Was bedeutet „RGB“ und warum ist es all over Tech?

In einem RGB-Gaming-PC.

Haben Sie schon einmal einen PC-Enthusiasten darüber reden hören, wie wichtig „RGB“ ist, und sich gefragt, warum? Es dreht sich alles um Farben. Lesen Sie weiter, um mehr über den heißesten Tech-Design-Trend unter Spielern zu erfahren.

Rot, Grün und Blau

RGB steht für „Rot, Grün und Blau“. Es ist ein additives Farbmodell, das eine breite Palette von Farben reproduziert, indem verschiedene Intensitäten von rotem, grünem und blauem Licht kombiniert werden.

Ein Diagramm, das das rote, grüne und blaue additive Farbsystem zeigt.

RGB ist die Grundlage für viele Ausgabegeräte mit farbigen Displays wie Computermonitore, Fernseher und Displays auf Mobiltelefonen. Für jedes Pixel, das auf Ihrem Computermonitor angezeigt wird, diktiert Ihr PC die richtige Mischung aus Rot, Grün und Blau, die in diesem Pixel angezeigt wird. Aus diesem Grund können Sie in vielen Anwendungen die Farbe in Bezug auf die RGB-Mischung eines Farbtons auswählen.

Wenn ein Computer-Enthusiast jedoch von „RGB“ spricht, bezieht er sich normalerweise auf dekorative RGB-Beleuchtung. Diese Art von farbigem LED-Licht ist in einer Reihe von PC-Hardware und Peripheriegeräten wie Speichersticks, Lüftern, Tastaturen und Kopfhörern vorhanden. Diese Geräte verwenden normalerweise das RGB-Farbmodell, um aufregende Lichteffekte zu erzeugen und die Ästhetik eines Schreibtisch-Setups zu verbessern.

RGB-Computerausrüstung

RGB-Gaming-Ausrüstung.

RGB-Computerausrüstung ist besonders beliebt bei Gamern und PC-Bau-Enthusiasten, von denen viele einzigartige und ästhetisch ansprechende Computer-Builds online stellen. Dies hat dazu geführt, dass viele Hersteller es als Verkaufsargument annehmen. Viele High-End-Computerkomponenten und -Peripheriegeräte verfügen über RGB-Funktionen, wobei einige Unternehmen für RGB-fähige Produkte Aufpreise verlangen. Selbst High-End-Gaming-Laptops verfügen oft über diese Funktionalität.

Hier ist eine Liste einiger der Komponenten, die RGB-Farboptionen bieten:

  • Speicherkarte
  • Hauptplatinen
  • Grafikkarten
  • Lüfter und Kühlgeräte
  • Solid State Drives
  • Netzteile
  • Computergehäuse
  • Tastaturen
  • Mäuse und Mauspads
  • Kopfhörer und Lautsprecher
  • Monitore

Darüber hinaus gibt es viele RGB-Streifen und -Leuchten, die Ihnen die Flexibilität geben, Ihr eigenes RGB-Layout zu entwerfen. Diese werden normalerweise in einem PC-Gehäuse platziert oder um oder unter einen Schreibtisch geklebt, was zu mehr Schreibtisch-Layout.

Während RGB-Komponenten gegenüber ihren Standard-Gegenstücken oft keine zusätzliche Leistung bieten, ist RGB zu einem so häufigen Bestandteil von Builds geworden, dass Nicht-RGB-Builds oft als kostengünstiger angesehen werden.

VERBUNDEN: So bauen Sie Ihren eigenen Computer, Teil 1: Auswahl der Hardware

So funktioniert RGB

Ein gemeinsames Merkmal von RGB-Geräten ist ihre Fähigkeit, vom Endbenutzer gesteuert zu werden. Einige Hersteller von RGB-Geräten bieten einen Controller an, den Sie mit mehreren verschiedenen Geräten wie Lüftern und Kühlern verwenden können. Mit diesem Controller können Sie Farbe, Helligkeit und Effekt jedes daran angeschlossenen Geräts einstellen.

Motherboards erklärt: Was sind ATX, MicroATX und Mini-ITX?

VERBUNDENMotherboards erklärt: Was sind ATX, MicroATX und Mini-ITX?

Viele Mainboards moderner Hersteller wie MSI, Asus und Asrock verfügen über einen als RGB-Header bezeichneten Anschluss. An diesen Header schließen Sie normalerweise ein RGB-Gerät oder einen Controller an. Mit der Software des Herstellers können Sie verschiedene angeschlossene RGB-Geräte steuern, benutzerdefinierte Effektprofile erstellen, Farben feinabstimmen und diese Lichteffekte zwischen Geräten synchronisieren.

Es gibt zwei Arten von RGB-Headern: adressierbar, mit dem Sie jede LED einzeln steuern können, und nicht adressierbar, wodurch keine Feinsteuerung möglich ist. Mit jedem Header sind unterschiedliche Geräte kompatibel. Überprüfen Sie unbedingt die Herstellerangaben, um herauszufinden, welchen Header Ihr Gerät hat.

Alternativ bieten einige Geräte die Möglichkeit, RGB-Effekte direkt vom Gerät oder über eine benutzerdefinierte Software zu steuern, die Sie installieren müssen. Bei einigen Tastaturen können Sie mit den Tasten durch eine Reihe von RGB-Effekten scrollen oder sogar jede Taste so konfigurieren, dass sie eine eigene Farbe hat. Wir empfehlen, auf der Website des Herstellers nach Informationen zu den eigenen RGB-Einstellungen zu suchen.

Der Wert von RGB

RGB-Räder

Der Hauptgrund, warum RGB so groß geworden ist, ist, dass die Leute sein Aussehen mögen. RGB wird stark mit einer „Gamer-Ästhetik“ in Verbindung gebracht, die im letzten Jahrzehnt entstanden ist. Das ist ein wichtiger Grund, warum Unternehmen weiterhin neue RGB-Produkte entwickeln und diese stark im Marketing vorantreiben.

In gewisser Weise kann RGB-Beleuchtung auch ein Zeichen für Preis und Qualität sein. Da viele Gehäuse heutzutage transparente Seitenteile haben, sind RGB-Komponenten oft durch das Glas hindurch zu sehen. RGB-Beleuchtung macht auf die Qualität dieser Komponenten aufmerksam, wie zum Beispiel hochwertigen RAM, eine Top-End-Grafikkarte und eine teure Kühllösung.

Eine andere zu beachtende Sache ist, dass RGB zu einem Mem geworden ist. Viele Leute im Internet, wie die auf Reddit und Twitter, bezeichnen RGB oft scherzhaft als Barometer für die Leistung. Achten Sie auf sarkastische Kommentare wie diesen und denken Sie daran, dass Sie oft Geld sparen können, wenn Sie sich für eine Nicht-RGB-Option entscheiden.

VERBUNDEN: So machen Sie Ihre RGB-Gaming-Ausrüstung wirklich nützlich

Verwandt :  So deaktivieren Sie den automatischen Makromodus auf dem iPhone 13 Pro
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.