Verwendung des in Firefox integrierten Task-Managers

Wenn Sie beim Surfen im Internet mit Mozilla Firefox Probleme mit der langsamen Systemleistung haben, können Sie den in Firefox integrierten Task-Manager verwenden, um die Systemressourcennutzung schnell zu identifizieren und lange Registerkartenlisten zu verwalten. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Wenn Firefox bereits geöffnet ist, lassen Sie Ihre Registerkarten unverändert. Öffnen Sie andernfalls Firefox und laden Sie einige häufig besuchte Websites in mehrere Registerkarten, die Sie als Beispiele für den Task-Manager verwenden können.

Klicken Sie in einem beliebigen Firefox-Fenster auf das Hamburger-Symbol (drei horizontale Linien) in der oberen rechten Ecke des Fensters und wählen Sie Mehr> Task-Manager.

Wenn die Registerkarte Task-Manager angezeigt wird, wird eine Liste der geöffneten Registerkarten angezeigt, die jeweils einer Website entsprechen, die Sie durchsuchen. Sie können jederzeit auf die Spaltenüberschrift „Speicher“ oder „Energieeinwirkung“ klicken, um die Registerkarten vom größten zum niedrigsten Ressourcenverbrauch zu sortieren.

Klicken Sie im Firefox-Task-Manager auf die Spaltenüberschrift, um die Liste zu sortieren


Informationen zum Energieverbrauch der CPU-Verarbeitung für die einzelnen Registerkarten finden Sie in der Spalte „Auswirkungen auf die Energie“. Sie sehen Beschriftungen wie „Niedrig“, „Mittel“ und „Hoch“ sowie Zahlen, die den relativen Energieeffekt messen (höhere Zahlen bedeuten mehr Energieverbrauch). Registerkarten mit einer höheren Auswirkung auf die Leistung verringern die Prozessorleistung Ihres Computers, verbrauchen mehr Strom und entladen den Akku eines tragbaren Geräts schneller.

Die Kolumne

In der Spalte „Speicher“ sehen Sie, wie viel RAM von den einzelnen Registerkarten verwendet wird. Normalerweise wird die Speichernutzung in Megabyte (MB) angegeben, ein Gigabyte-Lesevorgang ist jedoch möglich. Wenn Sie hier verdächtige Zahlen sehen, ist es möglich, dass diese Site oder diese Registerkarte Ihren Computer verlangsamt.

Die Kolumne

Wenn Sie einen kleinen schwarzen Pfeil neben einer Listenregisterkarte sehen, klicken Sie darauf, um eine erweiterte Liste der verwendeten Subframes und Tracker anzuzeigen. Einige Websites verwenden externe Websites, um zusätzliche Funktionen bereitzustellen oder Daten an Werbenetzwerke zu senden. Diese verwenden möglicherweise auch Ressourcen.

Demnächst: Die vielen Möglichkeiten, wie Websites Ihnen online folgen

Klicken Sie im Firefox-Task-Manager auf den Pfeil neben einer Registerkarte

Nachdem Sie auf den Pfeil geklickt haben, werden Sie möglicherweise überrascht sein, alle Tracker und Subframes zu sehen, die einige Websites in ihrem Code enthalten.

Eine Ansicht der im Firefox Task Manager entwickelten Sub-Frameworks


Wenn Sie eine nervige Registerkarte schließen möchten, wählen Sie sie aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „X“ ganz rechts in der Zeile.

Klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine Registerkarte des Firefox-Task-Managers zu schließen

Die Registerkarte wird geschlossen. Auf diese Weise können Sie beliebig viele Registerkarten schließen. Dies ist auch eine schnelle und bequeme Möglichkeit, eine riesige Liste geöffneter Registerkarten zu verwalten. Viel Glück!

Verwandt :  Verwendung von Microsoft Office auf Tablets und Smartphones

Diese Funktion ist auf allen Desktop-Versionen von Mozilla Firefox verfügbar, einschließlich Firefox unter Windows 10, MacOS und Linux.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.