So wechseln Sie schnell zwischen E-Mail-Signaturen in Gmail

Für viele von uns ist E-Mail eine Lebenseinstellung. Und Gmail ist das ausgewiesene Kreislaufsystem. Wenn Sie ein Geschäft oder einen Job haben, der auch nur im Entferntesten mit der digitalen Welt zu tun hat (und dessen nicht), verbringen Sie die meiste Zeit Ihres Tages auf der Website von Google Mail. Und Sie versenden viele E-Mails. Es kann persönlich, arbeitsbezogen, für verschiedene Kunden usw. sein.

Das Jonglieren mit E-Mails für einen Freiberufler ist schwierig, insbesondere wenn es um die Signatur geht. Viele Freiberufler passen ihre Signatur an die Person an, an die sie die E-Mail senden, und entscheiden, ob sie der Signatur etwas hinzufügen oder daraus entfernen möchten. Ich kenne eine Schriftstellerkollegin, die ihre eigenen Zitate als Unterschriften verwendet.

Es ist eine interessante Möglichkeit, sich in dieser digitalen Welt abzuheben. Aber nur ein Angebot zu versenden, könnte langweilig werden. Was wäre, wenn Sie Vorlagen für verschiedene Zitate mit den verlinkten Blog-Posts vorbereitet hätten, die in einer einfach zu wechselnden Benutzeroberfläche verfügbar wären? Oder unterschiedliche Signaturen vorkonfiguriert für unterschiedliche Clients/Szenarien? Wenn Sie den Webclient von Google Mail verwenden, ist dies ganz einfach.

Vorgefertigte Antworten aktivieren

Screenshot 2014 07 25 um 7 12 43 Uhr

Vorgefertigte Antworten ist eine Funktion von Google Labs, die für die Faulen entwickelt wurde. Damit können Sie Nachrichten mit umfangreicher Formatierung erstellen und sie in Snippets umwandeln, die direkt aus dem Fenster „Verfassen“ eingefügt werden können.

Screenshot 2014 07 25 Um 6 44 25 Uhr

Um diese Funktion zu aktivieren, klicken Sie auf Gang Symbol und klicken Sie darauf Einstellungen. Sie sehen ein Labore Registerkarte dritte von rechts. Klicken Sie darauf, um alle aktuellen Labs aufgelistet zu sehen. Sie können entweder suchen Vorgefertigte Antworten oder nach unten scrollen. Drücke den Ermöglichen Schaltfläche und speichern Sie dann die Einstellungen.

Screenshot 2014 07 25 um 6 45 05 Uhr

Unterschiedliche Signaturen konfigurieren

E-Mail-Sig

Gehen Sie nun zum Verfassen-Fenster und geben Sie ein, was Sie als Signatur wünschen. Fühlen Sie sich frei, Rich-Text-Formatierung und Links dazu hinzuzufügen. Markieren Sie sogar den Text, wenn Sie möchten – alles, was sich gerade im Verfassen-Fenster befindet, wird als ein Snippet gespeichert.

Screenshot 2014 07 25 um 7 01 33 Uhr

Drücke den Pfeil nach unten Menütaste und von dort zu gehen Vorgefertigte Antworten -> Neue vorgefertigte Antwort.

Screenshot 2014 07 25 um 7 01 43 Uhr

Sie sehen ein Popup, das nach einem Titel für die Antwort fragt. Fügen Sie etwas hinzu, das unvergesslich ist. Wenn es sich um eine spezielle Signatur für einen Client handelt, fügen Sie diese hinzu.

Sie können dies so oft tun, wie Sie möchten.

Signaturen wechseln

Wenn Sie eine Standardsignatur aktiviert haben, wissen Sie, dass alles unter den beiden Bindestrichen eine Signatur markiert. Markieren Sie also alles unter den Bindestrichen und gehen Sie im Menü zu Vorgefertigte Antworten.

Screenshot 2014 07 25 um 7 02 02 Uhr

Unter dem Einfügung Kopfzeile sehen Sie die Titel aller Snippets, die Sie gespeichert haben. Klicken Sie auf einen und sein Inhalt wird mit dem markierten Text ausgetauscht. Wenn Sie ein Snippet hinzufügen möchten, anstatt es zu ersetzen (z. B. ein Zitat), lassen Sie den Cursor auf einer neuen leeren Zeile.

Verwandt :  So passen Sie die Navigationsleiste auf Samsung Galaxy Phones an

Bonus: Zufälliges Zitat von anderen Leuten

Screenshot 2014 07 25 um 6 57 48 Uhr

Wenn Sie Ihre eigene Schrift nicht in der E-Mail-Signatur teilen möchten, aber die Idee des Teilens von Zitaten mögen, sehen Sie sich diese Chrome-Erweiterung an. Es fügt zufällige Zitate berühmter Personen (hauptsächlich über Technologie und Produktivität) als E-Mail-Signatur ein.

Top-Bild über Shutterstock.