So verwenden Sie einen PS4-Controller auf einem Mac

Wenn Sie Tastatur und Maus beim Spielen auf Ihrem Mac nicht verwenden möchten, erfahren Sie hier, wie Sie einen PS4-Controller auf dem Mac verwenden.

Während Windows die dominierende Gaming-Plattform ist, sind Macs viel besser im Gaming als früher, besonders mit Steam jetzt auf Mac mit vielen Spielen, die mit OS X funktionieren.

Viele Spiele können mit Tastatur und Maus gespielt werden, aber es gibt einfach einige Spiele, die wirklich einen Controller benötigen, um sie angemessen gut spielen zu können. Rennspiele und Sportspiele sind zwei Genres, die meiner Meinung nach mit einem Controller viel besser sind als mit Tastatur und Maus.

Wenn Sie jedoch viel auf Ihrem Mac spielen, sind Tastatur und Maus wirklich Ihre einzige Möglichkeit, Spiele zu steuern, aber Sie werden vielleicht überrascht sein zu wissen, dass Sie einen PS4-Controller ganz einfach über Bluetooth mit Ihrem Mac verbinden können.

Warum du PS4 lieben wirst - 3

Der PS4-Controller ist aufgrund seiner Bluetooth-Fähigkeiten ein Fanfavorit, wodurch es auch ziemlich einfach ist, eine Verbindung zu einem Windows-Computer herzustellen.

Wenn Sie einen PS4-Controller auf einem Mac verwenden möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Anschließen eines PS4-Controllers an Ihren Mac

Das erste, was Sie tun sollten, um einen PS4-Controller mit OS X zu verwenden, ist, das Bluetooth Ihres Macs einzuschalten. Gehen Sie dazu in , klicken Sie auf und schalten Sie es ein, falls es noch nicht geschehen ist.

Mac-Bluetooth

Sobald Bluetooth eingeschaltet ist, halten Sie die PlayStation- und die Share-Taste auf dem PS4-Controller gleichzeitig gedrückt, bis die Lichtleiste des Controllers zu blinken beginnt.

Der PS4-Controller sollte schließlich unten in der Geräteliste im Bluetooth-Einstellungsfeld als angezeigt werden.

Klicken Sie auf und dann auf . Möglicherweise müssen Sie ein Passwort oder einen Kopplungscode eingeben, und wenn ja, geben Sie „0000“ ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. An diesem Punkt wird der PS4-Controller offiziell mit Ihrem Mac gekoppelt.

Warum du PS4 lieben wirst - 4

Wenn Sie Ihren PS4-Controller nicht über Bluetooth verbinden möchten, können Sie ihn über Standard-USB verbinden, da der PS4-Controller über einen standardmäßigen microUSB-Anschluss verfügt, an den er angeschlossen werden kann.

Dies ist eine wirkliche Option, da OS X Ihren PS4-Controller nativ erkennen kann, wenn Sie ihn über USB anschließen.

In jedem Fall müssen Sie jetzt nur noch ein beliebiges Spiel starten, das mit Controller-Unterstützung ausgestattet ist, und schon können Sie losfahren.

Sie können sogar klassische Spiele mit einem Emulator auf Ihrem Mac spielen, und während der Emulator höchstwahrscheinlich standardmäßig Ihre Tastatur und Maus verwendet, verfügen die meisten Emulatoren über Einstellungen oder Optionen, mit denen Sie zur Verwendung Ihres PS4-Controllers wechseln und sogar die Steuerung anpassen können.

Verwandt :  So erhalten Sie das Fortnite Tech Future Pack in Staffel 8 aus dem Item-Shop

PS4-Tipps PS4-Hilfe - 2

Soweit Mac-Spiele den PS4-Controller in OS X unterstützen, funktionieren eine Handvoll Steam-Spiele einwandfrei, darunter Borderlands 2 und Batman: Arkham City. Weniger bekannte Spiele wie Return to Dark Castle und Fez funktionieren gut mit dem PS4-Controller.

Das Anschließen eines PS4-Controllers an einen Mac ist etwas einfacher als Windows, wenn man bedenkt, dass Sie unter Windows Software von Drittanbietern benötigen, um Windows im Wesentlichen dazu zu bringen, zu glauben, dass Sie einen Xbox-Controller verwenden (da Windows nativ Xbox-Controller unterstützt).

Beim Mac müssen Sie ihn jedoch nur anschließen und er wird ihn sofort erkennen. Das einzige, was Sie zurückhält, sind die Spiele, die Sie spielen möchten, da sie externe Controller unterstützen müssen, damit der PS4-Controller funktioniert.

Die meisten neueren AAA-Spiele werden jedoch in den PC- und Mac-Versionen mit Controller-Unterstützung geliefert, sodass dies kein großes Problem darstellen sollte.