So zeigen Sie Speichergerätesymbole auf Ihrem Mac-Desktop an

Wenn Sie gerne vom Desktop aus auf Ihrem Mac arbeiten, können Sie Symbole für Festplatten, Wechsellaufwerke, optische Medien und Netzwerkfreigaben direkt auf dem Desktop selbst sehen. Sie können praktische Abkürzungen sein. So aktivieren Sie sie.

Damit Laufwerksymbole auf Ihrem Desktop angezeigt werden, müssen wir die Einstellungen des Finders ändern. Konzentrieren Sie sich auf den Finder, indem Sie auf das Symbol in Ihrem Dock klicken.

Klicken Sie in der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf „Finder“ und wählen Sie „Einstellungen“ aus dem Menü oder drücken Sie Befehl + Komma auf Ihrer Tastatur.

Klicken Sie in der Menüleiste auf "Finder" und wählen Sie dann "Einstellungen".

Wenn die Finder-Einstellungen geöffnet werden, klicken Sie auf die Registerkarte „Allgemein“ und suchen Sie den Abschnitt „Diese Elemente auf dem Desktop anzeigen“. Diese Optionen bedeuten Folgendes:

  • Festplatten: In Ihrem Mac installierte Speichergeräte wie Festplatten und SSDs.
  • Externe Festplatten: Wechseldatenträger, einschließlich USB-Flash-Laufwerke.
  • CDs, DVDs und iPods: Optische Medien, die in ein Laufwerk eingelegt sind (sofern Ihr Mac über eines verfügt) und iPods, die an Ihren Mac angeschlossen sind.
  • Verbundene Server: Netzwerkfreigaben oder Laufwerke, mit denen Ihr Mac derzeit verbunden ist.

Setzen Sie Häkchen neben jede Elementkategorie, die Sie auf Ihrem Desktop sehen möchten.

Klicken Sie in den Finder-Einstellungen auf "Allgemeines." Setzen Sie dann Häkchen neben die Elemente, die Sie auf Ihrem Desktop sehen möchten.

Schließen Sie als Nächstes die Finder-Einstellungen. Wenn Sie eines dieser Geräte an Ihre Computer angeschlossen haben, sollten Sie bereits Symbole dafür auf Ihrem Desktop sehen. Wenn nicht, können Sie sie testen, indem Sie ein USB-Laufwerk anschließen, eine Verbindung zu einem Netzlaufwerk herstellen oder eine CD einlegen.

Ein Beispiel für Laufwerke, die auf dem Mac-Desktop sichtbar sind.

Wenn Sie Ihre Meinung ändern und Ihren Desktop bereinigen möchten, öffnen Sie einfach die Finder-Einstellungen erneut (denken Sie an Befehl + Komma) und deaktivieren Sie alle Laufwerke, die Sie nicht mehr sehen möchten. Denken Sie daran, dass Sie auch dann auf die Laufwerke in der Finder-Seitenleiste zugreifen können, wenn sie auf dem Desktop nicht sichtbar sind.

Viel Spaß beim Konfigurieren Ihres Macs!

VERBUNDEN: So organisieren Sie die Desktopsymbole Ihres Macs

verbunden :  Verwendung des Befehls pinky unter Linux
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.