So stellen Sie gelöschte Lesezeichen in Chrome auf einem PC oder Mobilgerät wieder her

Google Chrome ist unbeständig, wenn es um die Datenverwaltung geht. Obwohl es eine hervorragende Synchronisierungsunterstützung zwischen Geräten bietet, lässt es nicht viel zu, falls Sie Ihre Daten versehentlich löschen. Und bei den Lesezeichen ändert sich nichts.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen Empfohlen

Wenn Sie versehentlich mehrere Lesezeichen oder einen Ordner mit Lesezeichen löschen, können Sie diese nicht wieder herstellen, nachdem Sie die winzige Option „Rückgängig“ verpasst haben, die unter dem Bildschirm kurz aufleuchtet.

Dies ist ein dringendes Problem. Aber zum Glück gibt es ein paar Workarounds, mit denen Sie Ihre Lesezeichen wiederherstellen können, vorausgesetzt, Sie handeln schnell.

Die erste Methode umfasst alle bekannten Plattformen – Windows, macOS, Android und iOS. Die zweite Problemumgehung dreht sich nur um Desktops. Schauen wir uns beide an.

1. Chrome-Synchronisierung zurücksetzen

Chrome Sync ist so effektiv, dass das bloße Starten des Browsers auf einem Gerät Ihre Änderungen im Handumdrehen synchronisiert. Das bedeutet, dass es nicht möglich ist, Ihre Lesezeichen mit einem anderen Gerät zu exportieren, auf dem Ihre Lesezeichen möglicherweise noch intakt sind. Ganz zu schweigen davon, dass das Exportieren (oder Importieren) von Lesezeichen mit Chrome auf Android und iOS so gut wie unmöglich ist.

Aber hier kann das Zurücksetzen von Chrome Sync den Tag retten, sofern diese beiden Bedingungen erfüllt sind:

  • Auf mindestens einem Ihrer Geräte sollten Ihre Lesezeichen vor dem Debakel synchronisiert worden sein – je näher, desto besser.
  • Sie haben Chrome seitdem noch nicht auf dem besagten Gerät gestartet – andernfalls würden sich die Änderungen bereits darauf niederschlagen.

Nehmen wir beispielsweise an, Sie löschen mehrere Chrome-Lesezeichen auf Ihrem Windows- oder macOS-Desktop, Sie haben Ihre Lesezeichen immer noch auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone verfügbar. Sie haben Chrome seitdem nicht mehr geöffnet, was bedeutet, dass die Änderungen noch nicht darauf synchronisiert wurden.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 11

Hier kommt das Zurücksetzen von Chrome Sync ins Spiel. Durch die Aktion werden alle Daten (einschließlich Ihrer Lesezeichen) auf den Google-Servern gelöscht und Sie werden zwangsweise von allen Ihren Geräten abgemeldet. Die lokalen Daten auf diesen Geräten bleiben jedoch intakt.

Das bedeutet, dass Sie Chrome sicher auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone öffnen können, ohne sich Gedanken über die Synchronisierung von Änderungen machen zu müssen. Sobald Sie sich bei Chrome anmelden, werden Ihre Lesezeichen und andere Browserdaten erneut auf die Google-Server hochgeladen, die dann als Ausgangspunkt angesehen werden.

Alles, was Sie als nächstes tun müssen, ist, sich auf Ihrem Desktop anzumelden und die Lesezeichen, die Sie zuvor versehentlich gelöscht haben, wieder zu synchronisieren. Die folgenden Schritte sollten Ihnen helfen, das obige Verfahren leicht zu befolgen. Sie können dies auf jedem Gerät, sei es ein Desktop oder ein Mobilgerät, in beliebiger Reihenfolge tun.

Schritt 1: Geben Sie auf dem Gerät, auf dem Sie gerade Ihre Lesezeichen gelöscht haben, den folgenden Pfad in die Chrome-Adressleiste auf einem neuen Tab ein und drücken oder tippen Sie dann auf die Eingabetaste:

chrome.google.com/sync

Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 1

Schritt 2: Auf der angezeigten Seite Daten von Chrome-Synchronisierung müssen Sie nach unten scrollen und dann auf Synchronisierung zurücksetzen klicken oder tippen.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 2

Schritt 3: Klicken oder tippen Sie im angezeigten Popup-Fenster auf OK, um alle Ihre Daten von den Google-Servern zu löschen.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 3

Schritt 4: Starten Sie Chrome auf dem Gerät, auf dem noch alle Ihre Lesezeichen intakt gespeichert sind, und melden Sie sich an. Alle auf dem Gerät vorhandenen Browserdaten werden jetzt erneut in Ihr Google-Konto hochgeladen.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 4
Notiz: Wenn Sie mehrere Geräte haben, überprüfen Sie den Chrome-Lesezeichen-Manager auf jedem von ihnen, um das mit den aktuellsten Daten zu finden. Da Sie nicht mehr angemeldet sind, können Sie dies bedenkenlos tun.

Schritt 5: Melden Sie sich bei Chrome auf dem Gerät an, auf dem Sie Ihre Lesezeichen ursprünglich gelöscht haben, und Sie haben sie wieder. Rufen Sie zur Bestätigung den Chrome-Lesezeichen-Manager auf.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 5

Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie sich auch auf allen anderen Geräten, auf denen Sie möglicherweise Ihre Browserdaten und Lesezeichen synchronisieren müssen, bei Chrome anmelden.

Lesezeichen-Sicherungsdatei verwenden

Unter Windows und macOS erstellt Chrome zwischen den Sitzungen eine Sicherungskopie Ihrer Lesezeichen. Dies stellt eine nette Alternative zur Wiederherstellung Ihrer Lesezeichen dar, wenn Chrome nicht auf mehreren Geräten installiert ist. Dies funktioniert jedoch nur, wenn Sie bald handeln und Chrome seit dem Löschen Ihrer Lesezeichen noch nicht wiederholt beendet und neu gestartet haben.

Schritt 1: Drücken Sie unter Windows Windows+R, um das Feld Ausführen zu öffnen. Geben Sie den folgenden Pfad ein (ersetzen Sie USERNAME durch Ihren Windows-Benutzernamen) und klicken Sie dann auf OK:

C:UsersUSERNAMEAppDataLocalGoogleChromeUser DataDefault

Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 6

Öffnen Sie unter macOS den Finder und navigieren Sie dann zum folgenden Pfad:

Macintosh HD > Users > USERNAME > Library > Application Support > Google > Chrome > Default

Schritt 2: Suchen Sie die Dateien mit der Bezeichnung Bookmarks und Bookmarks.bak.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 7

Schritt 3: Schneiden Sie die Lesezeichendatei aus und fügen Sie sie an einem anderen Ort auf Ihrem Computer ein.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 8

Schritt 4: Benennen Sie die Datei Bookmarks.bak in Lesezeichen um.


Chrome Gelöschte Lesezeichen wiederherstellen 10

Speichern Sie Ihre Arbeit, beenden Sie Chrome und starten Sie es dann neu. Sofern die Sicherungsdatei mit den vorgenommenen Änderungen überschrieben wurde, sollten Sie Ihre gelöschten Lesezeichen wieder im Lesezeichen-Manager finden.

Erfolgreiche Wiederherstellung

Haben Sie es geschafft, Ihre Lesezeichen zurückzubekommen? Pech gehabt, wenn es ein bisschen zu spät war. Aber zumindest wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie das nächste Mal versehentlich einige Lesezeichen löschen. Denken Sie auch daran, dass Sie auch die Problemumgehung zum Zurücksetzen von Chrome Sync verwenden können, um gelöschte Passwörter wiederherzustellen.

Next Up: Die Verwendung einer Passphrase für die Chrome-Synchronisierung ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Browserdaten zu schützen. Erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile der Verwendung einer Chrome-Synchronisierungspassphrase.

Verwandt :  So transkribieren Sie Google Meet-Anrufe in Echtzeit