So verwenden Sie Outlook.com E-Mail und Office 365 auf Android

Der Online-E-Mail-Dienst Outlook.com von Microsoft hat im Laufe der Jahre viele Namen durchlaufen. Der Dienst begann als Online-App, mit der Benutzer Nachrichten senden und empfangen konnten, und nicht viel mehr. Als Microsoft bereit war, sein Windows 8-Betriebssystem anzukündigen, hatte das Unternehmen ein frisches Design für die Online-Web-App des Dienstes. Es gab auch eine neue Welle von Apps, die es einfacher machen sollten, Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte an dem Ort zu finden, der heute am wichtigsten ist: Ihrem Smartphone. Da sie nicht von demselben Unternehmen hergestellt werden, gehen viele davon aus, dass Outlook.com-E-Mail, Office 365-E-Mail und Android-Smartphones nicht zusammenarbeiten können. Sie können es wirklich.

Bei der Verwendung eines Android-Smartphones – wie dem Google Pixel oder dem Samsung Galaxy S7 – müssen Sie Outlook.com auf keinen Fall verlassen. Stattdessen können Sie mit Android direkt eine Verbindung zu Ihren Outlook.com-E-Mail- und Office 365-E-Mail-Konten herstellen und synchronisieren. Die über die Oberfläche synchronisierten Kontakte, E-Mails und Kalendertermine werden direkt in den integrierten Apps des Betriebssystems angezeigt.

Neben der Arbeit, die Google an seiner Seite geleistet hat, um dies zu ermöglichen, gibt es die Apps, die Microsoft für Android-Benutzer anbietet. Eine mobile Version von Outlook synchronisiert alle Ihre wichtigen Informationen und Ihre E-Mails mit nur einer einzigen App auf Ihrem Android-Smartphone. Ein anderer funktioniert speziell für Konten, die mit den Abonnementdiensten von Microsoft Office 365 for Business erstellt wurden.

So verwenden Sie Outlook.com und Outlook 365-E-Mail auf Android.

So verwenden Sie Outlook-E-Mail auf Android: Mail-, Kalender- und Kontakte-App

Der einfachste Weg, Ihre Outlook.com- und Office 365-E-Mails, -Kalender und -Kontakte in Android zu übertragen, ist die Verwendung der integrierten Apps. Obwohl sie etwas gewöhnungsbedürftig sind, werden sie direkt von den anderen auf Android installierten Apps unterstützt. Wenn Sie beispielsweise eine Freisprech-Auto-App haben, die E-Mails senden oder Textnachrichten lesen kann, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie von diesen Apps abhängig ist.

Nachdem Sie Ihr Android-Telefon mit einem Google Mail-Konto eingerichtet haben, gehen Sie zur App. Suchen Sie in der App-Schublade, die unten auf Ihrem Startbildschirm verfügbar ist, nach einer Verknüpfung dazu.

Suchen Sie in der App „Einstellungen“ nach dem Eintrag. Scrollen Sie an Drahtlos & Netzwerk und Gerät vorbei. Es befindet sich im Bereich Persönliche Einstellungen.

In der Liste der Konten sollte sich das Gmail-Konto befinden, das mit Ihrem Android-Telefon und allen Apps verknüpft ist, die Sie hinzugefügt und bei denen Sie sich angemeldet haben. Am Ende der Liste befindet sich eine Schaltfläche. Tippen oder klicken Sie darauf.

Verwandt :  So installieren oder deinstallieren Sie den Google Chrome-Browser

Wählen Sie nun aus der Liste der Optionen aus.

Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse für Outlook.com und Ihr Passwort angeben. Möglicherweise wird Ihnen auch ein Code gesendet, um zu bestätigen, dass Sie versuchen, sich bei Ihrem Konto anzumelden.

So verwenden Sie Outlook-E-Mail auf Android: Outlook für Android

Obwohl das Hinzufügen von Outlook.com- und Office 365-Konten zu den nativen Android-Apps schnell und einfach ist, ist es nicht die beste Erfahrung. Zumindest unterscheiden sich die Optionen und der Stil von Google Mail stark von dem, was Sie von Outlook.com und Office 365 gewohnt sind. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, Microsoft hat eine spezielle App für Sie.

https://www.youtube.com/watch?v=ELbYRTO8EA0

Outlook für Android kann kostenlos von heruntergeladen werden Google Play Store für jeden. Es bietet die gleichen Funktionen, die Sie aus dem Internet gewohnt sind, einschließlich Posteingang mit Fokus zum Priorisieren der Dinge, die Ihnen wichtig sind.

Sie können eine Outlook.com-E-Mail-Adresse oder wirklich jede E-Mail-Adresse von jedem anderen Anbieter synchronisieren. Outlook für Android kann mehrere E-Mail-Konten verwalten. Auch Ihre Kalender und Kontakte werden direkt mit der App synchronisiert. Dies gilt auch für OneDrive-Dateien, obwohl Sie diese Funktion möglicherweise nicht nützlich finden, wenn Sie OneDrive nicht bereits intensiv nutzen.

Outlook für Android ist völlig kostenlos.

So verwenden Sie Outlook-E-Mail auf Android: OWA für Android

Office 365-Konten, die mit der Outlook für Android-App arbeiten, aber Geschäftsanwendern steht auch eine zweite Option zur Verfügung. Dieser Client mit dem Namen OWA für Android wurde speziell für Office 365 Business-Konten entwickelt, die bestimmte Bedingungen haben. Diese App platziert eine Firewall zwischen Ihren persönlichen Daten und den Geschäftskonten und Informationen, die Sie auf Ihr Telefon laden. Wenn Sie jemals Ihr Telefon verlieren, können alle diese Unternehmensdaten aus der Ferne gelöscht werden.

OWA synchronisiert Ihre Kontakte direkt mit der Kontakte-App auf Ihrem Telefon. Dort können Sie sie verwalten und die von Ihnen vorgenommenen Änderungen wieder mit Office 365 Business synchronisieren. Es gibt ein integriertes E-Mail-Erlebnis, das dem in Office 2016 enthaltenen Outlook-Client etwas ähnelt.

Sie können OWA für Android direkt von herunterladen Google Play Store kostenlos.

Viel Glück beim Einrichten Ihrer Outlook.com-E-Mail und Office 365-E-Mail auf Ihrem Android-Telefon. Sie haben viele Möglichkeiten, wählen Sie einfach diejenige aus, die Ihrer Meinung nach die richtige für Ihre Bedürfnisse ist.