So verbinden Sie sich mit McDonald’s Free Wi-Fi

Ein McDonald's-Schild verspricht WLAN rund um die Uhr.

Auch wenn Sie nicht immer ein Café in der Nähe haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie einen McDonald’s finden, wenn Sie unterwegs etwas arbeiten müssen. Die allgegenwärtige Fast-Food-Kette bietet seit 2011 kostenloses WLAN an, und Sie können immer noch etwas Koffein zusammen mit einer Kleinigkeit essen.

So verbinden Sie sich mit McDonald’s Wi-Fi

Es ist ziemlich einfach, sich bei Ihrem nächsten McDonald’s in die Wi-Fi-Verbindung einzuloggen. Das Verfahren ist ziemlich gleich, egal ob Sie einen Mac, einen Windows-PC, ein Chromebook, ein iPhone, ein iPad oder ein Android-Telefon verwenden.

Finden Sie einen Standort

Wenn Sie unterwegs sind und sich nicht sicher sind, wo das nächste Restaurant ist, können Sie die McDonald’s-Locator-Seite. Suchen Sie nach Stadt, Bundesland oder Postleitzahl und gehen Sie zum nächstgelegenen Standort.

Sie können eine Liste der Funktionen sehen, die jeder Standort bietet. Stellen Sie sicher, dass der Ort, zu dem Sie gehen, WLAN bietet. Die meisten tun es, aber es ist möglich, dass die Besitzer es in einzelnen Restaurants abschalten. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben „Dienste“ und suchen Sie nach dem WLAN-Symbol.

Neben jedem Ergebnis werden weitere nützliche Informationen wie Betriebsstunden und Adresse angezeigt. Auch wenn es zu früh (oder zu spät) ist, um den Standort zu öffnen, können Sie im Notfall möglicherweise noch vom Parkplatz aus eine Verbindung herstellen.

Verbinden Sie sich mit dem kostenlosen WLAN

Sobald Sie sich in Reichweite des Netzwerks befinden, können Sie es im WLAN-Menü Ihres Geräts sehen. Der Netzwerkname sollte als „McDonald’s Free Wi-Fi“ angezeigt werden.

Werbung

Stellen Sie eine Verbindung zu diesem Wi-Fi-Netzwerk her, und ein Browserfenster sollte automatisch zur McDonald’s-Website geöffnet werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Get Connected“ und eine neue Browserseite wird geladen, die sagt: „Sie sind mit McDonald’s Wi-Fi verbunden. Genießen!“

Hinweis: Wenn ein Browser nicht automatisch geöffnet wird, versuchen Sie, ein Browserfenster auf Ihrem Computer oder die Browser-App – beispielsweise Safari oder Chrome – auf Ihrem Telefon oder Tablet zu öffnen. Es sollte auftauchen und Sie auffordern, „Get Connected“ zu machen.

Beachten Sie, dass das Klicken auf die Verbindungsschaltfläche bedeutet, dass Sie die Nutzungsbedingungen von McDonald’s kostenlosem WLAN akzeptieren. Es gibt einen Link auf der Login-Seite, wenn Sie sie durchlesen möchten.

Danach sind Sie verbunden! Stöbern Sie so lange wie nötig und genießen Sie Ihr Essen.

Häufig gestellte Fragen zum kostenlosen WLAN von McDonald’s

Es gibt vielleicht noch ein paar Dinge, die Sie über das WLAN-Netzwerk von McDonald’s fragen, wie zum Beispiel: Wie schnell ist es? Ist es sicher? Gibt es Einschränkungen beim Surfen?

Wie schnell ist McDonalds kostenloses WLAN?

Eigentlich ziemlich schnell. Ihre Geschwindigkeit variiert je nach Standort, aber Tests mit dem Fast.com Internet-Geschwindigkeitsprüftool haben bis zu 58 Megabit pro Sekunde (Mbps) getaktet!

Werbung

Das ist schnell genug, um Netflix zu streamen und mehrere andere Tabs ohne Verzögerung geöffnet zu haben. Erwarten Sie diese Geschwindigkeit jedoch nicht an jedem Ort – es kann sein nur 6 Mbit/s.

Ist es sicher?

Wie die meisten öffentlichen Hotspots ist das kostenlose Wi-Fi-Netzwerk von McDonald’s ungesichert. Ergreifen Sie geeignete Maßnahmen, um sich online zu schützen, z. B. die Verwendung eines virtuellen privaten Netzwerks (VPN) und das Vermeiden von Seiten, auf denen Sie vertrauliche Informationen eingeben müssen.

Andere Sicherheitsmaßnahmen, die Sie ergreifen können, umfassen nur den Besuch von Websites mit HTTPS-Verschlüsselung, die ein Schnüffeln verhindern (Wenn Sie Firefox verwenden, können Sie es erzwingen, nur eine Verbindung zu HTTPS-Sites herzustellen.) Ihres Windows-Computers.

Gibt es Einschränkungen?

Beim kostenlosen WLAN gibt es einige Einschränkungen. Da McDonald’s „familienfreundlich“ ist, können Sie beim Surfen im kostenlosen WLAN-Netzwerk auf bestimmte Inhalte nicht zugreifen. Das beinhaltet:

  • Pornographie
  • einige Datei-Download-Sites
  • BitTorrent- oder Medienpirateriedienste
  • bekannte bösartige oder gefährliche Seiten

Fehlerbehebung bei McDonald’s Free Wi-Fi

Wenn Sie Probleme beim Herstellen einer Verbindung mit dem WLAN haben, könnte das Problem am Router des Restaurants liegen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie eine schlechte Verbindung an den Frontschalter melden.

Wählen Sie das richtige Netzwerk

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie eine Verbindung zum richtigen Netzwerk herstellen. Es kann mehrere Netzwerknamen geben, die „McDonald’s“ enthalten. Es könnte auch einige geben, die nur „att“ oder „attwifi“ sagen, da McDonald’s AT&T für sein WLAN verwendet.

Werbung

Wählen Sie das Netzwerk ohne Schlosssymbol daneben aus, auf dem nur „McDonald’s Free Wi-Fi“ steht. Das ist die öffentliche Verbindung für Gäste.

Versuchen Sie es mit einer HTTP-Seite

Manchmal kann das Navigieren zu einer Seite, die als sicher markiert ist, um sich beim Netzwerk anzumelden, zu einer Fehlermeldung führen. Um das zu umgehen, navigieren Sie zu einer Seite mit „HTTP“ in der Adresse und nicht „HTTPS“. Auf diese Weise können Sie sich möglicherweise anmelden und anschließend zum sicheren HTTPS-Browsing zurückkehren.

Trinkgeld: Wenn Sie eine einfache, schnelle HTTP-Website zum Herstellen einer Verbindung benötigen, versuchen Sie es mit beispiel.com.

Zurücksetzen/Neustart

Wenn die Verbindung immer noch nicht funktioniert, können Sie versuchen, die drahtlose Verbindung auf Ihrem Smartphone oder Gerät zurückzusetzen, indem Sie sie deaktivieren, etwa eine Minute warten und sie dann wieder aktivieren. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten.

Wenn nichts davon hilft, können Sie einen anderen Browser ausprobieren.

Es gibt mehrere weitere technische Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn keine der oben genannten Maßnahmen funktioniert, z. B. den Browser zwingen, eine Anmeldeseite anzuzeigen. Softwareunternehmen Auslogics bietet Einige Tipps zum Anzeigen einer Wi-Fi-Anmeldeseite. Sie funktionieren mit Windows-Systemen, aber einige ihrer Lösungen sind möglicherweise auf Mac anwendbar.

Trinkgeld: Vermeiden Sie Hocken. Es sei denn, es handelt sich um einen Notfall, sitzen Sie nicht stundenlang auf dem Parkplatz oder im Restaurant und nutzen die kostenlose WLAN-Verbindung, ohne zumindest einen kleinen Einkauf zu tätigen. Sogar eine Tasse Kaffee zu kaufen ist eine gute Etikette.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.