Warum bleiben iPhone-Apps bei anderen Apps?


Mit Ihrem iPhone können Sie Daten in Ihre Zwischenablage kopieren und in andere Apps einfügen. Eine Anwendung kann jedoch im Hintergrund aus Ihrer Zwischenablage lesen („einfügen“). Eine in iOS 14 und iPadOS 14 hinzugefügte Funktion warnt Sie, wenn eine App Ihre Zwischenablage liest.

Was ist die iPhone-Zwischenablage?

Die Zwischenablage ist der temporäre Speicherort, an dem kopierte Daten (Text, Bilder oder andere) gespeichert werden, wenn Sie sie „kopieren“. Wenn Sie beispielsweise Text auf dieser Webseite auswählen und auf „Kopieren“ klicken, wird der ausgewählte Text in Ihre Zwischenablage kopiert.

Wenn Sie zu einer anderen App wechseln und Ihren kopierten Text „einfügen“, wird die Meldung angezeigt, dass die von Ihnen verwendete App „aus Safari eingefügt“ wurde. Wenn Ihr iPhone oder iPad anzeigt, dass eine App aus einer anderen App eingefügt wurde, bedeutet dies, dass der Inhalt der Zwischenablage eingefügt wurde. Es kann nichts aus der anderen Anwendung lesen, nur das, was in die Zwischenablage kopiert wurde.

Apps können ohne Ihre Erlaubnis eingefügt werden

Hier ist der Grund, warum diese Nachricht hinzugefügt wurde: Anwendungen können aus der Zwischenablage einfügen, dh auf den Inhalt der Zwischenablage zugreifen, ohne dass Sie auf die Schaltfläche Einfügen klicken und eine eingeben müssen ausdrückliche Erlaubnis.

Beachten Sie, dass Apps nur eingefügt werden können, wenn Sie sie aktiv verwenden, dh wenn sie auf dem Bildschirm angezeigt werden. Angenommen, Sie kopieren Text in Safari und wechseln zur Facebook-App. Wenn Sie die Facebook-App verwenden, kann sie den von Safari kopierten Text lesen. Wenn Sie zur Twitter-App wechseln und Twitter stattdessen auf Ihrem Bildschirm geöffnet ist, kann die Facebook-App Ihre Zwischenablage nicht überwachen, da Sie sie nicht verwenden.

Vor iOS 14 und iPadOS 14 war es nicht möglich zu erkennen, wann eine App im Hintergrund steckte. Zusammen mit dieser Nachricht wird nun eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie darüber informiert, wann eine App den Inhalt Ihrer Zwischenablage liest.

Warum das Festhalten ein Datenschutzproblem ist

Eine Nachricht


Wenn Sie private Daten in Ihre Zwischenablage kopieren, wissen Sie wahrscheinlich nicht, dass die von Ihnen verwendeten Apps sie lesen können. Wenn Sie beispielsweise ein Kennwort oder eine Kreditkartennummer kopieren und zu einer Social Media-App wechseln, kann diese Social Media-App den Inhalt Ihrer Zwischenablage lesen und Ihre vertraulichen Daten auf ihren Server hochladen.

Verwandt :  Wie und warum Sie Ihr WhatsApp-Konto sichern

Es muss nicht so schlimm sein. Einige in Apps verwendete Werbenetzwerke können nur die Zwischenablage überwachen, um zu sehen, was Sie einfügen, und diese Informationen beispielsweise verwenden, um Anzeigen auf Sie auszurichten.

Die Nachricht zeigt an, wann die Apps eingefügt wurden, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, was als Nächstes zu tun ist. Wenn Sie eine App verwenden und feststellen, dass sie häufig ohne Grund „hängen bleibt“, möchten Sie diese App möglicherweise nicht mehr verwenden oder wenn Sie die App benötigen, ihr aber wirklich nicht vertrauen Sie können nur sehr vorsichtig sein, wenn Sie die App verwenden, keine vertraulichen Daten in Ihrer Zwischenablage zu haben.

App-Entwickler möchten nicht, dass sich ihre Benutzer Sorgen machen, dass Apps Daten auf mysteriöse Weise in den Hintergrund einfügen. So viele Apps fügen Datenaktualisierungen automatisch ein, um das automatische Einfügen zu entfernen.

Als der Beitrag beispielsweise in einer frühen Entwicklerversion von iOS 14 hinzugefügt wurde, bemerkten die Leute, dass TikTok während des Tippens ständig Inhalte aus der Zwischenablage las. TikTok behauptete, die Daten nie gespeichert zu haben, und veröffentlichte ein Update, um das Lesen der Zwischenablage zu beenden.

Können Sie verhindern, dass Apps hängen bleiben?

Wenn Sie eine App verwenden, die ohne ersichtlichen Grund weiter eingefügt wird, möchten Sie möglicherweise die Einfügeberechtigung widerrufen. Ab iOS 14 und iPadOS 14 gibt es leider keine Möglichkeit, das Festhalten einer App zu verhindern. Unter Einstellungen> Datenschutz finden Sie hierfür keine Option.

Wenn Sie möchten, dass eine App nicht mehr haftet, können Sie die betreffende App nur deinstallieren oder nicht mehr verwenden.

Können Sie das Collagenbanner verstecken?

Möglicherweise möchten Sie die Bannermeldung entfernen, die angezeigt wird, wenn Sie etwas übergeben. Schließlich wird sie angezeigt, wenn Sie selbst auf die Option „Einfügen“ klicken.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit, die Benachrichtigung zum Einfügen zu deaktivieren und deren Anzeige zu verhindern, zumindest nicht ab der Veröffentlichung von iOS 14 und iPadOS 14. Wenn eine App Daten für einfügt Aus irgendeinem Grund wird die Nachricht angezeigt.

Gute Nachrichten: das Angebot für iOS 14 und iPadOS 14 Eine neue Funktion für Anwendungen, mit denen unbeabsichtigte Nudeln reduziert werden können. Angenommen, eine Anwendung möchte Webadressen automatisch in Ihre Zwischenablage einfügen, andere Daten werden jedoch nicht berücksichtigt. Jetzt kann der App-Entwickler die App aktualisieren und das System fragen: „Befindet sich eine Webadresse in der Zwischenablage?“ Wenn nicht, tut die App nichts und es wird keine Meldung angezeigt. In diesem Fall kann die App die URL einfügen, und es wird eine Benachrichtigung zum Einfügen angezeigt.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.