So verwalten Sie Partitionen unter Windows 10

Es ist sehr wichtig, den Speicher auf Ihrem Computer zu verwalten. Es ist eine gute Idee, Ihren Speicher in mindestens 2 oder 3 Partitionen aufzuteilen, um eine dedizierte Partition für Ihr Betriebssystem zu haben und Ihre Daten nicht zu verlieren, wenn etwas schief geht.



So verwalten Sie Partitionen unter Windows 10

Glücklicherweise müssen Sie nicht lange suchen, um Partitionen unter Windows zu verwalten, da es das Datenträgerverwaltungstool enthält. In diesem Beitrag führen wir Sie durch die Schritte zum Erstellen, Löschen und Kombinieren von Speicherpartitionen unter Windows 10. Beginnen wir.

So partitionieren Sie die Festplatte unter Windows 10

Wenn Sie die Festplatte auf Ihrem PC partitionieren möchten, um Ihre Dateien, Ordner und anderen Daten getrennt zu halten, erfahren Sie hier, wie Sie die Festplatte mit dem Datenträgerverwaltungstool unter Windows partitionieren.

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dienstprogramm Ausführen zu öffnen. Typ diskmgmt.msc und drücken Sie die Eingabetaste.



Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung

Schritt 2: Im Fenster Datenträgerverwaltung werden Ihnen alle aktuellen Laufwerke auf Ihrem PC und deren Kapazität angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie partitionieren möchten, und wählen Sie Volume verkleinern aus der Liste aus.



Schrumpfvolumen

Schritt 3: Geben Sie im folgenden Fenster den Speicherplatz ein, auf den das Laufwerk geschreddert werden soll. Das heißt, der hier eingegebene Betrag entspricht der Größe, die der neuen Partition zugewiesen wird. Hier finden Sie auch das Größenlaufwerk vor und nach dem Schrumpfen.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Verkleinern.



Schrumpfantrieb

Schritt 4: Nachdem Sie das Laufwerk verkleinert haben, finden Sie die neue Partition im Fenster Datenträgerverwaltung mit dem Titel „Nicht zugewiesen“. Um diesen Speicherplatz einem neuen Laufwerk zuzuweisen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neues einfaches Volume aus der Liste.



Neues einfaches Volumen

Schritt 5: Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang zu starten. Sie werden aufgefordert, den zuzuweisenden Speicherplatz einzugeben. Standardmäßig wird der gesamte Speicherplatz dem neuen Laufwerk zugewiesen. Klicken Sie dann auf Weiter.



Neuer einfacher Volume-Assistent

Schritt 6: Danach müssen Sie dem Laufwerk einen neuen Buchstaben und einen Namen zuweisen. Wählen Sie unter der Formatierungsoption NTFS aus. Klicken Sie dann auf Weiter.



Partition formatieren

Und das war’s. Jetzt ist Ihre Festplatte zweigeteilt. Sie können die gleichen Schritte wie oben wiederholen, um weitere Partitionen zu erstellen.

So löschen Sie eine Partition unter Windows 10

Zusätzlich zum Erstellen von Partitionen können Sie das Datenträgerverwaltungstool unter Windows verwenden, wenn Sie eine vorhandene Partition löschen möchten. Hier ist wie.

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie ein Festplattenpartitionen erstellen und formatieren und drücken Sie die Eingabetaste.



Festplattenpartition erstellen

Schritt 2: Im Fenster Datenträgerverwaltung finden Sie die Liste der Laufwerke auf Ihrem PC.



Fenster zur Datenträgerverwaltung

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, die Sie löschen möchten, und wählen Sie Volume löschen aus der Liste. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden.



Partition löschen

Nachdem Sie es gelöscht haben, wird die Partition als Nicht zugewiesen bezeichnet. Sie können diesen nicht zugewiesenen Speicherplatz jetzt mit einem der vorhandenen Laufwerke zusammenführen.

So führen Sie Partitionen unter Windows 10 zusammen

Wenn Sie es bereuen, Ihren Speicherplatz in zu viele Teile aufzuteilen, können Sie sie auch einfach über die Datenträgerverwaltung oder die Eingabeaufforderung unter Windows wieder zusammenführen.

Methode 1

Beginnen wir mit dem Datenträgerverwaltungstool. Um Partitionen zusammenzuführen, müssen Sie zuerst eine der zusammenzuführenden Partitionen löschen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Daten zuerst auf ein anderes Laufwerk übertragen. Löschen Sie dann die Partition mit der obigen Methode.

Sobald Sie zwei Partitionen bereit haben, können Sie sie mit dem Datenträgerverwaltungstool wie folgt kombinieren.

Schritt 1: Drücken Sie Windows-Taste + X und wählen Sie die Option Datenträgerverwaltung aus dem resultierenden Menü.



Datenträgerverwaltung starten

Schritt 2: Im folgenden Fenster finden Sie die Liste aller Laufwerke auf Ihrem PC mit ihrem Speicherplatz. Wählen Sie nun die vorhandene Partition aus, die Sie erweitern möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Volume erweitern.



Volumen erweitern

Schritt 3: Fügen Sie im Assistenten zum Erweitern von Volumes den nicht zugewiesenen Speicherplatz des gelöschten Laufwerks hinzu und klicken Sie auf Weiter, gefolgt von Fertig stellen.



Assistent zum Erweitern des Volumens

Das ist es. Jetzt werden sowohl das vorhandene als auch das nicht zugeordnete Laufwerk zusammengeführt.

Methode 2

Alternativ können Sie auch die Eingabeaufforderung unter Windows verwenden, um die Partitionen unter Windows einfach zusammenzuführen.Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie ein diskpart.exe, und drücken Sie die Eingabetaste.



Festplattenteilbefehl

Schritt 2: Geben Sie in der Konsole ein Listenvolumen und drücken Sie die Eingabetaste. Hier finden Sie eine Liste aller Laufwerke auf Ihrem PC.



Befehl „Lautstärke auflisten“

Schritt 3: Um zwei Partitionen zusammenzuführen, müssen wir eine der beiden löschen. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

select volume DiskLetter

Ersetzen DiskLetter im obigen Befehl mit dem Buchstaben der Partition, die Sie löschen möchten.



Datenträger-Volume ausgewählt

Schritt 4: Geben Sie als Nächstes ein Volume löschen und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die Partition gelöscht und für die Zusammenführung verfügbar gemacht.



Partition löschen mit Cmd

Schritt 5: Wählen Sie nun die Partition aus, die Sie erweitern möchten. Geben Sie dazu den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

select volume DiskLetter

Wieder ersetzen DiskLetter im obigen Befehl mit dem Buchstaben der Partition, die Sie erweitern möchten.

Schritt 6: Geben Sie zum Schluss ein erweitern und drücken Sie die Eingabetaste.



Partition mit Eingabeaufforderung zusammenführen

Sie sehen eine Meldung mit der Aufschrift ‚DiskPart hat das Volume erfolgreich erweitert‘.

Aufbewahrung leicht gemacht

Während das Datenträgerverwaltungstool unter Windows beim Aufteilen, Löschen und Kombinieren von Partitionen sehr effektiv ist, sind Tools von Drittanbietern wie EaseUS Partition Master, MiniTool Partition Wizard, GParted usw. verfügbar. Warum also ein Tool von Drittanbietern verwenden? Unter all den Vorteilen sind diese Tools viel einfacher zu verwenden und erfordern kein Löschen oder Formatieren des Laufwerks vor dem Teilen oder Zusammenführen.

Verwandt :  So installieren Sie Google Chrome unter Ubuntu Linux
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.