So verwenden Sie die Kopfhörersicherheit auf der Apple Watch

Zusammen mit EKG und Zyklus-Tracking ist Hearing Health wahrscheinlich die am meisten diskutierte watchOS-Funktion, die in letzter Zeit auf den Markt gekommen ist. In watchOS 6 konnten Benutzer einen Dezibelpegel einstellen, um zu vermeiden, dass sie lauten oder schädlichen Geräuschen ausgesetzt sind. Mit der Einführung von watchOS 7 hat Apple die Geräuscherkennungsfunktion durch die Integration von Echtzeit-Audiomessungen weiter verbessert. Apple Watch überwacht den Kopfhörerton und reduziert automatisch jeden Ton, der über einem festgelegten Dezibel-Label liegt. Folgen Sie den Anweisungen, um zu erfahren, wie Sie die Kopfhörersicherheit auf der Apple Watch verwenden können, um schädliche Geräusche in Schach zu halten.

Aktivieren oder Deaktivieren der Kopfhörersicherheit auf der Apple Watch

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt an, dass eine Exposition gegenüber 85 dBA für mehr als 8 Stunden am Stück zu Hörverlust führen kann. Und bei 100 dB könnte das Gehör nach nur 3 Minuten Exposition pro Tag bald geschädigt werden.

Laut WHO gelten 40 Stunden wöchentliche Exposition bei Lautstärken von nicht mehr als 80 dB für Erwachsene als sicher. Für Kinder gilt die Exposition gegenüber Lautstärkepegeln von 75 dB oder darunter für bis zu 40 Stunden pro Woche als sicher.

  1. Starten App ansehen auf Ihrem iPhone.

2. Tippen Sie nun auf Registerkarte „Meine Watch“ in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

3. Tippen Sie anschließend auf Kopfhörer Sicherheit.

4. Als nächstes schalten Sie die Schalter für beide ein Reduzieren Sie laute Geräusche und Kopfhörerbenachrichtigungen.

5. Als nächstes Verwenden Sie den Schieberegler, um einen Dezibelpegel einzustellen. Damit Sie den Geräuschpegel bei einem bestimmten Dezibelpegel leicht ermitteln können, bietet watchOS auch ein hilfreiches Beispiel. Wenn Sie beispielsweise 75 Dezibel wählen, wird angezeigt „So laut wie ein Staubsauger.“ Wenn Sie die 80 Dezibel auswählen, wird angegeben “So laut wie ein lautes Restaurant.”

Und wenn Sie bis zum 100-Dezibel-Level gehen, wird es watchOS beschreiben „So laut wie die Sirene eines Krankenwagens.“

Wenn Sie sich komplett von dem schädlichen Geräusch fernhalten möchten, würde ich Ihnen empfehlen, entweder 75 oder 80 Dezibel zu wählen. Wählen Sie den bevorzugten Dezibelpegel und verlassen Sie die Einstellung. Die Apple Watch wird die Änderungen sofort wirksam, sodass Sie laute Geräusche vermeiden können.

Hinweis:

  • Wenn der Schalter für Kopfhörerbenachrichtigungen aktiviert ist, sendet Ihnen die Apple Watch eine Warnung und verringert automatisch die Lautstärke, wenn Sie das empfohlene 7-Tage-Limit überschreiten.

Wenn Sie es sich später anders überlegt haben oder diese Funktion einfach nicht mehr verwenden möchten, kehren Sie zur gleichen Sounds/Haptics-Einstellung zurück und schalten Sie dann den Schalter für . aus Reduzieren Sie laute Geräusche sowie Kopfhörerbenachrichtigungen um die Kopfhörersicherheit auf deiner Apple Watch zu deaktivieren.

Verwandt :  6 verschiedene Möglichkeiten, auf einem Android-Handy zu tippen

Holen Sie das Beste aus der Kopfhörersicherheit auf der Apple Watch heraus, um laute Geräusche abzuwehren

So können Sie die Kopfhörersicherheit auf watchOS ein- und ausschalten, um Ihre Ohren vor Hörverlust zu schützen. Egal, ob Sie ein gesundheitsbewusster Mensch sind oder einfach nur dem Lärm entfliehen möchten, Sie sollten diese Gesundheitsfunktion optimal nutzen.

Durch die Einführung einer Reihe von Gesundheits- und Fitnessfunktionen, darunter Handwascherkennung, detaillierte Trainingsverfolgung und die Möglichkeit, die Erholung der Herzfrequenz zu überprüfen, hat Apple seine Smartwatch zu einem großen Vorteil für Menschen gemacht, die immer auf der Suche nach Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Gesundheit sind. Was halten Sie davon?

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.