So zählen Sie die Anzahl der Dateien oder Unterordner in einem Ordner

Obwohl ich meine Daten auf Google Drive verschoben habe, habe ich immer noch viel auf meiner Festplatte. Das Überprüfen der Unterordner und Dateien, die im Hauptordner vorhanden sind, ist mühsam. Ich bin mir sicher, dass wir alle schon einmal auf diese Situation gestoßen sind.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen

Das kann mühsam sein, vor allem, wenn es viele Unterordner in Unterordnern gibt, in denen Dateien gespeichert sind. Sie können sie nicht manuell zählen. Zu umständlich und langweilig! Um diesem Problem zu begegnen, werde ich Ihnen einige Methoden vorstellen, mit denen Sie nicht nur die Gesamtzahl der Unterordner in einem Ordner, sondern auch die Gesamtzahl der darin enthaltenen Dateien ermitteln können.

Lass uns anfangen.

1. Eigenschaften anzeigen

Dies ist wahrscheinlich eine der einfachsten Methoden, um herauszufinden, was sich in diesem Ordner befindet. Sie benötigen dafür auch keine zusätzliche Software. Suchen Sie einfach den Ordner oder Unterordner, für den Sie die Unterordner oder Dateien zählen müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Eigenschaften. Sie können auch ALT+Enter drücken, um die Eigenschaften eines Ordners oder eines Unterordners zu öffnen.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 1

Abhängig von der Marke und dem Modell Ihres Computers und der Größe des Ordners kann die Berechnung von Windows einige Augenblicke dauern. Sobald es fertig ist, können Sie die Gesamtgröße des Hauptordners, der darin enthaltenen Unterordner und die Anzahl der Dateien in diesen Ordnern sowie Unterordnern anzeigen.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 2
Notiz: Es gibt eine Option, um auch versteckte Dateien und Unterordner zu zählen, wie im obigen Screenshot zu sehen. Wenn Sie keines davon manuell ausgeblendet haben, empfehle ich Ihnen, nicht an dieser Einstellung herumzufummeln.

2. Verwenden Sie den Datei-Explorer

Mit dem Datei-Explorer können Sie alle Dateien und Ordner auf Ihrer Festplatte durchsuchen. Sie können es direkt starten, indem Sie die Tastenkombination Windows-Taste + E drücken oder zu Arbeitsplatz gehen und die richtige Partition auswählen. Der Datei-Explorer kann auch verwendet werden, um schnell die Anzahl der Unterordner oder Dateien in einem bestimmten Ordner zu finden.

Öffnen Sie den Ordner und wählen Sie alle Unterordner oder Dateien entweder manuell oder durch Drücken der Tastenkombination STRG+A aus. Wenn Sie manuell auswählen, können Sie bestimmte Dateien auswählen und auslassen.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 3

Sie können jetzt die Gesamtzahl unten links im Fenster sehen. Wiederholen Sie dasselbe für die Dateien in einem Ordner und Unterordner. Dies ist nützlich, wenn Sie die Gesamtzahl in einem bestimmten Ordner kennen müssen.

3. Eingabeaufforderung

Nicht wenige Windows-Benutzer verwenden gerne die Eingabeaufforderung. Es kann ein mächtiges Werkzeug sein, wenn Sie wissen, wie es zu benutzen ist und sich die richtigen Befehle merken. Dieser ist für diejenigen, die die Eingabeaufforderung verwenden. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie RUN ein, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu starten.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 4

Sie sehen ein neues Fenster mit schwarzem Hintergrund und weißem Text. Jetzt müssen Sie den Pfad eingeben, in dem sich der Ordner befindet. Zuerst werde ich den CD-Befehl verwenden, um das Laufwerk von C auf H zu ändern, da die Eingabeaufforderung standardmäßig geöffnet wird und auf das Laufwerk C zeigt. Ich gebe CD/ ein, um zum Stammordner von Laufwerk C zurückzukehren, und gebe den Laufwerksbuchstaben mit einem Doppelpunkt (H:) ein, um das Laufwerk zu wechseln. Geben Sie dann den Ordnerpfad vor dem CD-Befehl ein, um den gewünschten Ordner zu öffnen.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 5

Wie der CD-Befehl zum Wechseln des Verzeichnisses verwendet wird, wird der DIR-Befehl verwendet, um mit Verzeichnissen zu arbeiten. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um alle Dateien und Unterordner in einem übergeordneten Ordner oder Verzeichnis zu zählen.

dir *.* /w /s

Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 6

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Text automatisch scrollt. Am Ende sehen Sie die Gesamtzahl der Dateien und Verzeichnisse (Unterordner) im Hauptordner. Dies umfasst alle Dateien und Ordner, da der Befehl rekursiv ist.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 7

4. PowerShell

Fühlen Sie sich ein bisschen geeky? Für fortgeschrittene Benutzer gibt es die PowerShell, die beim Schwierigkeitsgrad einen Schritt über dem liegt, was wir bei der Eingabeaufforderung gesehen haben. Verwenden Sie die Windows-Suchfunktion, um Windows PowerShell zu finden, und klicken Sie darauf.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 8

Diesmal sehen Sie ein neues Fenster mit blauem Hintergrund. Das Navigieren zu Ihrem gewünschten Ordner ist in der PowerShell einfacher. Geben Sie einfach cd gefolgt von Ihrer Ordnerstruktur ein.

cd h:database

Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 9

Um alle Dateien oder Unterordner im übergeordneten Ordner zu zählen, kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn ein.

Get-ChildItem | Measure-Object | %{$_.Count}

Sie werden feststellen, dass das Ergebnis, das ich oben erhalten habe, anders ist. Dies liegt daran, dass der Befehl nicht rekursiv ist, was bedeutet, dass er nicht tiefer als eine Ebene geht. Es gibt also 5 Unterordner.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 10

Um alle Dateien und Ordner rekursiv zu zählen:

Get-ChildItem -Recurse | Measure-Object | %{$_.Count}

So zählen Sie rekursiv nur Ordner:

Get-ChildItem -Recurse -Directory | Measure-Object | %{$_.Count}

So zählen Sie rekursiv nur Dateien:

Get-ChildItem -Recurse -File | Measure-Object | %{$_.Count}

Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 11

5. WizTree

Lassen Sie uns zum Schluss einen Blick auf eine Software werfen, die nicht nur das Leben einfacher macht, sondern auch einen Einblick in die Art der Dateien im Ordner gibt. WizTree ist ein Festplattenanalysator, der viele Datenmetriken wie die Dateierweiterung und ihre jeweilige Anzahl, den von jedem Format und von einzelnen Dateien und Ordnern belegten Speicherplatz sammelt.


Anzahl der Dateien oder Unterordner zählen 12

Wenn Sie auf das kleine ‚+‘-Symbol neben einem Ordner klicken, wird Ihnen die Baumstruktur mit den einzelnen Details angezeigt. So können Sie ganz einfach die Hierarchie der Ordner und Unterordner durchsuchen, ohne zwischen ihnen hin- und herwechseln zu müssen.

Kenne den Grafen

Wie oben besprochen, gibt es einige Möglichkeiten, die Anzahl der Dateien und Ordner oder Unterordner im Hauptordner zu zählen. Je nach Bedarf können Sie entweder den integrierten Windows Explorer oder die leistungsfähigere WizTree-Software wählen, die auch andere Details in einer baumartigen Struktur teilt.

Als nächstes: Verwenden Sie Skype unter Windows 10? Erfahren Sie, wie Sie Skype-Anrufe für wichtige Besprechungen oder Unterhaltungen aufzeichnen können.

Verwandt :  Riot skizziert Nerfs für Diana, Lee Sin und Xin Zhao in der Vorschau auf League of Legends Patch 11.16
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.