So zeichnen Sie Bildschirmaufnahmen auf dem Mac auf

Die Bildschirmaufnahme auf dem Mac wurde mit macOS Mojave (erstmals 2018 eingeführt) erheblich verbessert. Mit nichts als einer integrierten Anwendung können Sie Ton, Mausklicks, Teile Ihres Bildschirms und mehr erfassen. Hier erfahren Sie, wie Sie auf Ihrem Mac Bildschirmaufnahmen machen.

Öffnen Sie das Screenshot-Dienstprogramm auf dem Mac

Sie können das gleiche Tool zum Screenshot verwenden, das Sie zum Erstellen von Screenshots verwenden. Öffnen Sie die Screenshot-App mit einer der folgenden Methoden:

  • Drücken Sie Befehl + Umschalt + 5.
  • Verwenden Sie Spotlight (Befehl + Leertaste), suchen Sie nach „Screenshot“ und wählen Sie die App aus den Ergebnissen aus.
  • Öffnen Sie Ihren Dienstprogrammordner mit dem Finder unter „Gehe zu“> „Dienstprogramme“ und wählen Sie „Screenshot“.

Stellen Sie Ihre Bildschirmaufzeichnungsoptionen ein

Wenn Sie den Screenshot öffnen, wird am unteren Bildschirmrand eine Symbolleiste angezeigt. Die drei Optionen links in der Symbolleiste sind für Screenshots vorgesehen. Sie beginnen also mit den mittleren beiden für Aufnahmen.

Wählen Sie eine Bildschirmaufnahmetaste

Eine Möglichkeit besteht darin, den gesamten Bildschirm aufzuzeichnen. Klicken Sie dazu auf „Gesamten Bildschirm aufzeichnen“. Die andere Option besteht darin, nur einen Teil davon auszuwählen. Wenn Sie nur einen Teil Ihres Bildschirms erfassen möchten, klicken Sie auf „Ausgewählten Teil aufzeichnen“. Ziehen Sie dann die gepunktete Form an die gewünschte Stelle und ändern Sie die Größe, indem Sie eine Kante oder eine Ecke ziehen.

Nehmen Sie einen ausgewählten Teil auf

Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, klicken Sie auf „Optionen“. Oben in der Liste können Sie einen Ort auswählen, an dem Sie Ihre Aufnahme speichern möchten. Dann können Sie einige praktische Aufnahmefunktionen nutzen.

Wählen Sie einen Speicherort zum Speichern unter

Wenn Sie einige Momente benötigen, um das, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, für die Aufnahme vorzubereiten, verwenden Sie den Timer. Sie können 5 oder 10 Sekunden von dem Zeitpunkt an wählen, an dem Sie auf Aufnahme klicken, bis die Aufnahme beginnt.

Verwenden Sie den Timer

Wenn Sie Ihrer Aufnahme Audio hinzufügen möchten, wählen Sie „Eingebautes Mikrofon“. Dies ist ideal, um zu erklären, was Sie aufnehmen.

Wählen Sie Use BuiltIn Microphone

Die Option „Floating Thumbnail anzeigen“ ist nützlich, wenn Sie demonstrieren möchten, wie ein Screenshot erstellt wird. Wie Sie wissen, wird standardmäßig eine Miniaturansicht in der Ecke Ihres Bildschirms angezeigt.

Wählen Sie Show Floating Thumbnail

Müssen Sie die Schritte, die Sie ausführen, auf dem Bildschirm anzeigen? Verwenden Sie die Option „Mausklicks anzeigen“. Wenn Sie dies aktivieren, wird jeder Mausklick als Kreis angezeigt. Auf diese Weise kann Ihr Publikum die Schritte in einer Sequenz oder sogar mit einem einzigen hilfreichen Klick sehen.

Mausklicks in einer Aufnahme

Wenn Sie Ihre Meinung zur Aufnahme Ihres Bildschirms ändern, können Sie einfach die Screenshot-App schließen. Klicken Sie entweder auf das „X“ links in der Symbolleiste oder drücken Sie die Escape-Taste.

Verwandt :  So steuern Sie die Lautstärke einzelner Apps in M1 Mac

Nehmen Sie Ihren Bildschirm auf

Sobald Sie Ihre Optionen festgelegt haben, ist es Zeit für die Aufnahme. Klicken Sie in der Screenshot-Symbolleiste auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“. Wenn Sie den Timer eingeschaltet haben, sehen Sie auf der Aufnahmetaste, wie viel Zeit Sie noch haben, um sich fertig zu machen.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Aufzeichnen

Während Sie Ihren Bildschirm aufnehmen, wird in Ihrer Menüleiste eine kleine Stopp-Schaltfläche angezeigt. Klicken Sie auf diese Schaltfläche, wenn Sie die Aufnahme beendet haben. Gehen Sie dann zu dem Ort, an dem Sie die Aufnahme gespeichert haben, um sie anzuzeigen.

Klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche Stopp

VERBUNDEN: So öffnen Sie den Finder mit einer Tastaturkürzel auf einem Mac

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.