So verknüpfen Sie Absätze oder Abschnitte in Google Docs

Die Möglichkeit, mithilfe von Hyperlinks zwischen Abschnitten oder Seiten zu wechseln, ist einer der vielen Gründe, warum Menschen digitale Dokumente lieben. Sicher, in einem kurzen Dokument mit einer Handvoll Seiten ist es einfach, schnell hin und her zu wechseln, um die gesuchten Abschnitte zu finden. Dies gilt jedoch nicht für die längeren Dokumente (Verträge, Berichte, Abschlussarbeiten usw.), die Hunderte von Seiten umfassen. Ohne interne Links müssen Sie entweder scrollen oder nach Wörtern suchen, um Abschnitte oder Absätze zu finden.



So verknüpfen Sie Absätze oder Abschnitte in Google Docs

Sie können in Google Docs interne Links innerhalb eines Dokuments hinzufügen und den Leser zu speziell verlinkten Abschnitten springen lassen. Das hilft, wenn Sie eine Broschüre in Google Docs erstellen oder eine benutzerdefinierte Vorlage erstellen.

Wir werden Möglichkeiten behandeln, Absätze und bestimmte Zeilen zu verknüpfen und ein Inhaltsverzeichnis in Google Docs zu erstellen.

So verknüpfen Sie Abschnitte in Google Docs

In Google Docs können Sie mit der Link-Option bestimmte Abschnitts-/Kapitelüberschriften innerhalb eines Dokuments direkt verlinken. Hier ist wie.

Schritt 1: Gehen Sie zu dem Abschnitt oder Kapitel des Dokuments, das Sie verlinken möchten.

Schritt 2: Gestalten Sie nun den Titel dieses Abschnitts mithilfe des Menüs Stil als Überschrift. Bewegen Sie dazu den Cursor auf den Titel. Erweitern Sie das Menü Stil von oben und wählen Sie einen der verfügbaren Überschriftenstile aus.

Um beispielsweise Überschrift 1 anzuwenden, gehen Sie zu Überschrift 1 und wählen Sie die Option „Überschrift 1“ anwenden. Wenn Sie die Überschrift anwenden möchten, ohne das Textformat zu ändern, wählen Sie die Option „Überschrift 1 entsprechend aktualisieren“.

Alternativ können Sie auch Strg+Alt+(Überschriftennummer) verwenden, um Überschriften schnell zu formatieren.



Überschriften in Google Docs anwenden

Schritt 3: Nachdem die Überschriften erstellt wurden, suchen und markieren Sie den Text, um einen Hypertext zu erstellen. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg+K, um den Link-Dialog zu öffnen, und wählen Sie den entsprechenden Überschriftennamen aus der Liste aus.



Linküberschriften in Google Docs

Auf diese Weise können Sie innerhalb eines Dokuments leicht ‚Zurück zum Anfang‘- oder ‚Zum Abschluss springen‘-Links erstellen. Um den Hyperlink zu entfernen, tippen Sie auf den blau unterstrichenen Text und wählen Sie die Option „Link entfernen“.

So verlinken Sie einen Absatz in Google Docs

Mit der Option Überschrift können Sie ganz einfach ein Kapitel oder einen Abschnitt eines Dokuments verknüpfen. Wenn Sie einen Absatz, eine Zeile oder ein Wort verlinken möchten, können Sie die Lesezeichenoption in Google Docs verwenden. So können Sie es verwenden.

Schritt 1: Öffnen Sie das Dokument in Google Docs. Bewegen Sie den Cursor auf den jeweiligen Absatz oder die Zeile, die Sie verlinken möchten.

Schritt 2: Wählen Sie nun oben im Menü Einfügen die Option Lesezeichen aus der Liste aus. An der Stelle, an der der Cursor platziert wurde, wird ein Lesezeichensymbol angezeigt.



Lesezeichen einfügen

Schritt 3: Gehen Sie nun zu dem Text, den Sie mit diesem Lesezeichen verknüpfen möchten.

Schritt 4: Markieren Sie den Text und verwenden Sie die Tastenkombination Strg+K, um das Linkmenü zu öffnen. Erweitern Sie dort die Option „Überschriften und Lesezeichen“, um das in Schritt 2 erstellte Lesezeichen auszuwählen.



Überschriften und Lesezeichen in Google Docs

Der verlinkte Text wird als blau unterstrichener Text angezeigt und Sie können zu diesem bestimmten Lesezeichen springen, indem Sie auf den verlinkten Text klicken. Um das erstellte Lesezeichen zu entfernen, tippen Sie einfach auf das Lesezeichensymbol neben dem Text und wählen Sie Entfernen.

So erstellen Sie ein Inhaltsverzeichnis in Google Docs

Google Docs verfügt über eine integrierte Funktion zum automatischen Erstellen eines Inhaltsverzeichnisses.

Schritt 1: Gestalten Sie jeden Kapiteltitel, den Sie in die Tabelle aufnehmen möchten, als Überschriften.

Schritt 2: Bewegen Sie nun den Cursor an die Stelle, an der Sie die Tabelle hinzufügen möchten. Klicken Sie anschließend oben auf das Menü Einfügen und gehen Sie zu ‚Inhaltsverzeichnis‘, um zwischen einer Tabelle mit Zahlen oder mit Links zu wählen.



Inhaltsverzeichnis in Google Docs einfügen

Um die Änderungen zu übernehmen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Tabelle und wählen Sie die Option zum Aktualisieren oder Löschen aus der Liste aus.

Bonus: Verlinken Sie eine Webseite in Google Docs

Ähnlich wie beim Verlinken von Überschriften oder Lesezeichen können Sie mit der Link-Option auch externe Links zu Webseiten in Google Docs hinzufügen.

Schritt 1: Gehen Sie zu der Webseite, die Sie verlinken möchten, und kopieren Sie die URL dafür aus der Adressleiste.



Verknüpfen externer Webseiten in Google Docs

Schritt 2: Öffnen Sie das Google Docs-Dokument und markieren Sie den gewünschten Text, um einen Link hinzuzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den markierten Text und wählen Sie die Option Link aus der Liste. Fügen Sie die kopierte URL in das Linkfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.



Link zu externen Webseiten in Google Docs hinzufügen

Das ist es. Sie können den Cursor auf den blau unterstrichenen Text bewegen, um die verlinkte Seite schnell zu öffnen.

Navigationsfreundliche Dokumente

Das Verknüpfen von Absätzen oder Abschnitten ist eine hilfreiche Funktion, um Ihre Dokumente in Google Docs reichhaltiger zu gestalten. Dies ist nützlich, um Navigations- und Scrollprobleme zwischen Abschnitten zu lösen, während Sie an langen Dokumenten, Broschüren, benutzerdefinierten Vorlagen usw. arbeiten.

Verwandt :  So ordnen Sie Android-Hardwaretasten ohne Root neu zu
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.