Vergessen Sie die Luftfeuchtigkeit, der Taupunkt ist, wie es sich draußen wirklich anfühlt

Ein nebliges Waldtal, das von der Spitze eines bewaldeten Berges aus gesehen wird.

Feuchtigkeit kann einen großen Einfluss darauf haben, wie heiß es ist Ja wirklich fühlt sich draußen. Gott sei Dank, Wetter-Apps enthalten normalerweise Feuchtigkeitszahlen, aber Sie sehen sich wahrscheinlich die falschen an. Was Sie überprüfen sollten, ist der Taupunkt.

Das Problem mit der Feuchtigkeit

So ziemlich jede Wetter-App hat einen Prozentsatz für „Luftfeuchtigkeit“. Der vollständige Name für diese Metrik lautet „relative Luftfeuchtigkeit“. Es sagt uns, wie stark die Luft mit Wasser gesättigt ist. Die meisten Leute gehen davon aus, dass ein hoher Prozentsatz der relativen Luftfeuchtigkeit bestimmt, wie feucht es sich anfühlt, aber das stimmt nicht ganz.

Hier ist das Problem: Warme Luft kann mehr Wasser aufnehmen als kalte Luft. Stellen Sie sich vor, vor Ihnen stehen Tassen unterschiedlicher Größe, die bis zur Hälfte mit Wasser gefüllt sind. Sie sind alle zu 50 % gefüllt, aber der größte Becher hat eindeutig mehr Wasser als der kleinste. Die große Tasse ist wie warme Luft. Es hat eine höhere Kapazität, Wasser zu halten.

Beispiel für Tassen mit relativer Luftfeuchtigkeit.

Wenden Sie dies nun auf die reale Welt an. 100 % Luftfeuchtigkeit an einem Tag von 55 ° F fühlen sich nicht so „schwül“ an wie 50 % Luftfeuchtigkeit an einem heißen Tag von 95 ° F. Der heiße Tag hat eine höhere Kapazität für Wasser in der Luft. Aus diesem Grund ist ein Blick auf die relative Luftfeuchtigkeit keine gute Möglichkeit, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es sich draußen tatsächlich anfühlt.

Was ist Taupunkt?

Lassen Sie mich Ihnen den „Taupunkt“ vorstellen. Dies ist eine Metrik, die Sie möglicherweise auch in Wetter-Apps finden, aber die meisten Leute wissen nicht, was sie bedeutet. Wenn Sie wirklich verstehen möchten, wie feucht es sich anfühlt, ist es viel nützlicher, dies zu wissen.

Technisch gesehen ist die Taupunkt ist die Temperatur, bei der die Luft abgekühlt werden muss, um eine relative Luftfeuchtigkeit von 100 % zu haben. Alles unter dieser Temperatur ist, wenn der Wasserdampf in der Luft zu flüssigem Wasser wird, und dann sehen Sie Tau auf dem Boden, daher der Name.

Was hat das nun mit Feuchtigkeit zu tun? Kehren wir zum Beispiel der Tassen zurück. Wir wissen, dass die relative Luftfeuchtigkeit uns den Prozentsatz angibt, von dem die Tassen mit Wasser gefüllt sind. Der Taupunkt ist ein Weg, das Ist zu verstehen Menge Wasser in den Tassen.

Beispiel für Taupunktbecher.

Aus diesem Grund ist der Taupunkt besser, um zu verstehen, wie er sich draußen anfühlt. Wenn Sie eine Tasse auf den Kopf werfen müssen, möchten Sie wissen, wie voll die Tasse ist oder wie viel Wasser sich in der Tasse befindet? Letzteres ist ein besserer Hinweis darauf, wie nass Sie werden. In der oben gezeigten Grafik können Sie sehen, wie mehr Gesamtwasser zu einem höheren Taupunkt führt.

Verwandt :  So veranstalten Sie eine Spotify Listening Party auf Discord

Taupunkt ablesen

OK, das ist genug von Tassen. Wie liest man eigentlich den Taupunkt ab, um herauszufinden, wie feucht er sich anfühlt? Es gibt eine einfache Möglichkeit, den Taupunkt abzulesen, und Sie müssen nicht einmal die technischen Details seiner Funktionsweise verstehen. Hier ist eine praktische Tabelle:

Taupunktdiagramm.

Die Taupunktkontrolle ist so einfach wie die Temperaturkontrolle. Sie müssen nur eine Wetter-App finden, die es bereitstellt. Leider zeigt Apples Wetter-App auf dem iPhone und iPad den Taupunkt nicht an – zumindest nicht ab iOS 14 im Juni 2021.

Die Google-Suche-App verfügt über eine integrierte Wetter-Web-App, die einen Taupunkt enthält. Öffnen Sie einfach die Google App auf Ihrem iPhone, iPad, oder Android Gerät und suchen Sie nach „Wetter“. Sie können die große Wetterkarte oben erweitern, um den Taupunkt zu sehen.

Taupunkt in der Google-Suche.

Die meisten dedizierten Wetter-Apps enthalten Taupunkt. Zum Beispiel die beliebte Weather Channel App für iPhone, iPad, und Android zeigt den Taupunkt auf der Karte „Heute Details“ an.

Taupunkt im Wetterkanal.

Wenn Sie nun die Wetter-App Ihrer Wahl das nächste Mal öffnen, überspringen Sie die Luftfeuchtigkeitszahl und sehen Sie sich den Taupunkt an. Sie werden eine viel bessere Vorstellung davon bekommen, wie es sich draußen anfühlen wird. Wenn Sie schon dabei sind, überprüfen Sie auch den UV-Index.

VERBUNDEN: So überprüfen Sie den UV-Index

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.