So verwalten Sie die Daten, die LinkedIn über Sie sammelt


LinkedIn soll Ihrer Karriere einen Schub geben. Dabei werden jedoch viele Daten über Sie gesammelt. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen auf der Website verwalten.

Was LinkedIn über Sie weiß

LinkedIn ist eine Social-Networking-Website, auf der Sie dies tun können Jobs suchen, verbinden Sie sich mit Menschen in Ihrem Bereich und zeigen Sie öffentlich Ihre Arbeitserfahrung. Um jedoch die Funktionen der Website voll nutzen zu können, müssen Sie Ihren Kontakten und potenziellen Arbeitgebern viele persönliche und geschäftliche Informationen offenlegen.

Sie können die Datenschutzeinstellungen Ihres LinkedIn-Profils verwalten, um Ihre persönlichen Daten vor Personen zu schützen, die Sie nicht kennen. Wie viele andere Social-Media-Websites kann LinkedIn Ihre Daten jedoch für Forschungs- und Werbezwecke verwenden.

Angesichts der heutigen Bedenken hinsichtlich des Online-Datenschutzes ist es wichtig zu wissen, wer Zugriff auf Ihre Daten hat und was sie damit tun.

Demnächst: So verwalten Sie Ihre LinkedIn-Datenschutzeinstellungen

Um Ihre Dateneinstellungen zu verwalten, klicken Sie oben rechts auf „Ich“ und wählen Sie dann Einstellungen & Datenschutz> Datenschutz. Scrollen Sie nach unten zu „Wie LinkedIn Ihre Daten verwendet“.

Die Einstellungen in diesem Abschnitt können in folgende Kategorien eingeteilt werden:

  • „Daten und Aktivität“: Auf diese Weise erhalten Sie eine Kopie Ihrer Daten sowie ein Protokoll aller Zeiten, zu denen diese Daten an andere Parteien weitergegeben wurden.
  • „Kalender und Kontakte“: Hier verwalten Sie die Interaktionen zwischen LinkedIn und Ihren Konten und Telefonnummern.
  • „Datenverfügbarkeit“: Auf diese Weise können Sie auswählen, ob Ihre Daten LinkedIn-Partnern für Forschungszwecke zur Verfügung stehen, und zusätzliche Informationen auf der Website bereitstellen.

Überprüfung Ihrer Daten und Aktivitäten


Mit verschiedenen Optionen erhalten Sie ein besseres Bild der Daten, die Sie gespeichert haben und mit denen diese Informationen geteilt werden.

Das erste ist „Verwalten Sie Ihre Daten und Ihr Geschäft“, das ein Protokoll darüber enthält, wann Ihre Daten an Dritte weitergegeben wurden, z. B. an einen Arbeitgeber oder eine verwandte Abteilung. Sie können auch sehen, wann Ihre Kontakte synchronisiert werden, wann Sie eine wichtige Datenschutzeinstellung geändert haben oder wann LinkedIn die Nutzungsbedingungen aktualisiert hat.

Sie können auch eine archivierte Version der Daten in Ihrem LinkedIn-Konto mit der Einstellung „Kopie Ihrer Daten abrufen“ anfordern. Beim Hochladen Ihrer Informationen haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Komplettes Archiv: Dies umfasst alle Ihre Anmeldungen sowie Ihren Kontoverlauf, Beiträge und andere Daten, die die Website basierend auf Ihrer Aktivität und den von Ihnen heruntergeladenen Informationen über Sie sammelt.
  • Teilarchiv: Sie können auch bestimmte Elemente Ihrer Daten herunterladen, z. B. Ihre Nachrichten, Kontakte, Beiträge oder Profilinformationen.
Verwandt :  So schalten Sie Philips Hue Lights automatisch ein

Kopie der LinkedIn-Daten

Beachten Sie, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis Sie Ihr vollständiges Archiv angefordert haben. Je mehr Informationen mit Ihrem Konto verknüpft sind, desto länger dauert es, bis Ihr Download fertig ist. Nach Abschluss erhalten Sie eine Benachrichtigung auf der Website und per E-Mail.

Gegen Ende des Abschnitts sehen Sie die Einstellung „Suchverlauf“. Auf diese Weise erhalten Sie einen Überblick über die Unternehmen, Profile und Gruppen, die Sie kürzlich über die integrierte Suchmaschine der Website besucht haben. Sie können Ihren Suchverlauf jederzeit löschen.

Löschen Sie die LinkedIn-Suche

Kalender und Kontakte

Abhängig von der Art der Informationen, die Sie während des Anmeldevorgangs verwendet haben, ist wahrscheinlich eine Telefonnummer und / oder E-Mail-Adresse mit Ihrem LinkedIn-Konto verknüpft. Obwohl Besucher Ihre Kontaktdaten standardmäßig nicht sehen können, können sie möglicherweise über Ihr Telefon oder Ihre E-Mail-Adresse nach Ihrem Profil suchen.

Mithilfe dieser Optionen können Sie in den Einstellungen unter „Verwalten, wer Ihr Profil anhand Ihrer E-Mail-Adresse / Telefonnummer ermitteln kann“ bestimmen, wer Sie finden kann.

Sie können eine der folgenden Optionen auswählen:

  • Jeder
  • Verbindungen 2. Grades
  • Niemand

Entdecken Sie LinkedIn-E-Mails

Mit den Optionen „Kontakte synchronisieren“ und „Kalender synchronisieren“ können Sie Ihr Konto mit Ihren Kontakten und Kalendern bei externen Diensten wie Google oder Outlook verknüpfen. Sie können sogar die Kontakte auf Ihrem Telefon synchronisieren.

Wenn Sie auf eine dieser Einstellungen klicken, werden Sie zum Menü „Synchronisierte Quellen verwalten“ weitergeleitet, in dem Sie jeden Dienst einzeln konfigurieren können.

Kalender und LinkedIn-Synchronisierungskontakte

Demnächst: So importieren Sie LinkedIn-Kontakte, während Sie Ihre E-Mail privat halten

Datenverfügbarkeit

Es gibt viele Funktionen auf LinkedIn, die Ihre demografischen und persönlichen Daten verwenden. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Stelle bewerben, können Premium-Abonnenten ihr Profil mit dem anderer Bewerber vergleichen.

Sie können LinkedIn auch freiwillig Gehaltsinformationen über die Einstellung „LinkedIn-Gehaltsdaten“ zur Verfügung stellen. Sie können dann Ihre Gehaltserwartungen mit anderen Kandidaten und Positionen vergleichen.

Sie können Ihr Geschlecht und Ihren Behinderungsstatus auch im Abschnitt „Persönliche demografische Informationen“ angeben. Diese werden für die LinkedIn-Funktionalität verwendet, jedoch nicht in Ihrem Profil angezeigt.

Persönliche Daten von LinkedIn

Darüber hinaus wird im Abschnitt „Soziale, wirtschaftliche und berufliche Forschung“ Ihr Profil zu den Forschungsstudien von LinkedIn von Drittanbietern hinzugefügt.

LinkedIn Nehmen Sie an Umfragen teil


Die Website enthält weder Informationen zur Art dieser Studien noch zur Identität dieser Dritten. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes Ihrer Daten haben, empfehlen wir Ihnen, diese Option zu deaktivieren.

Demnächst: 9 LinkedIn-Tipps, mit denen Sie wirklich eingestellt werden können

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.