So verwenden Sie das Galaxy Note 4 als persönlichen Hotspot

Das Samsung Galaxy Note 4 kann als persönlicher Hotspot fungieren, eine tragbare Internetverbindung, die mit den Millionen von iPads, Nexus 7 und Laptops, die wir verwenden, geteilt werden kann. Sie können sich überall dort mit dem Internet verbinden, wo ein Handysignal vorhanden ist. Hier erklären wir, wie man das Note 4 als persönlichen WLAN-Hotspot nutzt.

Ob Sie es einen persönlichen Hotspot, tragbaren Hotspot, mobilen Hotspot oder einfach nur Tethering nennen – wir sprechen davon, das Samsung Galaxy Note 4 zu verwenden, um andere Geräte mit dem Internet zu verbinden. Unser Smartphone-Signal und die Internetverbindung für Daten können gemeinsam genutzt werden und liefern im Wesentlichen schnellere Geschwindigkeiten als viele Heimnetzwerke an Ihren Laptop oder Ihr Tablet, egal wo Sie sich befinden.

Es ist ein Konzept und eine Funktion, die viele Benutzer immer noch nicht verstehen, aber im Folgenden erklären wir, wie einfach es ist, Ihr Galaxy Note 4 (oder wirklich jedes Android-Telefon) als persönlichen Hotspot und Internetverbindung zu verwenden. Dies ist eine nützliche Funktion, die Sie nutzen möchten, wenn Ihr Mobilfunkvertrag dies zulässt.

Das Display des Galaxy Note 4 ist umwerfend, aber nicht so hell wie das Display des Galaxy S6.

Die gebräuchlichste und bevorzugte Methode ist die Verwendung von WiFi-Tethering. Teilen Sie im Wesentlichen die Datenverbindung Ihres Telefons über WLAN mit einem Ihrer Geräte. Ob dies Ihr Laptop ist oder es mit Tablets im Auto für Ihre Kinder teilt. Es ist ähnlich, wie Sie sich auf einem iPad mit dem Starbucks-WLAN verbinden, nur dass es die Verbindung Ihres Telefons verwendet. Alternativ gibt es auch kabelgebundenes USB-Tethering, sodass Ihr Galaxy Note 4 aufgeladen werden kann, während es diese Verbindung mit Ihrem Macbook, Galaxy Tab S oder Laptop Ihrer Wahl teilt.

Der einfachste Weg, dies zu tun, erfordert, dass Benutzer ein Konto bei ihrem Netzbetreiber mit Unterstützung für die Hotspot-Funktion haben, was leider normalerweise 15 bis 20 US-Dollar pro Monat zusätzlich kostet, es sei denn, Sie haben einen der neuesten High-Limit-Datentarife. Viele der Pläne für mobile Familienfreigaben haben jedoch einen Hotspot aktiviert, stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht alles nutzen und das Limit überschreiten. Das ist der einfachste Weg, aber es kostet dich.

Im Folgenden erklären wir, wohin Sie in den Einstellungen gehen müssen, um den persönlichen Hotspot zu aktivieren, wie Sie den Namen ändern und ein Passwort hinzufügen, damit andere ihn nicht verwenden können, wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, und wie Sie Ihren Laptop oder Ihr Tablet tatsächlich mit Ihrem verbinden Galaxy Note 4-Verbindung.

Anweisungen

Um einen drahtlosen persönlichen Hotspot zu aktivieren, gehen Sie zunächst zu den Einstellungen, indem Sie auf das zahnradförmige Einstellungssymbol tippen oder nach unten wischen und in der Benachrichtigungs-Pulldown-Leiste auf Einstellungen klicken. Die erste Spalte auf dem Note 4 sind Verbindungen, und es ist eine der ersten Optionen.

Verwandt :  So kündigen Sie ein ProtonMail-Abonnement

Einstellungen > Tethering und Hotspot > und wischen Sie den Ein-/Ausschalter, um ihn einzuschalten.

Note4-Tether

Dadurch wird Tethering mit allen Standardeinstellungen aktiviert. Sie sollten sie also ändern und ein Passwort hinzufügen, wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, damit andere es nicht verwenden können. Als nächstes tippen Sie auf den Gerätenamen oder das Menü (3 Punkte oben) und „Hotspot konfigurieren“, um den Namen von Note 4 xxx in etwas Persönlicheres zu ändern, und stellen Sie sicher, dass Sie ein eindeutiges Passwort hinzufügen. WPA2 ist am sichersten, geben Sie das Passwort ein und klicken Sie auf Speichern.

Note4-Hotspot1

Wenn Sie jetzt zur Hotspot-Seite mit den ursprünglichen Einstellungen zurückkehren, werden der Name und alle angeschlossenen Geräte angezeigt. Alternativ können Sie für zusätzliche Sicherheit und Konnektivitätskontrolle verwalten, welche Geräte sich verbinden dürfen. Lassen Sie das Kinder-Tablet unterwegs oder mit wem Sie möchten eine Verbindung herstellen.

Ihr iPad oder Laptop kann jetzt einfach wie gewohnt nach einer WLAN-Verbindung suchen, das Note 4 mit dem von Ihnen erstellten Namen finden, das Passwort eingeben und fertig. Sie verwenden jetzt seine Internetverbindung auf einem anderen Gerät. Auch hier gilt: Wenn Sie keinen unbegrenzten Datentarif haben, seien Sie vorsichtig, da Sie schnell Ihr gesamtes Monatslimit aufbrauchen und mit enormen Überschreitungsgebühren stecken bleiben können.

USB tethering

Im selben Tethering- und Hotspot-Menü in den Einstellungen werden Sie feststellen, dass es auch eine „USB-Tethering“-Option unter dem Ein-/Ausschalter für den WLAN-Hotspot gibt. Anstatt die Verbindung über WLAN zu teilen, wo jeder eine Verbindung herstellen kann, verwendet USB-Tethering das mit Ihrem Note 4 gelieferte Micro-USB-Kabel. Stecken Sie es in Ihren Laptop und in das Note 3, und Sie können die Internetverbindung über USB teilen. Das ist schneller, sicherer, in der Regel stabiler und lädt sogar Ihr Galaxy Note 4 gleichzeitig auf.

Hinweis4-verdrahtetes Kabel

Die Verwendung von USB ist unsere bevorzugte Methode für das Tethering und die Verwendung einer Hotspot-Funktion, ganz zu schweigen davon, dass es Ihr Gerät gleichzeitig auflädt, damit Sie für einen Arbeitstag voll geladen sind.

Wenn Ihr Netzbetreiber zufällig 10 oder 20 US-Dollar für die Hotspot-Funktion verlangen möchte oder diese nicht kostenlos in Ihrem Netzbetreiberplan enthalten ist, gibt es einige andere Optionen. Im Google Play Store finden Sie „Tether ohne Root“-Apps, die nach der Einrichtung USB-Tethering ermöglichen, um die Internetverbindung kostenlos zu teilen. Unser Favorit ist Klinkda es sich um eine einfache kabelgebundene Verbindung handelt, aber auch Easy Tether Pro und andere Optionen stehen Interessenten zur Verfügung.

Einige Optionen von Drittanbietern erfordern Root-Zugriff (Androids Version von Jailbreak), andere nicht. Wenn Sie kein fortgeschrittener Benutzer sind, ist das Tether ohne Root-Optionen die beste Wahl.

Verwandt :  Hier sind alle Pixel 6- und 6 Pro-Farben, die Sie bekommen können

Zu guter Letzt ist es eine gute Idee, eine Erinnerung oder Warnung zur Datennutzung hinzuzufügen, damit Sie nicht den gesamten 5-GB-Datenplan ausgeben. Gehen Sie zu Einstellungen> Verbindungen> Datennutzung und stellen Sie den Schieberegler auf ein angemessenes Limit ein, um die Kontrolle zu behalten.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.