So überprüfen Sie die Akkulaufzeit von AirPods

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Akkulaufzeit Ihres AirPods zu überprüfen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihren Akku überprüfen AirPods, AirPods 2, AirPods Pro, oder AirPods Max.

Ihre AirPods warnen Sie mit einem Signalton, wenn sie fast leer sind, und erneut, wenn die Akkulaufzeit fast erschöpft ist.

Sie können die Akkulaufzeit Ihrer AirPods auch manuell auf Ihrem iPhone, iPad, Mac oder sogar Ihrer Apple Watch überprüfen. Es gibt auch eine Möglichkeit, die Akkulaufzeit des AirPods ohne gekoppeltes Gerät zu überprüfen.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit eines Paars AirPods, AirPods 2, AirPods Pro oder AirPods Max.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit von AirPods auf dem iPhone oder iPad

Wenn Sie ein iPhone oder iPad zur Hand haben, können Sie die Akkulaufzeit Ihrer AirPods überprüfen, indem Sie ein paar einfache Schritte ausführen.

  1. Wenn sich Ihre AirPods derzeit im Ladeetui befinden, vergewissern Sie sich, dass Bluetooth derzeit auf Ihrem iPhone oder iPad aktiviert ist.
  2. Öffnen Sie die AirPods-Hülle und bringen Sie sie in die Nähe Ihres iPhones oder iPads.
  3. Nachdem Sie dies getan haben, sollten Sie ein Popup-Fenster erhalten, das Ihnen den Batteriestand Ihrer AirPods anzeigt. Sie sehen auch den Status Ihres Ladekoffers.
  4. Wenn Sie die Akkulaufzeit eines AirPods überprüfen möchten, entfernen Sie einen aus dem Gehäuse.

Wenn Sie ein Paar AirPods Max verwenden, sollte der Batteriestatus auf Ihrem iPhone oder iPad angezeigt werden, wenn Sie sie aus dem Smart Case nehmen.

Wenn Sie die Akkulaufzeit Ihrer AirPods während der Verwendung anzeigen möchten, sollten Sie das Akkus-Widget verwenden, auf das Sie in der Heute-Ansicht Ihres Geräts zugreifen können. Die Heute-Ansicht ist der Bildschirm, den Sie sehen, wenn Sie auf dem Sperrbildschirm oder Startbildschirm Ihres Geräts nach rechts wischen.

Wenn Sie das Batterie-Widget auf Ihrem iPhone oder iPad aktivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Entsperren Sie Ihr iPhone oder iPad.
  2. Wischen Sie auf dem Startbildschirm nach rechts.
  3. Wenn das Widget nicht angezeigt wird, scrollen Sie zum Ende der Seite und tippen Sie auf Bearbeiten.
  4. Wenn Sie iOS 14 verwenden, sehen Sie oben rechts ein Plussymbol. Tippen Sie darauf.
  5. Suchen Sie das Batterie-Widget und tippen Sie auf Widget hinzufügen.

Das Batterie-Widget zeigt Ihnen den Batterieprozentsatz aller Ihrer Geräte an, was es äußerst nützlich macht.

Verwandt :  So übertragen Sie iTunes-Musik auf das Galaxy Note 9

Sie können Siri auch um Informationen zur Akkulaufzeit Ihrer AirPods bitten. Fragen Sie einfach „Wie ist die Akkulaufzeit meines ‌(Name Ihres AirPods‌)?“ und du bekommst deine Antwort.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit von AirPods auf der Apple Watch

Wenn Sie Ihre AirPods gerne beim Spazierengehen, Joggen oder langen Läufen verwenden und Ihr iPhone normalerweise zu Hause lassen, können Sie Ihre Apple Watch verwenden, um die Akkulaufzeit Ihrer AirPods zu überprüfen. Sie können dies tun, wenn sie mit Ihrem iPhone oder direkt mit Ihrer Uhr gekoppelt sind.

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum auf Ihrer Apple Watch, indem Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen.
  2. Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf das Symbol, das den Batterieprozentsatz anzeigt.
  3. Wenn Ihre AirPods verbunden sind, sehen Sie deren Akkulaufzeit.

Sie können die Akkulaufzeit Ihrer AirPods auf der Apple Watch überprüfen.

Wenn Sie die Akkulaufzeit eines AirPods auf der Apple Watch überprüfen möchten, legen Sie eine Knospe in das Ladeetui.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit von AirPods auf dem Mac

Wenn Sie die Akkulaufzeit Ihrer AirPods lieber auf Ihrem iMac oder MacBook überprüfen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre AirPods mit Ihrem Mac verbunden sind. Sie können dies überprüfen, indem Sie in Ihre Systemeinstellungen gehen und dann auf Bluetooth klicken. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass sie verbunden sind, führen Sie diese Schritte aus.

  1. Wenn du macOS Big Sur verwendest, klicke auf das Control Center-Symbol in deiner Symbolleiste. Das Symbol sieht aus wie zwei Pillen.
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Bluetooth.
  3. Auf dem nächsten Bildschirm können Sie nun die Akkulaufzeit jedes AirPods sehen.

Sie können den Akku der AirPods auch auf dem Mac überprüfen.

Alternativ können Sie auf das Bluetooth-Symbol in der Symbolleiste klicken, um den Prozentsatz Ihres AirPods-Akkus anzuzeigen.

Wenn Sie das Bluetooth-Symbol in Ihrer Symbolleiste nicht sehen, müssen Sie in die Systemeinstellungen gehen, auf Bluetooth klicken und dann unten in der Menüleiste auf Bluetooth anzeigen klicken.

So überprüfen Sie die Akkulaufzeit von AirPods ohne ein gekoppeltes Gerät

Sie können auch die Akkulaufzeit Ihrer AirPods messen, ohne ein gekoppeltes Gerät in der Nähe zu haben.

Legen Sie Ihre AirPods in ihre Hülle und öffnen Sie den Deckel. Schauen Sie sich die Farbe des LED-Lichts an. Wenn Sie ein grünes Licht sehen, sind sie zu über 50 % aufgeladen. Wenn Sie eine Bernsteinfarbe sehen, bedeutet dies, dass weniger als eine volle Ladung übrig ist.