So verwenden Sie mehrere E-Mail-Signaturen in Google Mail


Eine E-Mail-Signatur ist eine wichtige Möglichkeit, dem Ende jeder von Ihnen gesendeten E-Mail schnell eine persönliche Note zu verleihen. Unterschiedliche Arten von E-Mails erfordern jedoch unterschiedliche Signaturen. Richten Sie in Google Mail mehrere Signaturen für Arbeit, Freunde und Familie ein.

So erstellen Sie mehrere Signaturen in Google Mail

Öffnen Sie zunächst das Menü “Einstellungen” von Google Mail, indem Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol klicken und “Einstellungen” auswählen.

Scrollen Sie auf der Registerkarte Allgemein zu “Signatur”. Ihre vorhandene Signatur wird automatisch als “Meine Signatur” angezeigt. Um eine Signatur zu bearbeiten, klicken Sie auf das Stiftsymbol daneben. Löschen Sie eine Signatur mit dem Papierkorbsymbol daneben.

Klicken Sie auf “Neu erstellen”, um Ihrer Liste eine neue Signatur hinzuzufügen.

Geben Sie im angezeigten Textfeld einen Namen für Ihre neue Signatur ein und klicken Sie auf “Erstellen”.


Geben Sie dann bei Auswahl dieser Signatur den Inhalt Ihrer Signatur in das leere Textfeld rechts ein oder fügen Sie ihn ein. Personalisieren Sie Ihre Google Mail-Signatur, indem Sie Bilder hinzufügen, Text formatieren oder Hyperlinks erstellen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für Signaturen in verschiedenen Sprachen, für verschiedene Zielgruppen oder für Antworten, für die nicht unbedingt eine vollständige Signatur erforderlich ist.

So verwalten Sie mehrere Signaturen in Google Mail

Mit dieser Funktion können Sie auch Signaturen erstellen und bearbeiten, die Sie für verschiedene E-Mail-Konten erstellt haben, wenn Sie die Funktion “E-Mail senden als” von Google Mail verwenden. Öffnen Sie im Abschnitt Standardsignatureinstellungen der Registerkarte Allgemeine Einstellungen das Dropdown-Menü, in dem Ihre aktuelle E-Mail-Adresse angezeigt wird. Wählen Sie die gewünschte E-Mail-Adresse aus, um auf die Signaturen für dieses Konto zuzugreifen. Auf diese Einstellung kann nur zugegriffen werden, wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen unter einem Google Mail-Konto zusammengefasst haben.


Hier können Sie auch Ihre Google Mail-Standardsignatur festlegen. Verwenden Sie die beiden Dropdown-Listen unter Standardsignatureinstellungen, um eine Standardsignatur für neue E-Mails und eine für Antworten und Weiterleitungen festzulegen.

Wenn Sie fertig sind, scrollen Sie zum Ende der Seite “Einstellungen” und klicken Sie auf “Änderungen speichern”.


So wechseln Sie zwischen Signaturen in Google Mail

Um Ihre Signatur beim Verfassen einer E-Mail zu ändern, klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der unteren rechten Ecke des E-Mail-Bereichs, bewegen Sie den Mauszeiger über “Signatur einfügen” und wählen Sie die gewünschte Signatur aus.

Klicken Sie auf “Signaturen verwalten”, um auf das Menü “Signatur” zuzugreifen, in dem Sie wie oben beschrieben Signaturen erstellen, bearbeiten und löschen können.


verbunden :  Epic verklagt Apple und Google wegen Fortnite App Store-Verbots

Wie viele Funktionen, die Google seinen Kunden zur Verfügung stellt, kann nicht jeder sofort darauf zugreifen. Ihre Organisation benötigt möglicherweise ein G Suite-Konto, das auf eingestellt ist Schnelle Veröffentlichung Piste.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications