So verwenden Sie Ihr iPhone als persönlichen Hotspot über USB

Das iPhone funktioniert hervorragend als mobiler WLAN-Hotspot, funktioniert aber noch besser, wenn es mit einem USB-Kabel angeschlossen ist. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das iPhone als persönlichen Hotspot über USB verwenden.

Die Verwendung des iPhone-Hotspots über USB bietet zwei große Vorteile. Zunächst einmal wird das iPhone aufgeladen, sodass Sie nicht mit einem leeren Akku auf Ihrem iPhone enden, wenn Sie es als Hotspot verwenden.

Ein weiterer Grund ist, die Verwendung von WLAN in einem überfüllten Bereich zu vermeiden, in dem es zu viele WLAN-Verbindungen gibt. Wenn Sie sich in einem Konferenzzentrum, auf einer Messe oder in einem Hotel befinden; Dies kann eine bessere Geschwindigkeit und Leistung liefern.

Dies hilft auch, wenn Sie Ihr iPhone zu Hause als Hotspot verwenden, wo WLAN nicht so gut ist, weil Ihre gesamte Familie gerade online ist.

Die folgende Anleitung zeigt, wie Sie das iPhone als Hotspot über USB auf PC und Mac verwenden.

Damit dies funktioniert, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einen Plan haben, der die Verwendung des iPhone als persönlichen Hotspot unterstützt. Die meisten Pläne beinhalten die kostenlose Nutzung des iPhone als Hotspot, aber wenn Sie an einem unbegrenzten Datentarif festhalten oder ein Prepaid-Telefon verwenden, ist dies möglicherweise nicht enthalten. Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie online zu Ihrem Konto oder rufen Sie an und fragen Sie Ihren Mobilfunkanbieter.

Wenn Sie das iPhone als persönlichen Hotspot verwenden, können Sie Ihren Laptop überall dort mit dem Internet verbinden, wo Sie ein Mobilfunksignal haben. Mit 4G LTE-Geschwindigkeiten können Sie möglicherweise schneller eine Verbindung herstellen als über öffentliches WLAN, und die Verwendung eines persönlichen Hotspots ist sicherer für Ihre Daten als ein ungesichertes öffentliches WLAN.

Während Sie über USB als persönlicher Hotspot mit Ihrem iPhone verbunden sind, nutzen Sie Daten schneller. Achten Sie auf Ihre Datennutzung, damit Sie am Ende des Monats nicht mit einer Überschreitungsgebühr rechnen müssen. Wenn Sie eine automatische Sicherungssoftware verwenden oder Fotos in iCloud hochladen, möchten Sie diese Funktionen möglicherweise deaktivieren, während Sie einen Hotspot verwenden, oder Sie könnten mit einer hohen Rechnung enden.

Sie können das iPhone als persönlichen Hotspot über USB oder drahtlos verwenden, wenn Sie unterwegs sind oder wenn Ihr Internet zu Hause ausfällt. Es ist ein großartiges Backup, wenn Sie remote arbeiten.

Das iPhone funktioniert als Hotspot auf allen aktuellen Modellen, einschließlich iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus, sowie auf älteren Modellen wie dem iPhone SE oder iPhone 6.

So verwenden Sie das iPhone als persönlichen Hotspot über USB.

So verwenden Sie das iPhone als persönlichen Hotspot über USB.

Wenn Sie diesen Dienst noch nie zuvor verwendet haben, müssen Sie möglicherweise in die Mobilfunkeinstellungen gehen, um ihn anzuzeigen.

Jetzt können Sie den persönlichen Hotspot einschalten. Hier sollten Sie ein Passwort für die WLAN-Option festlegen, auch wenn Sie das iPhone als persönlichen USB-Hotspot verwenden möchten. um es zu ändern. um den persönlichen Hotspot einzuschalten.

Wenn Sie WLAN deaktiviert haben, wird möglicherweise eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass Sie nur Bluetooth und USB verwenden können, mit einer Option zum Aktivieren von WLAN. Sie können WiFi ausschalten, wenn Sie möchten, aber es kann eingeschaltet sein, während Sie das iPhone als USB-Hotspot verwenden.

Sobald der Schieberegler für den persönlichen Hotspot aktiviert ist, schließen Sie das iPhone mit einem USB-Kabel an den Computer an. Dies ist das gleiche Kabel, mit dem das iPhone aufgeladen und auch mit iTunes synchronisiert wird. Sie müssen Ihrem iPhone sagen, dass es dem Computer vertrauen soll, wenn Sie dies zum ersten Mal tun oder wenn Sie dies eine Weile nicht getan haben.

Um den Hotspot nur über Bluetooth und USB zu verwenden, wählen Sie die zweite Option. Auf diese Weise werden die einzigen verbundenen Geräte über diese Verbindungstypen und nicht nur über normales WLAN verbunden.

Nachdem Sie dies ausgewählt haben, besteht der letzte Schritt darin, das iPhone aus den Netzwerkoptionen auf dem Computer auszuwählen.

Damit das iPhone als USB-Hotspot auf dem von Ihnen verwendeten PC funktioniert. Wenn iTunes nicht installiert ist, kann der Computer nicht erkennen, dass das Telefon als Netzwerkgerät fungiert.

PC-Desktop

Schließen Sie das Auto-Play-Fenster.

Schließen Sie die automatische Wiedergabe

Das iPhone sollte die notwendigen Treiber installieren, damit es als Netzwerkverbindung funktioniert, und dann wird dieses nächste Dialogfeld angezeigt.

Netzwerkart

Sobald das öffentliche Netzwerk ausgewählt wurde, sollte das iPhone mit dem Computer verbunden sein und die Netzwerkanzeige (unten rechts) sollte verbunden erscheinen.

Schließen Sie das Netzwerkfenster

mac-1

mac-2

Tippen Sie oben rechts auf das Netzwerksymbol und wählen Sie Netzwerkeinstellungen öffnen.

mac-3

Wenn der persönliche Hotspot aktiviert ist und Geräte verbunden sind (PC oder Mac), sollte es wie im Bild unten aussehen, mit einer blauen Benachrichtigungsleiste oben.

iPhone-Hotspot als USB

Eine nette Option ist, dass Benutzer das iPhone weiterhin an den Laptop angeschlossen haben und auch WiFi für andere Geräte ausgeben können. Wählen Sie dazu die erste Option und es wird ein drahtloses Netzwerk erstellt. Um diesem Netzwerk beizutreten, suchen Sie es mit dem Gerät und geben Sie das Passwort ein, das auf dem aufgerufenen Bildschirm „Persönlicher Hotspot“ angezeigt wird

Letzte Aktualisierung am 14.01.2022. Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Klicken Sie hier, um unsere Offenlegungsrichtlinie für weitere Details zu lesen. Bilder über Amazon API

Verwandt :  So installieren Sie iOS 12.4.1
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.