So verwenden Sie einen virtuellen Hintergrund in Zoom für Android

Wenn Sie zu den Millionen von Menschen gehören, die Zoom für Videokonferenzen verwendet haben, wissen Sie, dass virtuelle Hintergründe eine große Rolle spielen. Diese virtuellen Hintergründe können den realen Hintergrund hinter Ihnen ersetzen. Die Android-App kann diese Funktion ebenfalls verwenden.

Die Zoom-App unterstützt nicht für alle Android-Geräte virtuelle Hintergründe. Es scheint, dass nur relativ neue und leistungsstarke Geräte diese Funktion haben. Bevor Sie beginnen, gehen Sie zum Google Play Store und stellen Sie sicher Zoomen wird mit der neuesten Version aktualisiert.

Demnächst: Können Zoom-Hosts wirklich alle Ihre privaten Nachrichten sehen?

Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass die Funktion für den virtuellen Hintergrund in Ihrem Zoom-Konto aktiviert ist. Dies muss von der erfolgen Vergrößern Sie die Site. Loggen Sie sich ein und gehen Sie zu “die Einstellungen»Aus Ihrem Profil.

Stellen Sie im Abschnitt „In einer Besprechung (erweitert)“ sicher, dass „Virtueller Hintergrund“ aktiviert ist.

virtuelle Hintergründe aktivieren

Dann öffnen Sie die Zoom App auf Ihrem Android-Handy oder Tablet. Nehmen Sie an einer Besprechung teil oder erstellen Sie eine neue Besprechung mit aktiviertem Video.

Videoanruf zoomen


Tippen Sie auf den Bildschirm, um die Steuerelemente anzuzeigen, und wählen Sie die Schaltfläche „Mehr“.

Tippen Sie in den Videoanrufoptionen auf mehr

Wählen Sie im Kontextmenü „Virtueller Hintergrund“. Wenn Ihr Gerät keine virtuellen Hintergründe unterstützt, wird diese Option nicht angezeigt.

Wählen Sie einen virtuellen Hintergrund

Sie können einige vorinstallierte Hintergründe verwenden. Tippen Sie einfach auf eine davon, um sie zu Ihrem Hintergrund zu machen.

Wählen Sie einen Hintergrund


Um einen benutzerdefinierten virtuellen Hintergrund zu verwenden, scrollen Sie nach rechts und drücken Sie die Taste „+“.

Benutzerdefinierten Hintergrund hinzufügen

Zoom öffnet einen Dateimanager und Sie können jedes Bild auf Ihrem Gerät auswählen. Zoom für Android unterstützt keine Videohintergründe.

Wählen Sie ein Bild für den Hintergrund

Sobald Sie ein Bild ausgewählt haben, wird es als Hintergrund angezeigt. Drücken Sie „Schließen“, um die Hintergrundauswahloberfläche zu verlassen.

Hintergrundauswahl schließen


Das ist es! Mach weiter und hab Spaß mit deinen Zoom-Anrufen.

Verwandt :  Was ist WEP-WLAN-Verschlüsselung? Hier ist, warum Sie es nicht verwenden sollten
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.