

Sie können auch auf „Weiter“ klicken und den Assistenten durchgehen, um Windows bei Bedarf mitzuteilen, welche Lautsprecher Sie nicht angeschlossen haben.

Gutes Zuhören!

Verwandt :  So leihen Sie eBooks aus einer Bibliothek auf einem Kindle kostenlos aus
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.