So wechseln Sie in Photoshop zwischen hellen und dunklen Themen

Adobe Photoshop-Logo

Adobe Photoshop verwendet bei der Erstinstallation standardmäßig ein dunkles Thema. Unter Windows und Mac ist es jedoch einfach, schnell zu einem hellen Thema (oder irgendwo dazwischen) zu wechseln. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Inhaltsverzeichnis:

  • So legen Sie ein helles oder dunkles Thema mithilfe der Einstellungen fest
  • So legen Sie ein helles oder dunkles Thema mithilfe von Tastaturkürzeln fest

So legen Sie ein helles oder dunkles Thema mithilfe der Einstellungen fest

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Interface-Thema in Photoshop vom Dunkelmodus in den Hellmodus zu ändern. Die erste Methode ist die Verwendung des Menüs „Einstellungen“. Öffnen Sie dazu zunächst Photoshop auf Ihrem Computer.

Wenn Sie Windows verwenden, klicken Sie auf das Menü „Bearbeiten“ und wählen Sie dann „Einstellungen“> „Benutzeroberfläche“. Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, klicken Sie in der Menüleiste auf „Photoshop“ und wählen Sie dann „Einstellungen“> „Benutzeroberfläche“.

Einstellungen> Benutzeroberfläche auf dem Mac.“ width=“650″ height=“332″ onload=“pagespeed.lazyLoadImages.loadIfVisibleAndMaybeBeacon(this);“ onerror=“this.onerror=null;pagespeed.lazyLoadImages.loadIfVisibleAndMaybeBeacon(this);“>

Suchen Sie im Fenster „Einstellungen“ die Option „Farbthema“ im Abschnitt „Darstellung“. Klicken Sie auf das farbige Quadrat, das der Themenfarbe entspricht, die Sie in Photoshop verwenden möchten.

Wählen Sie a "Farbthema" in Photoshop "Einstellungen" Fenster.

Nachdem Sie auf ein Quadrat geklickt haben, wendet Photoshop das ausgewählte Thema sofort an.

Ein Beispiel für Photoshop "Einstellungen" Fenster mit einem Lichtthema.

Darüber hinaus können Sie die Farbe ändern, mit der Photoshop ausgewählte Elemente hervorhebt (z. B. Ebenen im Bedienfeld „Ebenen“). Möglicherweise möchten Sie dies tun, wenn Sie ein dunkles oder graues Thema verwenden, da die Standard-Hervorhebungsfarbe in diesen Themen nicht deutlich sichtbar ist.

Um die Hervorhebungsfarbe zu ändern, klicken Sie im Fenster „Einstellungen“> „Benutzeroberfläche“ auf das Dropdown-Menü „Hervorhebungsfarbe“ und wählen Sie eine Farbe aus.

In dem "Hervorhebungsfarbe" Wählen Sie im Menü die Farbe aus, die Sie verwenden möchten.

Während Sie sich in diesem Menü befinden, möchten Sie möglicherweise mit anderen Darstellungsoptionen experimentieren. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „OK“, um Ihre Änderungen zu speichern und das Fenster „Einstellungen“ zu schließen.

So legen Sie ein helles oder dunkles Thema mithilfe von Tastaturkürzeln fest

Die zweite Möglichkeit, die Themenfarbe in Photoshop festzulegen, besteht in der Verwendung von zwei ähnlichen Tastaturkürzeln. Mit diesen Verknüpfungen (die sowohl auf Mac als auch auf Windows funktionieren) können Sie schnell zwischen den vier Hell- und Dunkeloberflächenmodi wechseln. So verwenden Sie sie:

  • Umschalt + F1: Das Interface-Thema von Photoshop wird einen Farbton dunkler.
  • Umschalt + F2: Das Interface-Thema von Photoshop wird einen Farbton heller.

Derzeit gibt es nur vier Helligkeitsstufen. Wenn Sie also das dunkelste Thema erreicht haben, können Sie nicht dunkler werden und umgekehrt mit der hellsten Einstellung. Experimentieren Sie mit den Themenfarben, bis Sie die für Sie am besten geeignete gefunden haben.

verbunden :  Erstellen Sie eine nahtlose Benutzererfahrung mit einem ansprechenden Design

Noch besser ist, dass Photoshop sich beim nächsten Ausführen der App die Farbeinstellung Ihres Themas merkt, sodass Sie sie bei Ihrer nächsten Sitzung nicht erneut festlegen müssen. Habe Spaß!

VERBUNDEN: 30 großartige Tipps und Tricks für Photoshop, um Ihre Computergrafikfähigkeiten zu verbessern

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.