So verwenden Sie die neue eigenständige Street View-App von Google

Es gibt viele erstaunliche Orte auf der Welt. Realistisch gesehen werden Sie die meisten nie zu Gesicht bekommen. Ja, das ist ein Wermutstropfen. Aber dank dem wunderbaren Ding, das Sie in Ihrer Tasche herumtragen, dem Smartphone, können Sie es jetzt – virtuell. Google Street View versetzt uns seit Jahren in den Mittelpunkt eines ganz anderen Ortes. Im wahrsten Sinne des Wortes. Da Street View 360-Grad-Aufnahmen aufnimmt, können Sie einfach herumwischen, vorwärts gehen und sich so oft umsehen, wie Sie möchten.

Gehen Sie, erkunden Sie! Über Shutterstock.

Bisher war dieses Erlebnis nur eine Funktion in Google Maps. Jetzt hat Google es als eigene App herausgebracht (sowohl auf Android als auch auf dem iPhone) und Junge, es lohnt sich, es herunterzuladen. Lassen Sie mich Ihnen all die tollen Dinge erzählen, die Sie mit dieser neuen App machen können.

Empfohlen: 10 Orte, die Sie in Google Street View besuchen müssen.

So erkunden Sie in Google Street View

Die Street View-App enthält viel mehr Dinge als nur das, was die Street View-Autos erfassen. Wenn ein Google-Nutzer eine Photosphere öffentlich hochgeladen hat, können Sie sie in der App sehen. Gleiches gilt für Innenaufnahmen.

Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, gehen Sie durch drei Bildschirme, die Ihnen sagen, worum es in der App geht. Auch nachdem Sie drin sind, gibt Ihnen die App hilfreiche Tipps zur Nutzung der App. Da Street View eine brandneue App ist, verwendet sie eine brandneue Designsprache. Es funktioniert anders als beispielsweise die Karten-App.

Google-Streetview 4

Der Homescreen der App ist zweigeteilt. Oben sehen Sie eine Weltkarte mit Punkten für Bereiche mit gesättigtem Street View-Material. Tippen Sie auf einen dieser Punkte und Sie zoomen hinein. Schwenken Sie herum, um ihn zu erkunden. Wenn Sie einen Bereich einkreisen, werden Sie sehen, dass die Ergebnisse unten ebenfalls aktualisiert werden.

Tippen Sie auf das Kompasssymbol: Tippen Sie beim Erkunden eines Street View-Vollbilds auf Kompass Symbol oben rechts und Sie können jetzt die 360-Grad-Ansicht mit den Bewegungen Ihres Telefons steuern. Wenn Sie also Ihr Telefon nach links bewegen, bewegt sich Street View ebenfalls nach links. Es macht wirklich Spaß, Orte auf diese Weise zu erkunden.

Google-Streetview 3

Jetzt ist es so einfach, zu einem Street View für einen bestimmten Ort zu gelangen, wie auf einen roten Punkt zu tippen, nachdem Sie den Ort weit hineingezoomt haben. Sobald Sie dies tun, zeigt die App Karten für jedes verfügbare Street View in der Umgebung an. Tippen Sie einfach auf eine Karte, um sie im Vollbildmodus anzuzeigen. Jetzt wissen Sie, was zu tun ist. Wischen Sie, um zu sehen, was um Sie herum ist, und tippen Sie auf diese Pfeile (falls verfügbar), um sich physisch zu bewegen.

Verwandt :  So verwenden Sie das Kontrollzentrum auf dem iPhone X

So erkunden Sie Orte in Ihrer Umgebung

Obwohl die Street View-Autos von Google nicht in allen Ländern gefahren sind, heißt das nicht, dass es in Ländern wie Indien nichts zu sehen gibt. Dank der Community-gesteuerten Photosphere-Integration gibt es eine Menge Dinge, die man sich ansehen kann.

Google-Streetview 5

Wenn Sie Street Views in der Nähe Ihres Standorts erkunden möchten, tippen Sie einfach auf Ort Schaltfläche in der oberen rechten Ecke. Hier sehen Sie, dass der geliebte Pegman zurück ist. Tippen Sie auf einen der Orte, um zur Kartenansicht zu gelangen und mit der Erkundung zu beginnen. neben dem Ort Schaltfläche finden Sie auch die Suche Option und eine Schnelltaste, um zurück zur weltweiten Ansicht zu gelangen.

Wie wäre es mit Zeitreisen? Mit Google Street View ist das möglich.

So erstellen Sie selbst eine 360-Grad-Straßenansicht

Ja, mit der Street View-App können Sie auch Ihre eigenen Photospheres hinzufügen. Wenn Sie seit ICS im Android-Land sind oder jemals Google+ verwendet haben, wissen Sie, was sie sind und wie sie funktionieren.

Google-Streetview 1

Sie benötigen keine spezielle Hardware. Nur die Kamera Ihres Telefons reicht aus. Wenn Sie jedoch eine unterstützte sphärische Kamera wie Ricoh Theta S haben, können Sie diese ebenfalls verwenden.

Tippen Sie zunächst auf Kamera schwebende Schaltfläche unten rechts. Das funktioniert so, dass Sie aufgefordert werden, die Kamera herumzubewegen und den Kreis zu finden. Die App nimmt mehrere Fotos auf und fügt sie zusammen. Sobald es fertig ist, wird Ihnen das Endprodukt gezeigt. Die Bilder werden nicht automatisch veröffentlicht. Sie können also auswählen, welche Sie mit der Öffentlichkeit teilen möchten, wenn Sie fertig sind.

Was ist Ihr Lieblingsort in Street View?

Was ist ein wirklich cooler Ort, den Sie bei Street View gefunden haben? Teilen Sie mit uns in unserem Forumsbereich.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.