So sparen Sie Akkulaufzeit bei Verwendung von 5G auf dem iPhone 12 und 12 Pro

Während Apple beim 5G-Spiel vielleicht etwas spät dran ist, hat der Technologieriese alle neuen iPhones optimiert, um die 5. Generation der Mobilfunktechnologie zu verwenden. Obwohl die Tatsache nicht zu leugnen ist, dass 5G deutlich schneller ist (könnte theoretisch die Geschwindigkeit von 20 GB pro Sekunde erreichen), geht diese hohe Geschwindigkeit auf Kosten einer um etwa 20 % schnelleren Batterieentladung. Wenn Sie feststellen, dass der Akku viel mehr verbraucht, als Sie sich leisten können, können Sie die Akkulaufzeit bei der Verwendung von 5G auf dem iPhone 12, 12 mini, 12 Pro oder 12 Pro Max sparen.

Optimieren Sie 5G, um die Akkulaufzeit auf dem iPhone 12 und 12 Pro zu verbessern

Damit Sie 5G auf Ihrem iPhone 12-Serie besser kontrollieren können, bietet Apple mehrere Optionen an, mit denen Sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Netzwerkgeschwindigkeit und Akkulaufzeit finden können. Sie können beispielsweise 5G nur aktivieren, wenn dies für HD-Videostreaming, Spiele mit hoher Oktanzahl oder hochwertige FaceTime-Videoanrufe erforderlich ist.

Und wenn das Gerät nicht die Höchstgeschwindigkeit von 5 GB benötigt, um grundlegende Aufgaben auszuführen, können Sie es so einrichten, dass es 4G verwendet, um den Akkuverbrauch Ihres iPhone 12 zu reduzieren. Außerdem, wenn Sie sich Sorgen über den unerwarteten Akkuverbrauch Ihres iOS-Geräts machen und der Meinung sind, dass 4G Ihre Aufgaben mehr als bewältigen kann, können Sie 5G auf dem Gerät vollständig deaktivieren.

  1. Starte den Einstellungen-App auf Ihrem iPhone 12-Serie.

2. Tippen Sie nun auf Mobil/Mobilfunk.

3. Tippen Sie anschließend auf Optionen für mobile/zellulare Daten.

4. Tippen Sie als Nächstes auf Sprache & Daten.

5. Als nächstes haben Sie drei Möglichkeiten:

  • 5G Auto: Wählen Sie diese Option, damit Ihr iPhone automatisch zu LTE wechselt, wenn 5G-Geschwindigkeiten auf Ihrem Gerät nicht erforderlich sind. Dieses intelligente Umschalten kann eine wichtige Rolle dabei spielen, unnötigen Batterieverbrauch zu reduzieren. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es eine starke 5G-Konnektivität gibt, würde ich Ihnen empfehlen, diese Option zu wählen. Damit kann sich Ihr Gerät bei Bedarf mit einem 5G-Netzwerk verbinden und auf LTE umschalten, wenn die Höchstgeschwindigkeit nicht unbedingt erforderlich ist.
  • 5G Ein: Wählen Sie diese Option, wenn Ihr Gerät die ganze Zeit mit dem 5G-Netzwerk verbunden bleiben soll. Beachten Sie, dass dadurch viel Batterie auf Ihrem Gerät verbraucht wird.
  • LTE: Wählen Sie es aus, damit Ihr Gerät nur das LTE-Netzwerk verwendet, auch wenn 5G verfügbar ist. Entscheiden Sie sich für diese Option, wenn Sie nicht die Höchstgeschwindigkeit auf Kosten einer schnelleren Batterieentladung benötigen.

Sparen Sie Akkulaufzeit, wenn Sie 5G auf der iPhone 12-Serie verwenden

So können Sie 5G intelligenter verwalten, um zu verhindern, dass Ihr iPhone 12-Serie den Akku schneller entlädt. Es ist gut, dass Apple mehrere Optionen zur Verfügung gestellt hat, um diese leistungshungrige Funktion je nach Bedarf zu verwenden.

Verwandt :  So konvertieren Sie Live-Fotos in GIFs auf dem iPhone

Um ein besseres Gleichgewicht zwischen Netzwerkgeschwindigkeit und Akkulaufzeit zu erzielen, scheint 5G Auto der richtige Weg zu sein. Wenn das Sparen des Akkus oberste Priorität hat, ist natürlich auch die Möglichkeit, auf LTE zu wechseln, eine gute Option. Was halten Sie von der 5G-Erfahrung auf dem iPhone 12? Es wäre toll, Ihr Feedback in den Kommentaren unten zu haben.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.