So verwenden Sie ein AirTag, um NFC-Shortcut-Automatisierungen auszulösen

AirTags können Ihnen helfen, Ihre verlorenen Gegenstände zu finden, egal ob sie sich auf der anderen Seite der Welt befinden oder auf Ihrem Sofa vergraben sind. Aber auch Apples Bluetooth-Beacons können wie jedes andere NFC-Tag auch zum Auslösen von Automatisierungen in der iPhone Shortcuts-App verwendet werden. So richten Sie alles ein.

Verwenden von AirTags für NFC-Automatisierungen

Während AirTags am nützlichsten sind, wenn es darum geht, Dinge zu finden, hat Apple auch beschlossen, auch NFC-Kompatibilität (Nahfeldkommunikation) zu integrieren. Auf diese Weise können Sie den AirTag mit Ihrem Telefon oder Ihrer Apple Watch scannen, indem Sie ihn näher bringen, und dann eine Vielzahl von Aktionen mit der Shortcuts-App von Apple auslösen.

Die Shortcuts-App von Apple ist auf iPhone und iPad vorinstalliert, aber Sie können Laden Sie es aus dem App Store herunter wenn Sie es zuvor deinstalliert haben.

Wenn Sie noch keinen AirTag haben, können Sie kaufe einen für $29-oder kaufe eine Packung mit vier Stück für $99. Wenn Sie bereits über einen AIrTag verfügen, können Sie hierfür Ihre vorhandenen AirTags verwenden und diese weiterhin zum Tracking von Objekten verwenden. Selbst wenn sie zum Auslösen von Shortcuts über NFC verwendet werden, erfüllen AirTags immer noch ihren Hauptzweck als Tracker.

Aus diesem Grund sollten Sie sorgfältig darüber nachdenken, was Ihr AirTag auslösen soll, und es mit dem verknüpfen, was Sie verfolgen. Wenn Sie beispielsweise einen AirTag auf Ihrer Sporttasche haben, möchten Sie ihn möglicherweise verwenden, um den Nicht stören-Modus auszulösen, ein Training zu starten und Ihre Lauf-Playlist in Apple Music zu mischen.

Natürlich können Sie auch einfach einen AirTag als NFC-Trigger verwenden und das Tracking vergessen – aber Sie können Grundlegende NFC-Tags kaufen für viel weniger Geld und verwenden Sie sie für Shortcuts-Automatisierungen.

Bonus-NFC-Automatisierungen

So richten Sie AirTag-Automatisierungen in Verknüpfungen ein

Um NFC-Trigger „passiv“ zu verwenden, benötigen Sie ein iPhone XR, iPhone XS, oder neuer. Während das iPhone X und frühere Telefone über NFC-Funktionen verfügen, arbeiten NFC-Trigger nicht passiv im Hintergrund und basieren stattdessen auf App-Eingriffen.

Aus diesem Grund wird NFC in den Shortcut-Apps von Apple nicht als Automatisierungsauslöser aufgeführt, wenn Sie versuchen, dies auf einem älteren Gerät einzurichten.

Verwandt :  So erstellen Sie ein Herunterfahrsymbol in Windows 10

Um einen AirTag als NFC-Trigger zu verwenden, starten Sie Shortcuts und tippen Sie auf die Registerkarte „Automation“.

Tippen Sie auf Automatisierung in Verknüpfungen

Tippen Sie auf „Persönliche Automatisierung erstellen“.

Erstellen Sie persönliche Automatisierung in Verknüpfungen

Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Auslöser „NFC“ sehen, und tippen Sie darauf.

Hinweis: Wenn die Option „NFC“ in der New Automation-Liste nicht angezeigt wird, ist sie auf Ihrem iPhone nicht verfügbar. Dazu benötigst du ein neueres iPhone.

NFC-Trigger in der Shortcuts-App

Tippen Sie auf „Scannen“, scannen Sie dann das AirTag (oder ein beliebiges NFC-Tag, das Sie verwenden möchten) und geben Sie ihm einen Namen. Sie können nun über die Schaltfläche „Aktion hinzufügen“ beliebige Aktionen hinzufügen, die Sie ausführen möchten, wenn Sie Ihren AirTag mit Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch scannen.

Hinzufügen einer Aktion zur Automatisierung in Verknüpfungen

Klicken Sie auf „Weiter“ gefolgt von „Fertig“, um Ihre Automatisierung abzuschließen.

Machen Sie mehr mit Verknüpfungen

Die Shortcuts-App kann Ihnen dabei helfen, Ihr gesamtes Leben mit einer Vielzahl von Eingaben und Triggern zu automatisieren. Sie können mit HomeKit-Geräten komplexe Heimautomatisierungen erstellen oder Geofencing verwenden, um Aktionen auszulösen, wenn Sie sich in Reichweite Ihres Hauses oder Arbeitsplatzes befinden.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre eigenen Verknüpfungen erstellen oder Verknüpfungen herunterladen, die andere Personen erstellt haben.