So verwenden Sie Samsung Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen

Das Samsung Galaxy S6 Edge liefert Benachrichtigungen am rechten oder linken Rand für mehr als nur Anrufe und SMS. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen für Gmail, Facebook und fast jede andere App auf Ihrem Telefon verwenden. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Sportergebnisse abrufen, das Wetter überprüfen und die Uhr am Rand sehen und wie Sie neue Benachrichtigungsoptionen für das Galaxy S6 Edge herunterladen.

Samsung fügt dem Galaxy S6 Edge-Display zwei gebogene Kanten hinzu, die sehr schön aussehen, Ihnen aber auch Informationen anzeigen können, wenn Sie Warnungen und andere Informationen sehen möchten, die Sie verpasst haben.

Zeigen Sie Benachrichtigungen und mehr auf dem Galaxy S6 Edge-Display an.

Zeigen Sie Benachrichtigungen und mehr auf dem Galaxy S6 Edge-Display an.

Sie müssen die Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen konfigurieren und sie einschalten, wenn Sie sie sehen möchten. Leider leuchten sie nicht automatisch auf, wenn Sie eine neue Benachrichtigung erhalten. Es gibt einige Einschränkungen, aber mit dieser Anleitung sollten Sie die Benachrichtigungen für fast jede Android-App am Rand Ihres Galaxy S6 Edge sehen können.

So verwenden Sie Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen

Das kurze dreiminütige Video oben zeigt Ihnen, wie Sie die Edge-Benachrichtigungen des Galaxy S6 Edge verwenden, damit Sie dem Edge des Galaxy S6 Edge neue Informationen hinzufügen und wie Sie sie aktivieren.

Standardmäßig sollten Sie bereits einige Informationen für die Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen aktiviert haben. Um auf sie zuzugreifen. Dadurch werden die Benachrichtigungen am Rand des Bildschirms aktiviert. Das Telefon dreht sie, sodass Sie sie sehen können, je nachdem, wie Sie den Edge halten. Sie können dies in den Einstellungen auf dem linken Bildschirm ändern.

So passen Sie Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen an

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie die Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen verwenden, müssen Sie lernen, wie Sie die Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät anpassen können.

Richten Sie Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen ein.

Richten Sie Galaxy S6 Edge-Benachrichtigungen ein.

Gehe zu . Hier können Sie auswählen, was auf dem Rand Ihres Galaxy S6 Edge angezeigt wird und wie lange es dort bleibt. wenn es nicht bereits eingeschaltet ist, indem Sie die Option oben auf dem Bildschirm umschalten.

Wählen Sie aus, was auf dem gebogenen Rand des Galaxy S6 Edge angezeigt werden soll.

Wählen Sie aus, was auf dem gebogenen Rand des Galaxy S6 Edge angezeigt werden soll.

, um die Feeds auszuwählen, die Sie anzeigen möchten. Sie können es oben einschalten. um die angezeigten Apps oder Informationen auszuwählen.

Auf dem ganz links oben gezeigten können Sie .

oben auf dem Bildschirm, um die Reihenfolge zu ändern. Ganz rechts ist eine Option zum Liken eines RSS-Feeds und eines Anrufer-ID-Feeds.

Wechsle die Galaxy S6 Edge-Seite und schalte eine Nachtuhr-Option ein.

Wechsle die Galaxy S6 Edge-Seite und schalte eine Nachtuhr-Option ein.

Auf der Hauptseite des Informationsstroms können Sie auswählen, wie lange die Benachrichtigungen auf der Seite des Galaxy S6 Edge angezeigt werden sollen. Auf den Hauptoptionen des Edge-Bildschirms können Sie . Auf diesem Bildschirm können Sie auch . Wenn Sie dies einschalten, wird während der von Ihnen gewählten Stunden eine kleine Uhr am Rand angezeigt. Dies ist nicht so hell wie die normalen Bildschirm- oder Edge-Benachrichtigungen, sodass Sie es als Nachttischuhr verwenden können, ohne den Raum mit Licht zu füllen.

Verwandt :  So reagieren Sie auf „Hey“-Nachrichten auf Bumble