Top 9-Möglichkeiten, um zu beheben, dass der Microsoft Store unter Windows 10 nicht geöffnet wird



Beheben Sie das Öffnen des Microsoft Stores

Der Microsoft Store ist die Anlaufstelle für Windows 10-Benutzer, um einige Apps offiziell zu erhalten. Wie der Mac App Store und der Google Play Store bietet der Microsoft Store eine sichere und stressfreie Umgebung zum Herunterladen/Aktualisieren von Apps oder Spielen unter Windows 10.

Wenn der Microsoft Store auf Ihrem Windows 10-Computer nicht geöffnet wird, ist es an der Zeit, ihn zu beheben.

1. Internetverbindung prüfen

Der Microsoft Store erfordert eine konstante Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Öffnen Sie die Einstellungen-App (Windows + I) auf Ihrem Windows 10-Computer und gehen Sie zum Menü Netzwerk & Internet.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß mit dem Internet verbunden ist.



Mit dem Internet verbunden

Profi-Tipp: Die meisten WLAN-Router unterstützen heutzutage sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5,0-GHz-Band. Für die beste Leistung sollten Sie sich für das 5,0-GHz-Band entscheiden.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Microsoft-Konto angemeldet sind

Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Windows 10-Computer und gehen Sie zu Konten. Wenn Ihr Microsoft-Konto nicht im Menü „Ihre Informationen“ angezeigt wird, melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen des Microsoft-Kontos an.

3. Verwenden Sie die Problembehandlung für Windows Store-Apps

Das integrierte Problembehandlungstool von Microsoft kann Ihnen helfen, das Problem zu beheben, dass der Store nicht geöffnet wird. Folgen Sie den unteren Schritten.

Schritt 1: Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Windows-Gerät.

Schritt 2: Gehen Sie zu Update & Sicherheit.

Schritt 3: Wählen Sie Fehlerbehebung.

Schritt 4: Wählen Sie im folgenden Menü Zusätzliche Problembehandlungen aus.



Zusätzliche Fehlerbehebung

Schritt 5: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Windows Store-Apps.

Führen Sie die Fehlerbehebung aus und lassen Sie das Programm Probleme erkennen. Es dauert nicht länger als ein paar Minuten, um die Fehlerbehebung vollständig auszuführen.



Führen Sie die Fehlerbehebung aus

Wenn der Troubleshooter Probleme erkennt, versucht er, diese zu beheben. Alternativ kann es Ihnen helfen, es selbst zu tun. Möglicherweise können Sie auch auf Weiter klicken, um mehrere Lösungen anzuzeigen.

Der Troubleshooter kann die Probleme möglicherweise nicht beheben oder findet überhaupt keine Probleme, aber es lohnt sich trotzdem, es zu versuchen.

4. Überprüfen Sie die Uhrzeit des Computers

Microsoft empfiehlt, Ihre Zeit- und Standorteinstellungen zu überprüfen, um das Problem zu beheben, dass der Microsoft Store nicht geöffnet wird. Der Microsoft Store wird möglicherweise nicht geöffnet, wenn Datum und Uhrzeit Ihres Computers ungenau sind. Dies liegt daran, dass der Store überprüft, ob die erfasste Zeit mit der Zeit Ihres Computers synchron ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen.

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten Windows + I und öffnen Sie das Menü Einstellungen.

Schritt 2: Gehen Sie zum Menü Zeit & Sprache und stellen Sie sicher, dass die richtige Uhrzeit und das richtige Datum angezeigt werden.



Uhrzeit automatisch einstellen

Bei Unstimmigkeiten schalten Sie Zeit automatisch einstellen aus und aktivieren Sie sie wieder.

5. Reparieren Sie den Microsoft Store

Microsoft bietet ein spezielles Reparaturtool an, um häufige Probleme zu beheben, z. B. wenn Apps nicht geöffnet werden oder nicht reagieren.

Schritt 1: Verwenden Sie die Tasten Windows + I und öffnen Sie das Menü Einstellungen.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Apps > Apps & Funktionen > und wählen Sie Microsoft aus dem langen App-Menü aus.



Erweiterte Optionen im Microsoft Store

Schritt 3: Wählen Sie Erweiterte Optionen.

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie im folgenden Menü auf Reparieren.



Microsoft Store reparieren

Der Trick sollte das Problem für Sie beheben, ohne die App-Daten zu beeinträchtigen.

6. Microsoft Store zurücksetzen

Wenn der Microsoft Store immer noch nicht für Sie geöffnet wird, sollten Sie die extreme Reset-Option im Menü Einstellungen verwenden. Wir haben extrem gesagt, da alle App-Daten auf dem Gerät gelöscht werden.

Schritt 1: Verwenden Sie die Tasten Windows + I und öffnen Sie das Menü Einstellungen.

Schritt 2: Navigieren Sie zu Apps > Apps & Funktionen > und wählen Sie Microsoft aus dem langen App-Menü aus.



Erweiterte Optionen im Microsoft Store

Schritt 3: Wählen Sie Erweiterte Optionen.

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie im folgenden Menü auf Zurücksetzen.



Microsoft Store zurücksetzen

7. Löschen Sie den Microsoft Store-Cache

Das Löschen des Cache kann Ihnen helfen, das Problem beim Öffnen des Microsoft Store auf dem Windows 10-Computer zu beheben.

Drücken Sie die Windows + R-Taste und öffnen Sie das Ausführen-Menü. Typ wsreset.exe und klicken Sie auf OK. Ein leeres Eingabeaufforderungsfenster wird geöffnet, aber seien Sie versichert, dass der Cache geleert wird.



Ausführen-Menü

Nach zehn Sekunden schließt das System das Fenster und öffnet den Laden automatisch.

8. Überprüfen Sie Ihre Proxy-Einstellungen

Die Verwendung unregelmäßiger Netzwerkeinstellungen kann zu Problemen mit dem Microsoft Store führen. Überprüfen Sie die Proxy-Einstellungen Ihres Geräts unter Windows-Einstellungen > Netzwerk & Internet > Proxy und deaktivieren Sie die Option Proxy-Server verwenden.



Proxyserver deaktivieren

9. Aktualisieren Sie das Windows-Betriebssystem

Das Problem, dass der Microsoft Store nicht geöffnet wird, hängt möglicherweise mit dem neuesten fehlerhaften Build zusammen, der vom Softwareriesen veröffentlicht wurde. Zum Glück behebt Microsoft solche kritischen Fehler schnell.



Fenster aktualisieren

Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Windows-Computer, gehen Sie zu Update & Sicherheit > Windows Update und installieren Sie das neueste verfügbare Update auf dem Gerät.

Starten Sie erneut mit der Verwendung des Microsoft Store

Wenn Sie sich an den offiziellen Microsoft Store halten, um Apps herunterzuladen und zu aktualisieren, ist Ihr Computer sicher. Wenn es für Sie nicht geöffnet wird, führen Sie die obigen Schritte zur Fehlerbehebung durch und beheben Sie das Problem.

Next Up:

Fehlt Ihnen der Microsoft Store in Windows 10 komplett? Lesen Sie den folgenden Beitrag, um das Problem zu beheben.

Verwandt :  So ändern Sie den Hintergrund Ihres Skype-Videoanrufs
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.