So verschieben Sie blockierte E-Mails in Apple Mail unter iOS und macOS automatisch in den Papierkorb

Was passiert, wenn wir in Apple Mail immer wieder unerwünschte E-Mails erhalten? Nun, die meisten von uns blockieren sie, um zu verhindern, dass lästige E-Mails den Posteingang durcheinander bringen. Aber die größte Frage ist, ob das bloße Blockieren das Problem vollständig löst? Nein! Leider fluten die unerwünschten E-Mails den Posteingang auch dann noch, nachdem Sie sie auf die Sperrliste gesetzt haben. Und wenn Sie diese E-Mails außer Sichtweite halten möchten, müssen Sie den zusätzlichen Schritt unternehmen, sie zu löschen. Aber keine Sorge, es gibt eine Möglichkeit, blockierte E-Mails automatisch in den Papierkorb in Apple Mail auf iOS- und macOS-Geräten zu verschieben. Lassen Sie mich zeigen, wie diese Funktion zum Filtern blockierter E-Mails in Apple Mail funktioniert!

Blockierte E-Mails in Apple Mail auf iPhone/iPad und Mac automatisch in den Papierkorb verschieben

Apple Mail markiert die blockierten E-Mails, damit Sie sie im Posteingang leicht erkennen und nicht öffnen können. Der Grund, warum die Mail-App sie nicht direkt in den Papierkorb wirft, ist, dass Sie diese E-Mails möglicherweise überprüfen möchten, bevor Sie sie aus dem Posteingang entfernen.

Obwohl dieses Standardverhalten nicht aus dem Zusammenhang zu geraten scheint, denke ich nicht, dass allzu viele Leute es vorziehen, die blockierten E-Mails zu überprüfen, bevor sie sie entfernen. Ich vermute, die Mail-App will sich vielleicht davor bewahren, dafür verflucht zu werden, dass sie fälschlicherweise eine echte E-Mail blockiert.

Unter iOS automatisch blockierte E-Mails in den Papierkorb senden

  1. Starten Sie zunächst das Einstellungen-App auf deinem Gerät und wähle E-Mail.

2. Navigieren Sie nun zum Einfädeln Abschnitt und wählen Sie Optionen für blockierte Absender.

3. Wählen Sie als Nächstes die In den Papierkorb/Papierkorb verschieben Möglichkeit.

Das wars so ziemlich! In Zukunft werden alle blockierten E-Mails automatisch in den Papierkorb auf Ihrem iPhone und iPad verschoben. Wenn Sie dieses Verhalten jemals ändern und im Posteingang belassen möchten, kehren Sie natürlich zu derselben Einstellung zurück und wählen Sie die „Im Posteingang belassen“ Option am Ende.

Unter macOS automatisch blockierte E-Mails in den Papierkorb senden

  1. Starte den Mail-App auf Ihrem Mac.

2. Klicken Sie nun auf das Mail-Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie Einstellungen.

3. Wählen Sie die Registerkarte Junk-Mail und stellen Sie dann sicher, dass der Schalter für Filterung blockierter/Junk-Mails aktivieren Option ist eingeschaltet.

Verwandt :  Wie man Fortnite Pastel Deathrun Creative Map und seinen Code spielt

4. Als nächstes Markiere den Kreis auf der linken Seite von „Schiebe es in den Papierkorb.“

5. Nun erscheint ein Popup mit der Meldung: „Alle als Junk gekennzeichneten Nachrichten im ausgewählten Postfach in das Junk-Postfach verschieben. Je nachdem, wie Sie Ihre Einstellungen für das Postfachverhalten im Bereich Konten der E-Mail-Einstellungen festgelegt haben, werden Nachrichten im Junk-Postfach möglicherweise automatisch gelöscht.“ Klicken Sie abschließend auf Bewegung bestätigen.

Bewahren Sie die blockierten E-Mails in Apple Mail außer Sichtweite

Das ist alles dazu! So können Sie besser mit den blockierten E-Mails umgehen. Jetzt, da Sie wissen, wie diese Junk-Mail-Filterung in Apple Mail funktioniert, nutzen Sie sie, um zu verhindern, dass Junk-E-Mails den Posteingang überladen.

Übrigens, was halten Sie von dieser nützlichen Funktion? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit. Erzählen Sie uns außerdem, wie gut Apple Mail im Vergleich zu den besten E-Mail-Apps von Drittanbietern für iOS und macOS abschneidet.