Warum verletzen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung meine Ohren?


Übt Ihr neuer Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung ein schmerzhaftes Druckgefühl auf Ihre Ohren aus? Es stellt sich heraus, dass dein Verstand dir einen Streich spielt.

In den letzten zehn Jahren sind Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung üblicher, erschwinglicher und effizienter geworden. Da Kopfhörer jedoch ihre Fähigkeit verbessern, externe Geräusche herauszufiltern, klagen immer mehr Menschen über Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen und ein Gefühl von “Druck” im Innenohr. Diese Beschwerden gehen auf zurück über 2009 hinausWarum wurde dieses Problem noch nicht gelöst? Zunächst müssen wir verstehen, wie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung funktionieren.

ANC-Kopfhörer Hören und unterdrücken Sie externe Geräusche

Entgegen der landläufigen Meinung blockieren aktive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung (ANC) keine Geräusche, indem sie Ihr Ohr physisch vor externen Schallwellen schützen. Sie sind nicht wie flauschige Ohrenschützer von Schützen; Es sind nur kleine Plastikstücke. Wie können ANC-Kopfhörer den Ton abbrechen?

Wie Licht bewegt sich Schall in “Wellen” durch die Luft. Und so wie unterschiedliche Lichtfrequenzen als unterschiedliche Farben erkannt werden, werden unterschiedliche Schallfrequenzen als unterschiedliche Tonhöhen wahrgenommen.

Der Punkt ist, Schall ist eine “Druckwelle”. Im Gegensatz zu Licht kann Schall durch feste Objekte wie Wände, Wasser und einen Plastikkopfhörer übertragen werden. Niederfrequente Schallwellen können sich besonders gut durch feste Objekte bewegen (denken Sie an eine Bassdrum), aber hochfrequente Geräusche (wie der widerliche Klang eines CRT-Fernsehers) können sich nicht sehr gut durch Objekte bewegen.

Ein Diagramm, das zeigt, wie die Geräuschunterdrückung funktioniert

Daher zielen ANC-Kopfhörer darauf ab, niederfrequenten Ton zu eliminieren. Dazu überwachen sie Ihre Klangumgebung mit einem eingebauten Mikrofon, identifizieren die Frequenzen dieser Geräusche und sprengen Ihre Ohren mit einer Anti-Rausch-Welle, die unerwünschte externe Geräusche unterdrückt.

Es klingt kompliziert, ist aber leicht zu verstehen. Eine Rauschunterdrückungswelle ist im Wesentlichen eine Spiegelversion des Tons, den Ihre Kopfhörer zu eliminieren versuchen. Dies ist die gleiche Frequenz (Tonhöhe) von unerwünschtem Rauschen, jedoch mit umgekehrter Polarität (wiederum eine Spiegelversion). Wenn sich zwei Töne mit entgegengesetzter Polarität treffen, werden beide gelöscht. Es ist komisch, aber es ist Wissenschaft.

Warum fühlen meine Ohren in einem Flugzeug „Druck“?

Okay, ANC-Kopfhörer gleichen das Geräusch aus, indem sie eine Anti-Geräusch-Welle durch Ihre Ohren pumpen. Aber warum verletzen sie die Ohren und verursachen Kopfschmerzen?

Die meisten Menschen beschreiben das Gefühl von ANC-Kopfhörern als eine Art „Druck“ auf die Ohren, wie sich der Luftdruck ändert, wenn sie in ein Flugzeug steigen oder tief in den Ozean tauchen. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie der Luftdruck funktioniert (und wie er sich auf die Schallwahrnehmung auswirkt), bevor Sie herausfinden, warum ANC-Kopfhörer „Druck“ auf Ihre Ohren ausüben.

verbunden :  So senden Sie Textnachrichten mit Alexa

Atmosphärendruck (auch Atmosphärendruck und Luftdruck genannt) ist die Kraft, die von ihrer Atmosphäre auf eine Oberfläche verteilt wird. Die Schwerkraft unserer Erde zieht die Atmosphäre ständig nach unten, sodass die Luft in tieferen Klimazonen (dem Meeresboden) dichter ist als in hohen Lagen (einem Berggipfel oder einem Berggipfel). Flugzeug im Flug).

Jetzt ist die atmosphärische Dichte nicht das, was schmerzhaften Druck in Ihren Ohren verursacht. Dieses Gefühl von “Druck” wird durch den Unterschied zwischen dem Luftdruck in Ihren Innenohren und dem Luftdruck in Ihrer Umgebung verursacht. Wenn Sie sich in großer Höhe befinden, möchte die Luft in Ihren Ohren entweichen. Wenn Sie sich in geringer Höhe befinden und unter einer Menge Druck stehen, benötigen Ihre Innenohren mehr Luft, damit sie nicht zusammenbrechen. Wenn Sie Ihre Ohren “knallen”, gleichen Sie einfach Ihren In-Ear-Luftdruck mit dem Luftdruck Ihrer Umgebung aus, und das Gefühl von “Druck” verschwindet.

ANC-Kopfhörer belasten Ihre Ohren nicht

Ihr Gehirn ist jedoch nicht nur auf Ohrenschmerzen und Kopfschmerzen angewiesen, um festzustellen, wann sich der Luftdruck ändert. Es wird auch beobachtet, wie stark Ihr Mittelohr vibriert.

Wenn Sie zum ersten Mal in ein Flugzeug steigen, hat Ihr Ohr eine höhere Luftdichte als Ihre Umgebung. Infolgedessen ist Ihr Innenohr ein bisschen wie ein Ballon, es steht unter großem Druck und es vibriert nicht viel. Dieser Mangel an Vibration führt dazu, dass das niederfrequente Hören abnimmt, sodass Ihr Gehirn in der Regel funktioniert, wenn ein niederfrequenter Hörverlust auf eine Änderung des Luftdrucks hinweist. (Dies ist auch der Grund, warum Sie in einem Flugzeug besser hören, nachdem Sie Ihre Ohren geknallt haben.)

Ein Mann, der den leisen Klang seiner Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung genießt

Erinnern Sie sich, wie ANC-Kopfhörer niederfrequente Umgebungsgeräusche wie das Geräusch eines Motors ausgleichen sollen? Manchmal kann dies dazu führen, dass Ihr Gehirn eine Änderung des Luftdrucks wahrnimmt.

Natürlich fühlt Ihr Gehirn keine Schmerzen oder Beschwerden. Also ahmt er diese Gefühle nach, um dich zu ermutigen, deine Ohren zu öffnen. Da das Knallen Ihrer Ohren den Mangel an niederfrequenten Umgebungsgeräuschen nicht behebt, kann sich das Gefühl von Schmerz und Druck erhöhen, bis Sie Ihre ANC-Kopfhörer entfernen.

Einige Benutzer sind nicht für ANC-Headsets ausgelegt

Einige Menschen fühlen sich bei der Verwendung von ANC-Kopfhörern nicht unwohl. Andere gewöhnen sich mit der Zeit an dieses Gefühl, aber manche Menschen können das Gefühl des “Drucks”, den ANC-Kopfhörer verursachen können, nicht überwinden.

Wenn Ihr brandneuer ANC-Kopfhörer ein Gefühl von “Druck”, Ohrenschmerzen, Kieferschmerzen und Kopfschmerzen verursacht, sind Ihre Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen, minimal. Sie können die Kopfhörer etwa 15 Minuten lang benutzen und hoffen, dass sich Ihr Gehirn anpasst, oder Sie können die Kopfhörer umdrehen und Ihr Geld wieder einsetzen schallisolierende Kopfhörer oder ein Ohrenschützer schießen einen normalen Kopfhörer aufsetzen.

verbunden :  So deaktivieren Sie Ihre Tastatur vorübergehend mit einer Tastenkombination in Windows

Denken Sie daran, dass ein Schmerzempfinden, obwohl es von Ihrem Gehirn „erfunden“ wird, den Schmerz nicht weniger real macht. Wenn sich Ihr Gehirn weigert, sich an einen ANC-Kopfhörer anzupassen, sollten Sie dort aufhören. Es gibt keinen Grund, sich selbst zu quälen (oder sich möglicherweise zu verletzen), nur um Umgebungsgeräusche beim Anhören von Podcasts auszublenden.

Quellen: Die Chroniken von Friedel / Medium, Wikipedia, Berühre den Stern

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications