Warum und wie man 2FA in Firefox aktiviert

Firefox ist wohl spät in die 2FA-Party eingetreten. Mozilla hat kürzlich die Unterstützung der 2-Faktor-Authentifizierung für seinen beliebten Browser angekündigt, mit der Benutzer den Browserverlauf, Kennwörter, Lesezeichen und andere Daten auf allen Geräten synchron halten können.

Die Ankündigung wurde von Vijay Budhram, einem der Mozilla-Ingenieure, in ihrem offiziellen Blog gemacht. Die Funktion ist optional und wird in Phasen eingeführt.

Wenn Sie die in Ihrem Firefox-Browser verfügbare Option nicht sehen, habe ich einen einfachen Trick geteilt, mit dem Sie sie aktivieren können.

Bevor ich erkläre, wie die 2-Faktor-Authentifizierung aktiviert wird, müssen Sie verstehen, warum Sie sie überhaupt aktivieren müssen.

Warum 2FA in Firefox aktivieren

Yahoo, Twitter und mehrere andere Technologiegiganten waren im Laufe der Jahre alle mit Sicherheitsproblemen konfrontiert. Es scheint, dass es nicht mehr ausreicht, nur ein sicheres Passwort zu finden. Sie brauchen ein bisschen mehr. Hier kommt 2FA ins Spiel.

2FA fügt Ihrem Protokollierungsprozess einen zweiten Schritt hinzu, bei dem Sie nach Eingabe Ihres Passworts eine 6-stellige Nummer eingeben müssen, die entweder an Ihre registrierte Handynummer gesendet oder mit einer Drittanbieter-App wie Google Authenticator oder einem USB-Gerät zufällig generiert wird Gerät wie ein Yubikey.

Fun Fact:

Dies verringert das Risiko, dass Ihr Konto kompromittiert wird, erheblich, da niemand sonst Zugriff auf Ihr Smartphone oder diesen USB-Stick hat. Even One Time Password (OTP) ist eine Form von 2FA.

Beachten Sie, dass zeitbasierte Token (TOTP) sicherer sind als OTP, das über Nachrichten gesendet wird. Meine Mastercard-Kreditkarte wurde einmal gehackt und in weniger als einer Minute für über 800 $ eingekauft, obwohl ich OTP aktiviert hatte.

Aus diesem Grund hat Mozilla Unterstützung für Ersteres hinzugefügt und funktioniert derzeit nur mit Authy, Google Authenticator und DuoMobile. Ich persönlich benutze und empfehle Google Authenticator, aber Sie können jeden von ihnen verwenden.

So aktivieren Sie 2FA in Firefox

Für die Zwecke dieses Leitfadens werde ich die Google Authenticator-App verwenden. Starten Sie Firefox und klicken Sie auf das Menüsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms. Klicken Sie auf Optionen.

Firefox-Optionsschaltflächen Aktivieren Sie 2Fa in Firefox

Auf der linken Seite finden Sie das Firefox-Konto. Sobald Sie drinnen sind, klicken Sie auf Konto verwalten.

Konto verwalten Option 2Fa in Firefox aktivieren

Hier sollten Sie die Option Zweistufige Authentifizierung sehen. In meinem Fall war es nicht sichtbar. Die Funktion wird noch eingeführt und ist noch nicht für alle verfügbar.

2Fa fehlt 2Fa in Firefox aktivieren

Um diesem Problem entgegenzuwirken, fügen Sie dies einfach am Ende der URL hinzu – &showTwoStepAuthentication=true

Sie sollten jetzt die Option Zweistufige Authentifizierung sehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktivieren.

Verwandt :  Wo finde ich jeden NPC in Fortnite Season 7: Alle Orte und was sie verkaufen
2-Schritt-Option 2Fa in Firefox aktivieren

Sie sehen nun einen QR-Code, der zum Scannen bereit ist. Hier starte ich die Google Authenticator-App auf meinem Handy und scanne den Code. Sie sollten jetzt einen sechsstelligen Code auf Ihrer App mit einem Timer sehen. Jedes Mal, wenn der Timer abgelaufen ist, wird ein neuer Code zufällig generiert. Geben Sie den Code ein und klicken Sie auf Bestätigen.

Qr-Code scannen 2Fa Firefox aktivieren

Sie sehen nun eine Reihe von Sicherungscodes, die Sie an einem sicheren Ort speichern sollten. Für maximale Sicherheit empfehle ich Ihnen, es auszudrucken und offline zu speichern. Warum Sicherungscodes?

Falls Sie aufgrund von Diebstahl, kaputtem Bildschirm oder etwas anderem den Zugriff auf Ihr Mobiltelefon verlieren, wie würden Sie sich anmelden? Sie können nicht auf die Google Authenticator-App zugreifen, und ohne sie erlaubt Ihnen Firefox nicht, sich anzumelden.

In diesem Fall können Sie einen der Backup-Codes verwenden, um auf Ihr Firefox-Konto zuzugreifen. Betrachten Sie es als Notschlüssel.

Interessant:

Ihr Firefox-Konto ist jetzt gesichert und niemand außer Ihnen kann darauf zugreifen, da niemand außer Ihnen Zugriff auf diese Authentifizierungs-App und diese Backup-Codes hat.

2FA zur Rettung

Passwörter sind leicht zu stehlen oder zu erraten, aber Codes werden zufällig alle 20 Sekunden neu generiert. Dies macht es wirklich schwierig, Ihr Konto zu hacken und Ihre Daten zu stehlen. Hacker suchen in der Regel sowieso nach einfachen Zielen. Sie sollten also auf der sicheren Seite sein.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.