So verhindern Sie, dass Benachrichtigungen Ihren iPhone-Bildschirm einschalten

Apple Messages Icon mit einem roten Benachrichtigungsabzeichen

Haben Sie es satt, Benachrichtigungen zu erhalten, die Ihr iPhone oder iPad wecken und Ihren Bildschirm zum Leuchten bringen? Wenn Sie den Modus „Nicht stören“ verwenden oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen ändern, können Sie im Dunkeln bleiben. Hier ist wie.

Die Schnellkorrektur: Aktivieren Sie den Modus „Nicht stören“

Apple bietet eine Funktion, mit der jedes iPhone oder iPad schnell zum Schweigen gebracht werden kann. Wenn diese Option aktiviert ist, werden eingehende Anrufe, Nachrichten und Benachrichtigungen standardmäßig nicht gestört. Dies kann jedoch je nach Einrichtung variieren.

Um den Nicht stören-Modus schnell zu aktivieren, starten Sie zuerst das Control Center auf Ihrem iPhone oder iPad und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Nicht stören (die wie ein Halbmond aussieht).

Tippen Sie im iPhone Control Center auf die Schaltfläche Nicht stören, die wie ein Halbmond aussieht.

Alternativ können Sie Einstellungen starten, auf „Nicht stören“ tippen und auf den Schalter neben „Nicht stören“ tippen, um ihn einzuschalten.

Wenn „Nicht stören“ aktiviert und Ihr iPhone oder iPad gesperrt ist, werden eingehende Nachrichten und Benachrichtigungen die Anzeige Ihres Geräts nicht aktivieren. Um Deaktivieren zu deaktivieren, starten Sie das Control Center erneut und tippen Sie auf die Schaltfläche Nicht stören, bis sie nicht mehr hervorgehoben ist.

VERBUNDEN: So konfigurieren Sie „Nicht stören“ auf Ihrem iPhone und iPad

The Deeper Fix: Deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm

Wenn Sie den Modus „Nicht stören“ nicht verwenden möchten, um zu verhindern, dass Ihr iPhone oder iPad aufleuchtet, wenn Sie Benachrichtigungen erhalten (wenn Sie beispielsweise weiterhin alle eingehenden Anrufe erhalten möchten), müssen Sie sich in Ihren Modus vertiefen Benachrichtigungseinstellungen des Geräts.

Die gute Nachricht ist, dass Sie mit Apple Sperrbildschirmbenachrichtigungen für jede App deaktivieren können. Die schlechte Nachricht ist, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, Benachrichtigungseinstellungen für alle Apps gleichzeitig zu bearbeiten. Daher müssen Sie die Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm für jede App, die Ihr Gerät aktiviert, einzeln deaktivieren.

Öffnen Sie dazu Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad.

Tippen Sie auf dem iPhone auf das Symbol "Einstellungen"

Tippen Sie in den Einstellungen auf „Benachrichtigungen“.

Tippen Sie in den iPhone- oder iPad-Einstellungen auf "Benachrichtigungen".

Scrollen Sie unter Benachrichtigungen durch die Liste und tippen Sie auf den Namen der App, die den Bildschirm nicht aktivieren soll. In diesem Fall verwenden wir Nachrichten als Beispiel, aber Sie können dies für Facebook Messenger, Signal, Twitter, FaceTime oder jede andere App tun.

Tippen Sie in Benachrichtigungen auf "Nachrichten".

Tippen Sie in den Benachrichtigungseinstellungen der App auf „Bildschirm sperren“, um das Kontrollkästchen zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie in den Benachrichtigungseinstellungen einer App das Kontrollkästchen "Bildschirm sperren."

Gehen Sie danach einen Bildschirm zurück und wiederholen Sie diesen Vorgang für alle anderen Apps, die Sie auf dem Sperrbildschirm stummschalten möchten.

Wenn Sie fertig sind, beenden Sie die Einstellungen, und auf dem Sperrbildschirm werden keine Benachrichtigungen von diesen Apps mehr angezeigt. Infolgedessen wecken Benachrichtigungen von diesen Apps das Display Ihres iPhones nicht mehr. Endlich Frieden!

Verwandt :  So aktivieren / deaktivieren Sie die Benachrichtigungszusammenfassung in iOS 15 auf dem iPhone

VERBUNDEN: So meistern Sie Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone