Top 6 Möglichkeiten zur Behebung des Ordnerfehlers kann nicht erweitert werden in Outlook

Benutzer von Microsoft Outlook sind in den letzten zehn Jahren mit einem bestimmten Fehler konfrontiert. Es begann mit Outlook 2010 und Benutzer zukünftiger Versionen melden es weiterhin, einschließlich Office 365. Benutzern wird in Outlook ein Popup mit der Meldung „Ordner kann nicht erweitert werden“ angezeigt. Dies geschieht beim Erweitern eines freigegebenen Ordners oder Ordners in einem zweiten Postfach.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook nicht erweitern

Es ist nicht klar, wie dieser Fehler weiterhin besteht, aber Benutzer von Office 2019 scheinen besser dran zu sein. Sie können darüber nachdenken, darauf umzusteigen.

Lass uns anfangen.

1. Ordnerlimit

Microsoft Outlook hat ein Limit von 1000 Ordnern. Wenn Sie mehr als die angegebene Anzahl von Unterordnern haben, wird der Ordner nicht erweitert. Dieses Limit gilt für Microsoft Exchange-Konten. Das Ordnerlimit beträgt 500 für Outlook 2010, 2013, 2016 und 2019. Darüber hinaus darf die Anzahl der Elemente pro Ordner 100.000 nicht überschreiten. Microsoft weist darauf hin, dass Leistungsprobleme auftreten können, wenn die Grenzwerte überschritten werden.

2. Add-Ins deaktivieren

Haben Sie Add-Ins in Ihrem Microsoft Outlook-Konto installiert? Eines oder mehrere der Add-Ins können einen Konflikt verursachen, der zu dem Fehler Ordner kann nicht erweitert werden in Outlook führt. Öffnen Sie Outlook im abgesicherten Modus, um alle Add-In-Probleme zu beseitigen. Sie können auch alle Add-Ins deaktivieren, ohne in den abgesicherten Modus zu wechseln. Wenn der Fehler behoben ist, müssen Sie jedes Add-In einzeln erneut aktivieren, um zu überprüfen, welches für den Fehler verantwortlich war.

3. Cache-Modus deaktivieren

Geschieht es in einem Exchange-Konto oder in einem freigegebenen Postfach? Wenn dies der Fall ist, kann das Deaktivieren des Cache-Modus helfen, den Fehler Ordner kann nicht erweitert werden in der Outlook-App zu beheben.

Klicken Sie auf die Menüoption Datei.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 1 nicht erweitern

Klicken Sie auf Kontoeinstellungen und wählen Sie Kontoeinstellungen aus dem Dropdown-Menü.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 2 nicht erweitern

Sie sehen nun eine Liste aller E-Mail-Konten. Doppelklicken Sie auf die E-Mail-ID, die den Fehler Ordner kann nicht erweitern auslöst.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 3 nicht erweitern

Deaktivieren Sie hier Exchange-Cache-Modus verwenden und speichern Sie die Einstellungen.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 4 nicht erweitern

Schalten Sie es aus, speichern Sie die Einstellungen, schließen Sie Outlook und starten Sie es erneut, um es erneut zu versuchen. Die Cache-Dateien könnten dafür verantwortlich sein, dass sich der Ordner seltsam verhält. Wenn Sie den Cache-Modus deaktivieren, wird Outlook gezwungen, Ordner und E-Mails erneut zu synchronisieren und herunterzuladen.

4. Outlook-App reparieren

Suchen und öffnen Sie die Systemsteuerung über das Startmenü.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 5 nicht erweitern

Suchen Sie in der Systemsteuerung nach Deinstallieren und öffnen Sie Programm deinstallieren.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 6 nicht erweitern

Suchen Sie nach der eigenständigen Outlook-App, wenn Sie diese oder die Version der Microsoft Office-Suite installiert haben. Wählen Sie es aus und klicken Sie oben auf die Schaltfläche Ändern.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 7 nicht erweitern

Sie sehen ein Popup mit zwei Optionen. Eine Schnellreparatur funktioniert offline und behebt die häufigsten Fehler. Versuchen Sie das zuerst. Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie es mit der Online-Reparatur.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 8 nicht erweitern

Das dauert länger und erfordert eine aktive Internetverbindung. Ich schlage vor, den Laptop mit einem Wi-Fi-Netzwerk und einer Stromquelle zu verbinden.

5. Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil

Es wird empfohlen, dass Sie Punkt 4 oben befolgen, bevor Sie mit der Erstellung eines neuen Profils fortfahren. Benennen Sie den Ordner um, den Sie in Outlook nicht erweitern können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählen Sie dazu die Option Umbenennen. Machen Sie ein Backup, wenn es sein muss. Wenn Sie ein Backup auf dem Server oder in der Cloud erstellt haben, löschen Sie das unten genannte Profil:

C:UsersUSERNAMEAppDataLocalMicrosoftOutloook

Natürlich sollten der obige Benutzername und der Laufwerksbuchstabe Ihr entsprechender Benutzername und das Windows-Installationslaufwerk sein. Starte deinen Computer neu.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 9 nicht erweitern

Öffnen Sie Outlook und klicken Sie im Menü Dateien auf Kontoeinstellungen > Profile verwalten.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 10 nicht erweitern

Klicken Sie auf Profile anzeigen.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 11 nicht erweitern

Klicken Sie auf Hinzufügen, um mit der Erstellung eines neuen Profils zu beginnen.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 12 nicht erweitern

Sie können diesem neu erstellten Profil jetzt E-Mail-Konten hinzufügen und prüfen, ob der Fehler Ordner kann nicht erweitert werden immer noch angezeigt wird.

6. PST- und OST-Datei reparieren

Die Outlook-E-Mail-Kontodaten werden in einer PST-Datei gespeichert, wenn Sie ein IMAP- oder POP-Konto verwenden. Das gleiche wird in einer OST-Datei gespeichert, wenn Sie ein Office 365- oder Exchange-Konto verwenden. Wählen Sie je nach E-Mail-Konto, das den Fehler Ordner kann nicht erweitern in der Outlook-App auslöst, eine Methode aus.

OST-Datei reparieren

Öffnen Sie die Systemsteuerung und gehen Sie zu Benutzerkonto > Mail > Profile anzeigen. Wählen Sie das Profil aus, mit dem Sie Probleme haben, und klicken Sie unten auf Eigenschaften. Wählen Sie nun im folgenden Popup Datendateien aus.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 13 nicht erweitern

Wählen Sie die E-Mail-Kontodatendatei aus und klicken Sie auf Dateispeicherort öffnen.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 14 nicht erweitern

Es öffnet sich ein neues Fenster mit einem Dateinamen mit der Erweiterung .OST. Löschen Sie die Datei und starten Sie Ihren Computer neu. Starten Sie Outlook und die Datei wird automatisch neu erstellt.

PST-Datei reparieren

Dieselben Schritte funktionieren nicht für .PST-Dateien. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen. Geben Sie den folgenden Dateipfad für Office 2016, Office 2019 und Office 365 ein.

C:Program Files (x86)Microsoft OfficerootOffice16

Für Outlook 2013:

C:Program Files (x86)Microsoft OfficeOffice15

Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 15 nicht erweitern

Doppelklicken Sie auf die Datei SCANPST.EXE, wodurch die Microsoft Outlook-Posteingangsreparatur gestartet wird. Ich wünschte, es gäbe einen direkten Weg, es zu starten.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 16 nicht erweitern

Klicken Sie im folgenden Popup auf Durchsuchen.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 17 nicht erweitern

Ein neues Datei-Explorer-Fenster wird geöffnet. Sie müssen die .PST-Datei hier suchen und wenn Sie sie finden, klicken Sie auf die Schaltfläche Start.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 18 nicht erweitern

Wählen Sie die Option „Vor der Reparatur ein Backup der gescannten Datei erstellen“, um ein Backup zu erstellen, falls etwas schief geht.


Fix kann den Ordnerfehler in Outlook 19 nicht erweitern

Klicken Sie nun auf Reparieren, um den Vorgang zu starten.

Achtung

Es gibt viel zu viele Versionen von Outlook, die Microsoft im Laufe der Jahre veröffentlicht hat. Das macht die Fehlersuche etwas schwieriger. Wir versuchen jedoch unser Bestes, um die besten praktikablen Lösungen anzubieten. Wenn Sie eine andere Möglichkeit gefunden haben, den Fehler „Ordner kann nicht geöffnet werden“ in der Outlook-App zu beheben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Next Up:

Verwenden Sie Microsoft Outlook auf Ihrem Smartphone? Hier sind 9 coole Outlook-Tipps und -Tricks für Android und iOS.

Verwandt :  PSA: Sie können Ihre Mac-Dateien mit Tags farblich codieren
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.