Was bedeutet „GTG“ und wie wird es verwendet?

Der Text "GTG" in einer Comic-Blase.

Hat dir schon mal jemand „GTG“ gesagt? statt auf Wiedersehen? Hier ist, was das bedeutet und wie Sie es verwenden können, um einem Gespräch schnell zu entfliehen.

„Ich muss gehen“

GTG steht für „Got to go“ oder seltener für „Going to go“. Es kann sowohl in Großbuchstaben GTG als auch in Kleinbuchstaben „gtg“ verwendet werden, was häufiger vorkommt.

Es wird verwendet, um jemandem, mit dem Sie sprechen (insbesondere online), mitzuteilen, dass Sie das Gespräch verlassen werden. Abhängig vom Kontext kann dies bedeuten, dass Sie woanders hingehen oder dass Sie im Begriff sind, offline zu gehen und Ihr Gerät aus irgendeinem Grund nicht mehr zu verwenden. Alternativ können Sie auch ganz einfach eine Unterhaltung beenden, an der Sie nicht mehr teilnehmen möchten.

GTG ist gleichbedeutend mit ähnlichen umgangssprachlichen Ausdrücken wie „Gotta go“ oder „Have to run“. Es wird auch häufig als Ersatz für „Tschüss“ oder „Gute Nacht“ verwendet, die oft verwendet werden, um ein Gespräch zu beenden. GTG zu sagen bedeutet, dass es einen Grund gibt, warum Sie gehen möchten, z. B. schlafen oder zur Arbeit gehen müssen. Es hängt auch mit Initialismen wie BRB und TTYL zusammen, die kürzere Pausen implizieren.

Die Abkürzung wird häufig im Online-Gaming verwendet. In Multiplayer-Titeln können beispielsweise einzelne Spiele oder Quests eine Stunde oder länger dauern. Wenn Ihr Teamkollege Sie zu einer weiteren Runde einlädt, Sie aber nicht genügend Zeit haben, können Sie ihm sagen, dass Sie gtg.

Eine kurze Geschichte von GTG

Eine Frau winkt einem Büro voller Menschen zum Abschied zu.

GTG ist Teil der Gruppe von Online-Initialisierungen, die in den 1990er Jahren durch Internet-Chatrooms entstanden, die über IRC-Technologie geführt wurden. Abgesehen von der praktischen Möglichkeit, längere Sätze zu kürzen, um sie an begrenzte Bildschirmgrößen und Zeichenbeschränkungen anzupassen, spielte das Akronym auch eine wichtige Rolle in der frühen Nachrichtenübermittlung. Da IRC keinen „Online-Status“ wie spätere Programme hatte, war es wichtig, Ihren Partner wissen zu lassen, dass Sie gehen würden. Mit GTG konnten die Leute das schnell tun.

Die erste Definition für GTG in der Internet-Slang-Datenbank Urbanes Wörterbuch entstand im Juli 2002, also deutlich früher als die meisten Internet-Slang-Begriffe. Es lautet einfach: „Muss los.“

Seitdem ist es ein weit verbreiteter Begriff im Online-Messaging. Es wurde weit verbreitet, als Instant Messaging und SMS in den 2000er Jahren bekannt wurden, und wird weiterhin in aktuellen Messaging-Apps wie WhatsApp und iMessage verwendet.

VERBUNDEN: Warum 2020 die perfekte Zeit für einen erneuten Besuch des IRC ist

„Gut zu gehen“ und G2G

Eine alternative Definition für GTG ist „Good to go“, was bedeutet, dass Sie für etwas bereit sind. Wenn Sie beispielsweise gefragt werden, ob Sie bereit sind, eine Videokonferenz zu starten, können Sie sagen, dass Sie „gtg“ oder „Gut zu gehen“ sind. Obwohl dies oft genug verwendet wird, um eine gültige Definition des Akronyms zu sein, seien Sie vorsichtig. Da „Got to go“ und „Good to go“ im Wesentlichen gegensätzliche Dinge bedeuten, müssen die Leser Kontexthinweise verwenden, um zu identifizieren, was was ist. Es ist wahrscheinlich besser, sich die zusätzlichen Sekunden zu nehmen, um „Gut zu gehen“ einzugeben.

Verwandt :  So fügen Sie Notfallkontakte zur Apple Watch hinzu

Andererseits ist eine alternative Schreibweise für „Got to go“ G2G, was dasselbe bedeutet. Dieser wurde etwa zeitgleich mit GTG erfunden und ist ähnlich bekannt.

Verwechseln Sie diese Akronyme nicht mit „GtG“, was für Gray-to-Gray steht, ein Maß für die Pixelgeschwindigkeit für Computerbildschirme. Sie sollten beides auch nicht mit G2G.com verwechseln, einem Online-Marktplatz für Videospiele.

So verwenden Sie GTG

Eine Frau winkt während eines Videoanrufs einem Computer zu.

Der einfache Weg, GTG zu verwenden, ist als Ersatz für „Goodbye“. Wenn Sie jemandem „Tschüss“ sagen, sagt gtg den Punkt auf ähnliche Weise. Es kann auch zusammen mit „Bye“ oder „Goodbye“ verwendet werden. Es ist ein sehr beiläufiges Akronym, also verwenden Sie es nur in persönlichen Gesprächen mit Freunden oder Familienmitgliedern.

Manchmal wird GTG jedoch verwendet, auch wenn die Person nirgendwo anders hingehen kann. Wenn ein Gespräch mühsam, langweilig oder umständlich geworden ist, ist die Verwendung von GTG eine großartige Möglichkeit, unerwünschte Fragen zu vermeiden. Normalerweise verstehen die Leute, dass dies ein Signal ist, dass das Gespräch beendet ist, unabhängig vom tatsächlichen Grund.

Hier sind einige Beispiele für den Initialismus in Aktion:

  • „GTG, nimm einen Zug zu erwischen!“
  • „Tut mir leid, ich muss morgen früh aufstehen. gtg.“
  • „g2g, es war schön mit dir zu reden.“
  • „GTG. Tschüss für heute.“

Möchten Sie mehr über Online-Slang-Begriffe erfahren? Dann schau dir unsere Erklärer zu LMK, TTYL und WYD an.

VERBUNDEN: Was bedeutet „LTTP“ und wie wird es verwendet?